Fritz 7.20 SMB 3 NAS geht nicht

imjustcall

Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2010
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo

Ich habe Windows 10 (aktuell) und die 7590 mit nun 7.20
Zuvor nutze ich SMB 1.0 um auf mein Fritz NAS zuzugreifen.
Nun ist unter OS 7.20 SMB1 Standard deaktiviert und ich habe dann unter Windows 10 die Funktion SMB ebenfalls deaktiviert.
Nun sehe ich in der Netzwerkumgebung die Fritz Box nicht mehr und kann somit auch kein Netzlaufwerk verbinden.

Erst nach Aktivierung von SMB1 in Windows und in der Fritz Box geht alles wieder.
Wie richte ich bitte die Funktion nur mit SMB3 ein?

Nachtrag:
Wie in den Screenshoots gezeigt funktioniert es nun. Darf man SMB1 unter Windows nicht ganz deaktivieren oder wie jetzt? ich dachte immer man könnte es bei Nutzung von SMB2 oder 3 ganz abschalten?
Linke Bild Windows Features SMB1 nur (automatisches entfernen) aktiviert und rechtes Bild Fritz Box Einstellungen. SMB1 deaktiviert

Danke vorab
Features Windows.jpg Fritz Einstellungen.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,560
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Moinsen


Bei mir gehts, aber nicht so...
Nun sehe ich in der Netzwerkumgebung die Fritz Box nicht mehr und kann somit auch kein Netzlaufwerk verbinden.
...sondern so...
Heimnetz > USB/Speicher - Heimnetzfreigabe schrieb:
geben Sie die folgende Adresse \\192.168.188.1 im Windows Explorer ein
Zwischenablage00.png


Wie in den Screenshoots gezeigt funktioniert es nun. Darf man SMB1 unter Windows nicht ganz deaktivieren oder wie jetzt?
@imjustcall
Wie du willst, die FRITZ!Box kann auch ohne explizites anhaken von: Unterstützung für SMBv1 aktivieren
...eine Rückfall auf v1 machen, das steht dann im Ereignislog.

Bei mir ist in den "Windows Features" v1 nicht aktiv...
Zwischenablage00.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,229
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut