.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz 7050 an Anlagenanschluss mit Auerswald 4410

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von data1234, 29 Mai 2005.

  1. data1234

    data1234 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe folgendes Problem. Ich habe eine Fritz surf & phone box und möchte diese an einem Anlagenanschluss betreiben.
    Mit dem durchschleifen des S0 Bus funktioniert das ganze nicht, da ich glaube, dass es mit dem S0 Bus nur bei Mehrgeräteanschlüsse funktioniert. Hoffe ich liege dabei richtig.
    Wie und in welchem Umfang kann ich die Vorteile von VOIP an meiner Anlage nutzen?

    Wäre sehr nett, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruss Daniel
     
  2. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Daniel
    wieviele S0 Busse hat deine 4410 ? Wenn Du nur 2 hast kannst Du die FBF über die Anlagenkopplung einen internen S0 Bus der Telefonanlage mit der FBF koppeln. Wenn Du 4 hast kannst Du einen S0 Bus auf Anlagenanschluss und eine für die FBF auf Mehrgeräteanschluss einstellen. Ob die FBF sich auch auf den Anlagenanschluss synchronisieren kann weiss ich nicht. Die FBF braucht auf jeden fall ein ISDN Taktsingnal am ISDN Eingang wenn man beide Amtseingänge der 4410 benutzen will.
    Gruss
    Megafon
     
  3. powermac

    powermac Guest

    Anlagenanschluß geht mit der Box nicht. Nur Mehrgeräteanschluß.
    Wurde hier auch schon mehrfach besprochen.
    Mit ein bischen Suche hier im Forum wärst Du aber auch schon selber drauf gekommen.
     
  4. mrs3

    mrs3 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine FBF 7050 am 2. externen ISDN der 4410, die FBF hängt allerdings nicht am NTBA der Telekom, ich habe damit keine Probleme.

    Es sollte also offesichtlich auch ohne Synchronisation gehen, die beiden externen S0 sind ja auch komplett unabhängig.

    Grüße,
    Michael