[Erledigt] Fritz!App Fon kann sich nicht für Telefonie anmelden

Keef24

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2016
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ah okay.

Ich verwende Android 7.0 und da gibt es diese Funktion nicht.
Das Smartphone hat kein Branding, aber mein Mobilfunkbetreiber (Sipgate) unterstützt Voice over WLAN auch nicht.

Ich denke das könnte auch schon einen Hinweis auf den Fehler geben, es scheinen also nur neuere Android-Versionen betroffen zu sein.
Ende November wechsle ich auf ein Android 8.1 Smartphone, mal schaun wie es dann läuft.
 

Demon81

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo,
hier mal kurz eine kleine Zwischen-Info:

Wir empfehlen zur Ersteinrichtung/Anmeldung das Wifi-Calling zu deaktivieren, anschließend ist ein Neustart des Smartphones notwendig. Danach muss die FRITZ!App Fon sich erfolgreich und dauerhaft bei der Box registrieren können und der Fehler darf nicht mehr auftreten. Selbstverständlich kennen wir das Fehlerbild, stellen hier zu immer noch Untersuchungen an und versuchen das in zukünftigen Versionen besser zu erkennen und Fehler zu verhindern. Da das Thema sehr komplex ist, können wir hier nur nach und nach für die einzelnen Hersteller und Android-Versionen Korrekturen und Optimierungen bezüglich dieses Fehlers einbauen. Was bisher auch schon in großem Maße passiert ist. Leider sind scheinbar noch nicht alle Varianten bei uns bekannt, bzw. eine Lösung dafür gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knoxe

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
167
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo!

Ich muss hier nochmal Feedback geben. Mittlerweile gibt es ja Android 9 für das Sony Xperia XZ1 Compact und die aktuelle FRITZ!App Fon Beta-Version 1.90.4 auf dem Gerät.

Leider funktioniert die App seit Android 9 noch schlechter und auch ein Muster ist nicht mehr zu erkennen, wann es geht und wann nicht. Den vorstehenden Workaround von Demon81 habe ich natürlich probiert.

Also zunächst "erkennt" die App nicht mehr, wenn man das heimische WLAN verlässt. Die Verbindung zur FRITZ!Box und die Telefonie wird also auch im Mobilfunknetz als aktiv (=grün) angezeigt (es besteht keine VPN-Verbindung zur Box). Wenn man da nichts tut und auch nicht ins WLAN zurückkehrt, sind die App/die Verbindungen dann irgendwann nicht mehr aktiv, d. h. aus der Status-Leiste verschwunden.
Wieder im WLAN muss man die App dann einmal manuell starten, damit die Verbindung zur FRITZ!Box/Telefonie hergestellt wird. Nach einigen "Bewegungen" durch die WLAN-Bereiche der Repeater (und vielleicht auch der kurzzeitigen Aktivierung von Wifi-Calling) ist dann die Verbindung zur Telefonie irgendwann weg. Diese lässt sich nun - im Gegensatz zum Zustand unter Android 8.0, wo man das Gerät komplett Neustarten musste - jedoch durch Beenden und Neustarten der App beheben, wobei es hier teilweise mehrere Versuche braucht.

Vielleicht hilft das dem AVM-Support weiter...
 

Demon81

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo zusammen,

wir haben gestern eine neue Version der FRITZ!App Fon für Android veröffentlicht.
Bitte installiert das Update und prüft erneut, ob die beschriebenen Fehler weiter auftreten.
Wenn ja, sendet bitte Feedback aus der App heraus, am Besten gleich mit Protokoll-Datei und Support-Daten, falls ihr euch gerade im Heimnetz befindet.

Gruß
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kleine Frage wegen eines ähnlichen Problems, das auch zum Diskussions-Titel passt.

Wenn ich aus den Google-Kontakten meines Android-Phones eine Telefonnummer anrufe, dann benutzt Android sofort die System-App "Phone" (englisch), statt mich zu fragen, ob ich Phone oder lieber die FRITZ!App Fon benutzen möchte.

Deshalb muss ich jetzt, wenn ich eine Telefonnummer über das Festnetz (IP) anrufen will, die Nummer aus den Kontakten kopieren und in die FRITZ!Fon App hineinkopieren. Wenn ich das vergesse, dann rufe ich kostenpflichtig übers Handy-Netz an und habe dafür auch noch eine schlechtere Sprachqualität.

In den Einstellungen (Settings, Apps & notifications, Default apps, Phone app) wird mir nur eine Telefon-App angeboten, nämlich die eingebaute "Phone"-App, aber nicht die FRITZ!Fon App.

Es sieht so aus, als würde sich die FRITZ!Fon App bei Android nicht als Telefonie-App anmelden, sonst könnte ich sie vermutlich als Standard-App für Telefonie auswählen (was ich zwar auch nicht will, aber es wäre ein Schritt in die richtige Richtung).

