Fritz 7270 Echo

tommy20209

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe eine Fritzbox 7270 und das Speedphone 300.
Das Speedphone ist über DECT mit der Fritzbox verbunden.
Nun habe ich das Problem wenn ich Telefoniere, das ich mich selber
in der Leitung höre und die Umgebungsgeräusche sind auch in der leitung zuhören.
Habe die aktuelle Laborfirmware auf der Fritzbox installiert (74.05.07-20781) aber
das mit dem Hall bzw Echo ist immer noch vorhanden.
Gibt für mein Problem abhilfe oder Lösungsvorschläge???
Wollte mir das AVM-Telefon kaufen aber weiß halt nicht ob das Problem an der Fritzbox
liegt oder am Telefon.
Gruss Tommy
 

tommy20209

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay ein downgrade wie im Beitrag beschrieben habe ich schon vor längerem
gemacht aber ohne erfolg.
Was ich mich halt frage wenn ich ein neues Telefon kaufe ob mein Hall usw
weg ist???
Und wenn was für ein Telefon bringt abhilfe???
Gruss Tommy
Wollte noch erwähnen habe einen analogen Festnetzanschluss (Telekom)
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du verrätst zwar nicht viel über Deine Verbindungsmöglichkeiten, aber wenn ich raten soll, nehme ich an, dass Du Voice over IP hast.
Ich denke, Du wirst mehrere Schritte brauchen, um die Quelle für den Hall zu finden. Der erste Schritt wird wohl sein, Dir leihweise ein analoges Telefon zu besorgen und dieses an der FRITZ!Box anzuschließen. Sollte der Hall dann weg sein, liegt es an Deinem DECT oder dem Speedphone 300. Maus klicken
Nebenbei, Hall bei einer Voice over IP Leitung ist alles andere als ungewöhnlich.
P.S.: Deine Shifttaste scheint von Zeit zu Zeit zu klemmen.
 

tommy20209

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo mein anschluß ist ein anloger Telekomanschluss.
Das Speedphone 300 ist über DECT an der fritzbox angeschlossen.
Wenn ich ein normels Telefon direkt in die Fritzbox anschließe kommt
nur lautes knacken und rauschen an telefonieren ist gar nicht zu denken.
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
O.k. Das hilft erheblich weiter: nimm mal dein analoges Telefon und stecke es in den Splitter: dann sollten die Geräusche weg sein und telefonieren sollte ohne jede Störung möglich sein. Wenn ja, hat deine FRITZ!Box ein Problem, das wir zumindest versuchen können zu behandeln.

PoR (Power on Reset; alle Kabel für 10 min abziehen, aber auch wirklich alle Kabel) wäre die erste Maßnahme, wenn du die nicht schon längst versucht hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

tommy20209

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich schon versucht alles ohne Erfolg . Hatte auch schon eine neue Fritzbox bekommen aber auch das brachte keine abhilfe. Also bleibt wohl nur die möglichkeit
ein neues Telefon zu kaufen und es direkt am Splitter anzuschließen oder????
Nur ein Problem dabei am Splitter ist ja das Y-Kabel angeschlossen und somit ist es nicht möglich gleichzeitig ein Telefon einzustecken.
Gruss Tommy
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... nicht möglich gleichzeitig ein Telefon einzustecken. ...
Heißt das, dass Du es nicht versucht hast? Es ist ja nicht als Dauerlösung geplant, sondern nur um rauszukriegen, ob ohne FRITZ!Box der Hall weg ist.
Stecke doch bitte beim nächsten längeren Telefonat Dein Telefon statt des Y Kabels in den Splitter und berichte dann wieder.