FRITZ!Box 5690 Pro - FRITZ!OS 7.60 / 7.61 (Auslieferungsfirmware)

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
5,106
Punkte für Reaktionen
908
Punkte
113
Hier alle Infos zur Auslieferungsfirmware der 5690 Pro, die offensichtlich sowohl mit der 7.60 an die Kunden geht, als auch mit einer 7.61.

7.60: Revision: 112074

7.61: Revision 113451, DECT 6.55, Datenpumpen-Version: A.3.3_A.2.5; DSL-Version: 1.196.9.40


Zur Inhaus geht es hier entlang:

 
Zuletzt bearbeitet:
Auf dem FTP-Server liegt die noch nicht, oder habe ich die dank Tomaten auf den Augen übersehen? :)
 
Da liegen Auslieferungsfirmwares meist überhaupt nicht.
 
die 7.60 112xxx ist gegenüber der 7.61 114xxx echt schon älter, aber läuft alles (DSL) wie Sahne.
 
Gerade das erste Posting angepasst, da es auch Boxen gibt, die mit einer 7.61-113451 ausgeliefert werden.
 
  • Wow
Reaktionen: NoMaaM79
Was ist denn eine "Datenpumpen-Version"? o_O
 
Müsste wie der DSL-Treiber sein.
 
Gibt es denn schon irgendwo eine recovery falls man die Inhaus testen will, um ggf. wieder auf die normale zurück zu kommen?
 
Ich habe den 7.61-Zweig drauf. Funktioniert am DSL-Anschluss fehlerfrei.
 
Ich den 7.60 - läuft alles fehlerfrei und sau schnell ist die GUI
 
  • Like
Reaktionen: Daniel Lücking
Identischer Treiber, wie aktuell bei der 7690.
 
Einmeshen der 3000 AX geht auch.

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Die Knöpfe oben dran sind unpraktisch, weil man bei Unterbau u. U. nicht mehr ran kommt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jetzt muss ich doch hier auch nochmals fragen:

bekommt man in 6 GHz eine Verbindung mit WPA2 aufgebaut? (Vollkommen egal, welches WiFi)

Edit: ich vermute da einen Fehler, weil bei Vorwahl von WPA2 (und PMF aus) im Client trotzdem WPA3 angezeigt wird. Da ist irgendwas im Busch...
 
Zuletzt bearbeitet:
@grundigboy

Vom einem derartigen Einbau würde ich aber absehen. Jedenfalls, wenn er die oberen Lüftungsschlitze verschließt. Da kommt ganz schön Wärme nach oben heraus.
 
Gibt es schon aktuelle Daten für die Leistungsaufnahme?
 
Nicht gemessen, aber mit 42 Watt dürfte das das bislang stärkste Netzteil sein, das AVM einsetzt.
 

Anhänge

  • IMG_0861.jpeg
    IMG_0861.jpeg
    1.3 MB · Aufrufe: 74
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.