.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!App Fon klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von HansMoser, 6 Jan. 2019.

  1. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Servus,

    ich will mich kurz vorstellen.
    Nachdem wir einen Totalstromausfall vorgestern hatten funktioniert unser ursprüngliches IP Festnetz Telefon nicht mehr. Warum auch immer.
    Es musste eine Lösung her.

    Die Installation ist ja wirklich problemlos.
    FB ist die 7390. Neueste SW.

    Wenn wir über die App rausrufen klingelt es am anderen Festnetz ab man hört uns nicht.
    Wenn wir am Festnetz angerufen werden klingelt die App nicht, die Anrufe werden aber korrekt in der Anrufliste angezeigt.

    Habt ihr ne Idee? Vielen Dank.
    Wir stehen kurz vor der svheidugz wenn's so weitergeht....
     
  2. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Die Infos, welcher Telefonie-Service-Provider wird in der 7390 genutzt und für welches OS die App verwandt wird, fehlen für eine erste Fehlereinschätzung.
    LG
     
  3. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi. Danke für die zügige Antwort

    Die Telekom ist unser Anbieter und wir verwenden Android PIE auf den Smartphones.
     
  4. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Ist damit etwas in Richtung ISDN angeschlossen bzw. gemeint? Wieviele Rufnummern sind in der 7390 seitens der Telekom registriert?
    LG
     
  5. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es sind drei Nr registriert.
    Zwei wurden noch nie genutzt.
    Es geht nur um eine Nummer.
    Ursprünglich war es glaub ich mal ISDN.
    Haben aber jetzt schon ne ganze Zeit VoIP.
     
  6. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Wie lautet denn das defekte Modell? Ist dies an FON1/2 angeschlossen, via LAN-Kabel oder an der S0-Buchse.
    LG
     
  7. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    FON1, S0, Medion XY
     
  8. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Dann melde sämtliche Telefoniegeräte ab bzw. lösche sie insbesonders S0, schaue, ob die App als LAN/WLAN-Telefoniegerät korrekt angemeldet ist und auf die hoffentlich korrekt registrierte Rufnummer ein-/ausgehend eingerichtet ist.
    Im Übrigen hoffe ich, dass die 7390 noch korrekt arbeitet nach dem Stromausfall und die Ansage der defekten Telefonie-Hardware wirklich zutrifft.
    LG
     
  9. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich muss mich korrigieren. Entschuldigung dafür.

    Das jetzt "Defekte" hängt via FON3 und LAN an ner Agfeo Telefonanlage.
    Hier sind beide LEDs dunkel.
    Ich vermute diese macht's nicht mehr und deswegen ist mein Telefon "defekt".

    Das löst aber noch nicht mein Problem, warum die APP nicht klingelt.
     
  10. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Deshalb fragte ich ja nach dem ISDN da dies in der Fritzbox abzumelden ist um nativen SIP-Account der Telekom exclusiv dem Fritz!App-LAN/WLAN-Fon zuzuordnen. Ein paar Screenshots der Rufnummernübersicht (die ersten Ziffern ggfs. schwärzen) und Telefoniegeräteübersicht wären hilfreich. Gibt das Endgerät (FON3 an der Agfeo) ggfs. direkt an der 7390 (dort FON1/2) angeschlossen ein Lebenszeichen vonsich?
    LG
    P.S.: Wenn die 7390 noch vollständig intakt, muss nur der Agfeo-Zweig abgeschaltet werden und die App exclusiv die Rufnummer bekommen.
     
  11. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Agfeo ist komplett abgeklemmt (von der FB und vom Strom ;)).
    Dennoch klappt es nicht. Es will einfach nicht via APP klingeln. Der Ruf wird aber in der Liste angezeigt.
     

    Anhänge:

  12. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    #12 Micha0815, 6 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2019
    Und schonmal versucht den internen AB, der auf die 9529838 anspringt statt der App zu deaktivieren? Falls "sofort Annehmen" eingestellt, wäre das Verhalten nicht so ungewöhnlich ;)
    LG
    Nachtrag: Die Nebenstelle "Haustür" hat hoffentlich noch andere, als ISDN-Kanäle, um sich bemerkbar zu machen?
     
  13. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AB eben deaktiviert (soll normal nach 30 sek rangehen).
    Nichts klingelt.

    Hat es an der Haustür geklingelt, hat auch immer unser "defektes" Telefon geklingelt.
    Wir hatten das aber schon mal vor ein paar Jahren auf Bria und ähnliches umgestellt. Das sollte also wieder einzurichten sein.
    Im besten Fall natürlich auch über die FritzApp.
     
  14. fritz-fuchs

    fritz-fuchs Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2018
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Frankfurt am Main
    #14 fritz-fuchs, 6 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2019
    Als Versuch zur Problemlösung würde ich an deiner Stelle alles neu einrichten:
    1.) In der Fritzbox das von der App angelegte Telefon "FRITZ!App Fon" löschen.
    2.) Am Smartphone die FRITZ!App Fon deinstallieren und anschließend neu installieren
    3.) Mit der App eine Verbindung zur FB herstellen, wobei das Telefon in der Fritzbox wieder neu angelegt wird
    4.) In der Fritzbox dem FRITZ!App Fon-Telefon die richtige Telefonnummer zuweisen
     
  15. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,844
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Stauberater
    Das riecht eher danach, dass Agfeo+Co nicht wirklich defekt sondern eher Deine 7390 einen "Hau" weghat. Bekannt ist, dass deren ISDN-Part neben FON1und2 auf Überspannungsereignisse, wie sie bei einem Netzausfall vorkommen können, recht empfindlich reagiert.
    Reell würde ich über einen FB-Austausch zumindest probeweise nachdenken, um die Fehlersuche am falschen Ende auszuschliessen. Eine FB7390 hat mutmasslich ihr Lebensende erreicht.
    LG
    Nachtrag: #14 gemäss einer Neuinstallation sollte naturgemäss der Vorzug gegeben werden ;)
     
  16. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Neuinstallation wie oben beschrieben (App & fritz.box) hab ich zig mal gemacht, sowohl auf meinem als auch dem Smartphone meiner Frau. No help.

    Meint ihr wirklich dass die Box nen Knacks hat? Sie hängt am Überspannungsschutz und laut interner Diagnose läuft alles einwandfrei.
     
  17. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    2,038
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn man sich die Beiträge #1, bzw. #7 durchliest, was ist denn wirklich aktuell an HW vorhanden, genau welche Agfeo-Anlage u. welches Medion Mobilteil-XY-?
     
  18. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Agfeo und Medion spielt, denke ich, keine Rolle mehr, da sich ja im Lauf des Chats ergeben hat, dass diese wohl kaputt ist (beide LEDs blank) und ja mittlerweile auch abgetrennt von Strom und FB ist.

    Nichtsdestotrotz muss ich irgendwie die FritzApp zum klingeln bewegen.
     
  19. Kostenlos

    Kostenlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2017
    Beiträge:
    2,038
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vermutlich ist alles über die defekte Agfeo-TK-Anlage XY? gemanagt worden u. wenn die nun Ausser Betrieb ist, funzt es dann eben nicht mehr wie vorher!
     
  20. HansMoser

    HansMoser Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Agfeo war zumindest für die Haustür und das Festnetz verantwortlich.

    Aber die ist ja jetzt aussen vor.
    OK, wir haben derzeit keine Haustür-Klingel.
    Aber das Festnetz muss sich ja über die App einbinden lassen.
    Das ist doch das eigentliche Problem.