Handy: OnePlus 6T
Android-Version: OxygenOS 9.0.15 (aktuell)

Ich glaube erst mal nicht, dass das an OxygenOS liegt und vermute eher, dass Android 9 generell betroffen ist. Hat jemand ein Pixel-Phone zur Hand und kann das ausprobieren?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,294
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
Moinsen


Bei meinem Tablet hab ich wegen fehlenden SIM-Kartenslot nur so eine verkrüppelte Phone App drauf, die natürlich auch nicht funktionieren kann.
Wenn ich in den erweiterten Einstellungen ( drei Punkte: Erweitert ) die alternative Integration wähle,...
Screenshot_20190715-190915.png
...werd ich von Fon App Seite gefragt,...
Screenshot_20190715-191401.png
...womit.

Vielleicht "entbockt" das auch die standard Phone App ?
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, nur leider fehlt in meiner FRITZ!Fon App, Version 1.90.6, genau dieser Punkt. Bei mir fehlt in den erweiterten Einstellungen der erste Punkt. Die anderen vier sind da, nützen mir aber nichts.

Aber du hast ja auch aus der FRITZ!Fon App gewählt. Das funktioniert bei mir auch jetzt schon, ohne diese Einstellung. Ich will aber eine Telefonnummer aus den Google-Kontakten heraus anrufen, und dort wird anscheinend die FRITZ!Fon App nicht als Telefon-App erkannt.

Vielleicht gibt es da noch eine Inkompatibilität mit Android 9.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,294
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63
9 Kenn ich noch gar nicht, ich grepel noch auf 7 rum :)

Richte doch dein Telefonbuch in der FRITZ!Box...
Screenshot_20190716-002911.png
...ein und wähle es in der Fon App...
Screenshot_20190716-003210.png
...aus.

Oder meinst statt "Google-Kontakte" die "Android-Kontakte App" ?
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,210
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
63
Imho sollte man im Auge behalten, ob eine MobileVOIP-App aus dem Betamax-Hause parallel installiert ist. Die App greift willkürlich in vermeintliche Ziffernfolgen (eigentlich beim Scrollen) auf dem Screen als Rufnumern ein z.B. Tapatalk!
Da bleibt Fritz!Fon-App eher machtlos aussenvor.
LG
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
9 Kenn ich noch gar nicht, ich grepel noch auf 7 rum :)

Richte doch dein Telefonbuch in der FRITZ!Box...
Anhang anzeigen 101611
...ein und wähle es in der Fon App...
Anhang anzeigen 101612
...aus.
Schlimm genug, dass Google meine Kontakte auslesen kann, jetzt nicht auch noch AVM. Die sind vielleicht leichter zu hacken als Google.

Oder meinst statt "Google-Kontakte" die "Android-Kontakte App" ?
Das ist in meinen Augen dasselbe. Bestandteil der Google Apps, die auf fast jedem Android-Handy laufen.

Ich möchte einen Kontakt öffnen, auf eine seiner Telefonnummern tappen und diese dann anrufen, und zwar über das für mich kostenlose Festnetz, wenn möglich. Es ist schon schlecht genug, dass das Handy das nicht automatisch richtig entscheiden kann, aber dann soll es mich wenigstens wählen lassen. Da ist ein Wurm in der FRITZ!Fon App.
 

pw2812

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
28
Wenn ich in den erweiterten Einstellungen ( drei Punkte: Erweitert ) die alternative Integration wähle,...
Ich will aber eine Telefonnummer aus den Google-Kontakten heraus anrufen, und dort wird anscheinend die FRITZ!Fon App nicht als Telefon-App erkannt.
Mir ist gerade folgendes aufgefallen:

Bis vor ein paar Wochen hatte ich auf einem Smartphone Android 5 (Lollipop) inkl. der Fritz!App Fon installiert. Ich bin mir ganz sicher, dass ich dort den von koyaanisqatsi erwähnten Menüpunkt "Alternative Integration" in den erweiterten Einstellungen auswählen konnte (und auch ausgewählt hatte).

Dann habe ich auf dem selben Smartphone das Update auf Android 6 (Marshmallow) durchgeführt. Als ich jetzt (angeregt durch das Lesen der vorherigen Beiträge dieses Themas) wieder in die erweiterten Einstellungen geschaut habe, ist der Menüpunkt "Alternative Integration" verschwunden!

Nichtsdestotrotz kann ich jetzt unter Android 6 (und verschwundenem Menüpunkt) genau wie schon mit Android 5 vor jedem Anruf auswählen, mit welcher App (integrierter Dialer des Smartphones oder Fritz!App Fon) ich das Gespräch aufbauen will, wenn ich die Rufnummer aus der App "Google Kontakte" heraus aufrufe.

Verwendete Version von Fritz!App Fon ist die 1.90.6.

@hgmichna

Hast du die Fritz!App Fon schon mal testweise deinstalliert und danach neu installiert (evtl. vor der Neuinstallation auch mal das Smartphone neustarten)?
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@hgmichnaHast du die Fritz!App Fon schon mal testweise deinstalliert und danach neu installiert (evtl. vor der Neuinstallation auch mal das Smartphone neustarten)?[/QUOTE]

Danke für den Tipp, aber so etwas mache ich normalerweise nicht. Bei über 200 Apps auf meinem Handy hört es auf mit dem Babysitting für einzelne Apps. Wenn sie nicht ohne Babysitting funktionieren, dann werden sie öffentlich gebrandmarkt und möglichst gelöscht.

