.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fribo 7240 seit freetz keine LAN Ports mehr?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von lynckmeister, 8 März 2009.

  1. lynckmeister

    lynckmeister Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum , mir ist grad etwas merkwürdiges aufgefallen. Ich kann die Lanports meiner Fritzbox nicht mehr benutzen. Wenn ich meinen Laptop via Ethernetkabel anschliesse kann ich die Fritzbox nicht pingen auch wnen ich mir selbst ne statische Adresse gebe. Über WLAN geht alles wie immer, deshalb kann ich auch nicht sicher sagen obs was mit Freetz zu tun hat.
    Ich hab das Image mit der Version 1.0.1 drauf ....
    Hat dazu jemand ne Idee?

    Grüße

    Filip
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    So zumindest kann dir das Niemand beantworten. Gibt ja mehrere Möglichkeiten. Wie sieht es denn mit den Energieeinstellugne aus? Alle LAN-Ports deaktiviert? ODer hast du vielleicht mit den Bridging-Sachen der Box rumgespielt? Vergibt dein DHCP nur am WLAN irgendwelche IPs? ...
    önnnen ewig viele Dinge sein, von daher: Erstaml fein AVM-Sachen durchgucken.
     
  3. lynckmeister

    lynckmeister Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit frank_m24: Sinnfreies Vollzitat vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

    doch doch ... genauso ! ich hab tatsächlich an der bridge rumgespielt ... aber ich bin nicht drauf gekommen , das es daran liegen koennt ;) vielen dank geht wieder...