FRITZ!Box 6591 Cable neues Netzwerkgerät verbunden - ganz komisch, kann ich nicht identifizieren.

cooler_name

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

ich bekam gestern eine EMail meiner FritzBox das sich ein neues Gerät über LAN verbunden hätte. Komisch, ich war daheim und außer mir geht niemand ein Kabel irgendwo rein stecken.
Als ich heute in der Übersicht der FritzBox nachsah, erschien folgendes:
FritzBox_unbekanntes_Geraet.png
Ein unbekanntes Gerät und das auch noch ohne IP Adresse? WIe kann so etwas passieren?

Installiertes FRITZ!OS:
07.24-87529 BETA

Installiert am:
10.04.2021 1:16

Ich installiere jetzt mal das Update auf 07.26.
 
Dann folge dem LAN Kabel von LAN2 dann weißt welches Gerät da wohl schuld ist.
 
Dann folge dem LAN Kabel von LAN2 dann weißt welches Gerät da wohl schuld ist.
Da hängen viele Geräte dran (über Switches), aber keines welches gestern neu hinzukam. Zumindest stört es mich das da keine IP Adresse steht. In der ewig langen Liste von ehemals oder aktuellen Geräten steht überall eine IP Adresse, nur nicht bei diesem.
DIe FritzBox ist eine freie FritzBox, nicht von Vodafone.
 
  • Like
Reaktionen: genuede
Gerät ist ja auch nicht aktiv verbunden, solche Einträge kenne ich z.B. wenn am Switch Trunk/Bonding/LAG machst.
 
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Wenn es nicht aktiv verbunden ist, warum bekam ich dann gestern die EMail über neues Gerät? An den Switches kann ich nichts einstellen, die haben lediglich einen 1 und mehrere Ausgänge.
Die anderen ehemals verbunden Geräte haben ja auch noch alle eine IP Adresse.

Kann es sein das die FritzBox oder das Netzwerk gehackt wurde?
Ich habe einen Nextcloud Rechner hier stehen, basierend auf Debian Server und aktuelle Nextcloud, da ist aber alles aktuell und auch nur das erlaubt was benötigt wird, sprich Ports und benötigte Programme installiert, bzw. aktiv.

Passwörter nutze ich ausschließlich "sichere", also kein "Passwort123" oder so, für jeden Zugang verschiedene, wenn möglich, 24-stellig, Groß- kleinschreibung, Zahlen.... Es wird also kein Passwort für 2 oder mehr Zugänge verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evt. läuft auf dem Rechner einfach noch ne virtuelle Netzwerkkarte oder so.

Gehackt hat dich da wohl keiner.

In der Netzwerkübersicht oben rechts mal auf +/- Button, da kannst dir MAC Adressen anzeigen lassen, schau ob eine ähnliche MAC findest.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: cooler_name
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Toll, jetzt hatte ich das Update auf 7.26 gemacht, jetzt ist der Eintrag verschwunden, nicht mehr auffindbar. Alle anderen sind noch da, nur nicht mehr dieser.

Trotzdem Danke für die Hilfe und auch Danke für den Hinweis das ich dann doch nicht gehackt wurde :). Ich werde jetzt aber noch mehr die Augen offen halten.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Von dem Namen her auf dem Bild ergibt sich die MAC 88:55:7B:B5:7D:F7, kannst ja schauen ob was ähnliches findest.
 
Nach dieser MAC ist es TP-Link. Ohne IP, vielleicht ist es der Switch selber?
 
Dazu kann man ja Bezeichnung vom Switch nennen, evt. kann man dort doch etwas verwalten, hat es halt nur bisher nicht benutzt.

Leider werden die Switche auf eine IP fixiert statt DHCP. Da muss man für ersten Zugriff IP vom PC, Handy oder wie auch immer einmal anpassen auf das Subnet vom Switch, dann kann man sich einloggen und IP ändern bzw, auf DHCP stellen.
 
Noch mehr Antworten, sorry, gerade erst gesehen.
Es handeln sich um 2 solche Switches: https://www.tp-link.com/de/home-networking/soho-switch/tl-sg1005d/ Da kann man nichts einstellen, so wie ich das lese.
Im Büro hängt dann noch ein Synergie21 Switch an der Leitung.
Hört sich ziemlich viel an, an der einen Leitung. WLAN nutze ich fast nicht. Aber nicht alles, was an der einen Leitung hängt, ist auch gleichzeitig an.
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,167
Beiträge
2,225,660
Mitglieder
372,031
Neuestes Mitglied
kreee
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.