Vielleicht denke ich beim nächsten Android-Update daran, dann kann ich ja mal die FRITZ!Fon App löschen und neu installieren. Wenn das das Problem lösen würde, dann wäre es aber möglicherweise ein ziemlich schwerer Fehler in Android, nämlich, dass es bestimmte Eigenschaften einer App nur bei ihrer Neu-Installation erkennt, und das kann ich mir nur schwer vorstellen. Das hätte längst zu einer Million Probleme weltweit geführt. Es könnte auch dann ein Fehler in der App sein, aber dass ein namhafter Hersteller seine App nicht oder erst mit jahrelanger Verspätung an neue Android-Versionen anpasst, ist auch nicht ganz leicht vorstellbar. Ich vermute eher, dass eine Neu-Installation das Problem nicht löst und dass es ein Fehler in der App ist.

Hat hier schon mal jemand versucht, IP-Telefonie über die FRITZ!Box mit der in Android eingebauten IP-Telefonie-Funktion zu benutzen? Da würde dieser Fehler (keine Telefonie-App-Auswahl nach Anwahl direkt aus den Google/Android-Kontakten) sicher nicht auftreten.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,918
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
83
Über 200 Apps? Hut ab...


Hast Du denn die Standarteinstellungen für Anrufe kontrolliert? Wenn Du versehentlich "immer...." gewählt hast, anstatt "nur dieses Mal" sollte das Zurücksetzen zum Ziel führen.
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hast Du denn die Standarteinstellungen für Anrufe kontrolliert? Wenn Du versehentlich "immer...." gewählt hast, anstatt "nur dieses Mal" sollte das Zurücksetzen zum Ziel führen.
In Android 9 ist das anders. Da gibt es eine Standard-App für Telefonie, und ich habe bis jetzt nicht herausgefunden, wie ich diese Einstellung zurücksetzen kann.

Bei der FRITZ!Fon App wird diese Einstellung gar nicht angeboten, daher vermute ich, dass sie mit Android 9 nicht vollständig kompatibel ist.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,918
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
83
Hab's gerade mal getestet, auch bei Android 8 + 9 getestet.


Bei Neuinstallation auf 9.x lässt sich das zu verwendende TB abgefragt. (Wenn man Nummern aus dem F!B-TB nutzen will, müssen die dort eben auch angelegt werden)

Wählt man über bzw aus der App heraus, kommt bei beiden Androidversionen, mit welcher App man rufen möchte.


Aus dem Smartphone-TB heraus, wird immer direkt die SIM-Verbindung genutzt.
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aus dem Smartphone-TB heraus, wird immer direkt die SIM-Verbindung genutzt.
Danke für die Bestätigung des Fehlers.

War das ein paar Android-Versionen früher noch nicht so? Ich meine, mich zu erinnern, dass das mal korrekt funktioniert hat.
 

pw2812

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
28
Frage:
War das ein paar Android-Versionen früher noch nicht so?

Antwort:
Nichtsdestotrotz kann ich jetzt unter Android 6 (und verschwundenem Menüpunkt) genau wie schon mit Android 5 vor jedem Anruf auswählen, mit welcher App (integrierter Dialer des Smartphones oder Fritz!App Fon) ich das Gespräch aufbauen will, wenn ich die Rufnummer aus der App "Google Kontakte" heraus aufrufe.
 
  • Like
Reaktionen: hgmichna

Demon81

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo @hgmichna und @stoney, bitte entschuldigt, dass ich jetzt erst reagiere.
Das klingt sehr eigenartig und wir würden uns das gern mal genauer anschauen.
Sendet bitte ein Feedback mit Protokoll aus der FRITZ!App Fon heraus z.H. @Demon81.
Verlinkt dabei gerne auf diesen Thread hier.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
942
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
ich habe die 1.90.6 deinstalliert und die alte 1.89.3 installiert ...diese FritzFon App funktioniert gut auch mit dem WLAN rein und raus ...
ich sichere mir immer die apk meiner App's.
 

hgmichna

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo @hgmichna und @stoney, bitte entschuldigt, dass ich jetzt erst reagiere.
Das klingt sehr eigenartig und wir würden uns das gern mal genauer anschauen.
Sendet bitte ein Feedback mit Protokoll aus der FRITZ!App Fon heraus z.H. @Demon81.
Verlinkt dabei gerne auf diesen Thread hier.
Das erscheint mir vollkommen sinnlos. Weder das FRITZ!Fon App Log noch (erst recht) die FRITZ!Box-Einstellungen werden irgendetwas Nützliches zeigen.

Das Problem liegt darin, dass Android die FRITZ!Fon App nicht als alternative Telefonie-App ansieht. Davon merkt aber die App genau gar nichts, denn sie wird beim Versuch, aus den Kontakten heraus eine Telefonnummer anzurufen, nicht in Betracht gezogen und daher gar nicht erst aufgerufen. Daher kann auch nichts Relevantes in ihrem Log erscheinen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,365
Beiträge
2,021,609
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet