.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] FRITZ!App Fon Ver. 1.61 (für Android) vom 27.10.2011

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Speedy2005, 27 Okt. 2011.

  1. Speedy2005

    Speedy2005 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 Speedy2005, 27 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2011
    Changelog folgt.

    Auf jeden Fall stürzt das APP bei mir nicht mehr ab.
     
  2. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Telefonie wird bei mir nach kurzer Zeit "rot", vllt. weil ich gleichzeitig auch noch die 1.60-Labor drauf habe (1.60 aber beendet!).
     
  3. Andy73

    Andy73 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo oldmen,

    Im Google Market, bei FRITZ!App Labor in der Beschreibung unter "WICHTIG:", steht der entsprechende Hinweis!
     
  4. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
  5. Andy73

    Andy73 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #5 Andy73, 31 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31 Okt. 2011
    Nein die Version gibt es im Android Market weiterhin. Dein Android Market Link führt aber auf die FRITZ!App Fon Labor, mit der Version 1.60. Du mußt auf dem Android Market FRITZ!App Fon gehen, da ist die Version 1.61.
    Ergänzung:
    Oder als .apk direkt AVM Download FRITZ!App Fon V1.61 HIER zu bekommen.
     
  6. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ah, ok, die 1.61 ist gar keine Labor mehr, sondern die offizielle Version?!? Habe sie gefunden und die 1.60 deinstalliert und dann die 1.61er auf dem Galaxy S2 meiner Frau installiert. Habe aber weiterhin das Problem, dass sich die App mit der FB "an sich" verbindet, aber der VoIP-Account sich nicht anmeldet.

    Da das ja direkt per WLAN S2 <-> WLAN FB geht, habe ich auch keine Chance den Verkehr im LAN mitzuschneiden (e.g. Wireshark; ach ne, da fällt mir ja gerade ein, dass das auch direkt auf der FB gehen müßte ... 2be done)
     
  7. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    :gruebel: da gab es keine Probleme. Hast Du die Zugangsdaten einmal kontrolliert?
     
  8. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, mehrfach. Interaktion mit der FBF (z.B. Telefon einrichten, Telefonbuch aufrufen, etc) funktioniert schon seit einigen Versionen, sowohl vom SGS2 meines Sohnes als dem meiner Frau aus. Aber von beiden S2s (und auch von meinem Palm [mit Articulation]), was mal ging), geht es nicht (mehr).
    Ich vermute daher eher ein Problem auf/mit meiner FBF (7270v2 DSL-Labor 54.04.88-18956, welche IMO aber im Gegensatz zur Finalen .88er nur einen anderen DSL-Treiber hat; allerdings ist sie nicht ganz "standard-konform" konfiguriert, z.B. weil sie direkt an einem Alice-Anschluss hängt, bzw. weil ich offiziellen IP-Space verwende, und ...).

    Da es ja eh nicht meine Smartphones sind, war mir das Thema noch nicht wichtig genug um das tief genug einzusteigen ;-)
    Wenn ich dran denke, werde ich am Wochenende mal versuchen den Verbindungsaufbau zwischen Client und FBF auf der FB mitzuschneiden und mir in Wireshark anzuschauen, was da "abgeht".
     
  9. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Ich würde auch vermuten, dass es an der Box bzw. an der speziellen Konfiguration liegt.
     
  10. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hintergrundinfo: 7270v2 DSL-Labor 54.04.88-18956

    Ich verwende (schon "ewig") im lokalen LAN offiziellen IP-Space A.B.C/24.
    (Dies kann aber eigentlich nicht das Problem sein, da es früher mal mit dem Klienten Articulation auf meinen Palm funktionierte).

    Die FBF selbst hat die IP Adresse A.B.C.1/32
    DHCP ist auf der FBF abgeschaltet. Auf einem SheevaPlug mit Debian Squeeze läuft ein dnsmasq, der DCHP und DNS-Resolver ist.

    Die IP Adresse des Samsung Galaxy S2 meiner Frau (SGS2ssd) ist A.B.C.18/32 (kommt zwar über DCHP, ist aber fest der MAC zugeordnet)

    Für alle (festen) IPs gibt es eine (feste) Zuordnung zwischen den Einträgen in meiner Domäne my-domain.de, sowohl vorwärts (A-), als auch rückwärts (PTR-Record).

    Weitere Spezialitäten: auch schon "ewig" (bevor AVM IPsec-Unterstützung einführte) wird über die debug.cfg beim Boot ein openVPN daemon von USB-Stick gestartet (Config liegt auch auf dem Stick).
    Um den Port von "aussen" erreichbar zu machen, habe ich seinerzeit in der ar7.cfg an der entsprechenden Stelle manuell eine Portfreigabe eingerichtet.
    Code:
    forwardrules = "tcp 0.0.0.0:443 0.0.0.0:443 0", 
                   "tcp 0.0.0.0:1194 0.0.0.0:1194 0 # OpenVPN fbox", 
                   "# tcp 0.0.0.0:22 A.B.C.254:22 0 # ssh-Share",
    [...]
    Bis Februar hatte ich privat als Festnetz T-ISDN und Internet über einen T-DSL-Reselleranschluss (2 separate Anschlüsse). Seitdem bin ich komplett bei Alice (MAX Flat Fun ISDN) an einem NGN-Anschluss, an den ich meine drei MSNs "herüber gerettet" habe. Bis vor ein paar Monaten lief auch noch ein Telefonsparbuch-LCR, den ich aber inziwschen über Board geworfen habe, der er in der jetzigen Konstellation IMO überflüssig war.

    Das von Alice gelieferte IAD wurde sowohl von der Performance, als auch vom Funktionsumfang her als "Sch**++e" befunden und seit dem Auslesen meiner VoIP-Zugangsdaten aus Ersterem hängt die 7270 direkt am NGN-Anschluss (und das IAD verstaubt in der Ecke). Dazu musste auf der FBF neben dem PVC für Internet ein zweiter PVC für die VoIP-Verbindung eingerichtet werden.
    Damit weitere Nicht-Alice-VoIP-Accounts funktionierten, wurde an der viop.cfg Hand angelegt (route_always_over_internet=yes)

    Puh, soweit zur Einleitung, das müssten die groben Eckpunkte sein.

    Heute habe ich nun endlich den WLAN-Verkehr [1] auf FBF beim Starten der FBFon App auf dem GS2 mnitschneiden können.

    Mit Paket# [email protected] seit Aufzeichnung fragt das S2 per DNS nach A für fritz.box, bekommt von meine dnsmasq aber mit # [email protected] als Antwort "No such name". (A-Record für fritz.box.my-domain.de existiert BTW ;-))

    Unabhängig davon sucht das S2 mittels eines Multicast ab # [email protected] an 239.255.255.250 SSDP "M-SEARCH * HTTP1/1" und beginnt bereits mit Paket# [email protected] die Kommunikation mit der FBF (TCP 49000 / matahari).

    Dann "blubbern" die Beiden so eine "zeitlang" vor sich hin.

    Relevant wirds dann IMO erst wieder bei Paket# [email protected], wo das S2 einen UDP SIP "Request: REGISTER sip:A.B.C.1" an die FBF loslässt (anonymisiert):
    Code:
    [email protected][email protected]@............Z...q~.REGISTER sip:A.B.C.1 SIP/2.0..Via: SIP/2.0/UDP A.B.C.18:52314;rport;branch=z9hG4bK23048..Max-Forwards: 70..To: <sip:[email protected]>..From: <sip:[email protected]>;tag=z9hG4bK98774209..Call-ID: [email protected]: 1 REGISTER..Contact: <sip:[email protected]:52314>..Expires: 300..User-Agent: FRITZApp/1.61/GT-I9100..Content-Length: 0.......... . 
    welcher aber von der FBF mit den nächsten Paket# [email protected] mit UPD SIP "Status: 404 Not Found (0 bindings) beantwortet wird:
    Code:
    [email protected] [email protected][%.SIP/2.0 404 Not Found..Via: SIP/2.0/UDP A.B.C.18:52314;rport=52314;branch=z9hG4bK23048..From: <sip:[email protected]>;tag=z9hG4bK98774209..To: <sip:[email protected]>;tag=E966552A7603B0C5..Call-ID: [email protected]: 1 REGISTER..User-Agent: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 54.04.88 TAL (Jan  5 2011)..Content-Length: 0....
    So ähnlich sieht es übrigens auch aus, wenn ich das Gleiche mit dem Palm probiere.

    Der Account 620 ist jedoch auf der FBF präsent (und wurde sogar durch die FBFon App selbst angelegt). Auch das PWD habe ich doppelt und dreifach überprüft.
    FBF-Telefoniegeraete.jpg
    So weit erst einmal

    [1] achso: Gastzugang ist bei mir auch aktiv.
     
  11. zerbat

    zerbat Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht diese Version bei jemandem auch mit VPN? Bei den erweiterten Einstellungen kann man das ja jetzt erfolgreich eingeben. Bei mir schwankt aber leider der Telefonie-Teil des Verbindungs-Icons zwischen Gelb und Rot, wenn ich es über VPN versuche...
     
  12. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bin mit meiner 7270v2 seit vorgestern auf 54.05.07-21008. Die 62x-FBF-Accounts sind aber weiterhin nicht zu nutzen. (scheine irgend eine falsche Einstellung in meiner Konfiguration mitzuschleppen ...)
     
  13. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Da hilft dann wahrscheinlich nur ein Recover, erneutes Update auf Labor und dann alles komplett neu einrichten.
     
  14. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Fürchte ich auch :-( BTW: ich hatte mal bei der **620 ein Alice-Ruf# als Ruf# für ausgehende Rufe gesetzt, die über den 2.ten PVC läuft. Und bei der **621 eine Ruf#, die über die normale Internetverbindung (1.PVC) läuft. Aber dies macht keinen Unterschied. Weiterhin nicht erreichbar. Die 54.05.07-21008 scheint bis dato recht stabil zu sein, so dass ich hier erst einmal "verweilen" werde. Den Recover mit Neueinrichtung spare ich mir frühestens für die Final-Version auf ;-)
     
  15. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,774
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    #15 oldmen, 27 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Nov. 2011
    Ich erhalte gelegentlich auf dem Smartphone die Meldung: "In Ihrer FritzBox ist ein öffentlicher IP-Adressbereich für Ihr Heimnetz konfiguriert. Bitte korrigieren Sie diesen .... in einen privaten IP-Adressbereich."

    Das ist mir absolut unverständlich, in allen meinen Boxen habe ich seit urzeiten IP's aus dem Bereich 192.168.xxx.yyy, und das sind nach meinem bescheidenen Verständnis Private IP-Bereiche.
    (Allerdings nutze ich nicht die default 192.168.178.yyy wegen VPN.)
     
  16. Andy16

    Andy16 Neuer User

    Registriert seit:
    1 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus - versuche mein SGS2 mit der Fon App 1.61 an meine FB 7170/29.04.87 zu bekommen.
    Klappt alles! Es Klingelt, telefoniert raus - alles gut.

    Alleine, es sendet keinen Ton!
    Ich kann die Gegenseite hören, sie aber mich nicht.

    Any Idea??? Hilfe!

    vielen Dank!
     
  17. gcf

    gcf Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    a question in english please

    Hi all, I use the android app with my 7270 and it works fine through my home lan.
    Is it possible to register to the fritz box when I'm away, over another wifi lan or 3g?
    I see in the advanced settings:
    In all networks - connect even if wlan is not connected.

    Do I have to set up VPN for this to work?
    At the moment I have openvpn set up with freetz.
    Thanks in advance!
     
  18. Herbie_2005

    Herbie_2005 Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    First, I can say that ”Fritz App Fon” works fine from outside your home lan, if you do use openvpn. I have already tested this using the Freetz openvpn server. It does not matter, if you use another lan or the 3G net access. Maybe, the sound quality is not the best if your connection is slow. But in principle, it works.

    I think it is quite complicated if you do not use any vpn. Because you have to open the corresponding tcp/udp ports in your Fritzbox. That is not only the sip port (5060), but you have to open all ports that maybe used for transferring the sound data. Personally I had several problems when I tried to connect an ip phone from outside my home lan in general, especially concerning the transfer of the sound data.

    That is why I only use sip connections via openvpn from outside.
     
  19. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich kann bei mir nur mit Lautsprecher telefonieren. Der lässt sich, trotz Drücken auf das Symbol, nicht abschalten :/

    Simvalley SP-60.

    Hat noch jemand das Problem? An AVM hab ichs schon mal gemeldet, sicherheitshalber.
     
  20. elch

    elch Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also ich hab auch das Simvalley SP-60. Bei mir funzt das auch ohne Lautsprecher. Allerdings ist die Sprachqualität "steinzeitmäßig", starke Verzögerung, Echo und erhebliche Nebengeräusche. So macht Telefonieren keinen Spaß, aber mit der 1.61 ist es etwas besser geworden, mit den Vorgängerversionen war eine Verständigung fast unmöglich.

    Ich hoffe AVM etdeckt auch bald das Simvalley SP-60 und bessert die Fon-App weiter nach.

    Grüße...