.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box 7050 kapituliert sobald Festnetz ins Spiel kommt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von heavymetal8, 3 Dez. 2006.

  1. heavymetal8

    heavymetal8 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,
    ich bin neu hier und wende mich an euch, da ich über 1&1 seit 4 Wochen bei meinem Problem nicht weiterkomme.
    Ausgangslage war: DSL 6000, 2 analoge Telefone, die über Internet rausgehen; an Fon3 hängt eine Multifunktionsgerät, das Faxe empfängt und sendet. Betrieb funktionierte über 2 Jahre völlig problemlos.
    Umstellung auf 3DSL seit ca. 4 Wochen und nun kommt's:
    Beim Faxempfang verliert die Box das DSL-Signal, die Powerleuchte geht aus, blinkt dann und nach ca. 2 Minuten ist das DSL-Signal wieder da. Faxempfang klappt trotz Rummspinnen der Box. Beim Senden eines Faxes tritt das gleiche Phänomen auf (Box spinnt rum aber Fax geht über Festnetz raus). Nun habe ich beim Telefonieren bewußt versucht übers Festnetz rauszugehen (sprich Vorwahl *11# vorgwählt) und siehe da, auch dort habe ich das gleiche Phänomen; erst brennt die Internettelefonieleuchte, dann schaltet die Box auf Festnetztelefonie um und sobald das passiert ist, ist das DSL-Signal weg und die Powerleuchte geht auch aus. Dann wieder Blinken etc. und DSL-Signal ist wieder da. Ich vermutete einen Defekt im DSL-Splitter und habe das RJ45-Kabel mit TAE-Adapter aus dem Splitter rausgezogen und das Faxgerät direkt mit dem Splitter (auf der N-Codierung) reingesteckt, aber die Fritzbox "schmierte" trotzdem ab. Am Splitter kann es nach meinem Dafürhalten also nicht liegen. Anrufe, die aus dem Festnetz kommen, kann ich problemlos entgegen nehmen (ohne dass die Box rumm zickt), vorausgesetzt die Registrierung der Internetrufnummern ist gerade mal nicht wieder verloren gegangen. Was ich noch bemerkt habe: die Rausch-, Signal- und Leitungsdämpfung der Box sind seit Umschalten auf 16.000 um knapp 10 db niedireger als bei der 6.000 Variante.
    Hat einer von euch so etwas schon einmal gehabt und weiß eine Lösung? Wie gesagt, solange ich DSL 6000 hatte trat das Problem nicht auf, an der Verkabelung und den Einstellungen der Box habe ich nichts geändert. Auch ein Beta-Update der Firmware (=14.04.21-4816), die mir 1&1 geschickt hat (angeblich extra für die 16.000 Zugänge bei Problemen) hat bei mir überhaupt nichts gebracht.
    Außerdem beobachte ich seit einigen Tagen, dass die beiden Internetrufnummern öfters mal nicht registriert sind, die Box aber in ihren Protokolleinträgen davon nichts aufzeichnet. Alles äußerst mysteriös und absolut unbefriedigend.
    Bin für jeden Ratschlag dankbar.
    So long
    Rainer
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :D

    Bitte steck mal das Stromkabel des NTBA's oder des Splitters rein.
    Dazu vielleicht mal hier lesen:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=113760&highlight=D%E4mpfung+6000
    Na dann schau mal in meine Signatur! Vielleicht schaffst du dir auch eine an, einfach auf den Link bei mir Klicken, O.K.? ;)

    EDIT: BtW, wenn es 1und1 ist gibt es noch mehr im Forum zu lesen: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=114723&highlight=1und1
     
  3. heavymetal8

    heavymetal8 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Horst,
    danke für die schnelle und umfassende Antwort.
    Ich habe kein NTBA sondern nur einen Splitter. Der hat aber keinen Anschluß für ein Stromkabel?! Gibt es Splitter mit eigener Stromversorgung?
    Ich habe mal versucht eine Signatur zu erstellen. Kannst Du mir sagen, ob die db-Werte im Rahmen des Normalbereiches liegen? Deine anderen Links ziehe ich mir mal rein, wenn ich ein bisschen mehr Zeit und Muße habe.
    Danke im Voraus für Deine Kommetare.
    Gruß
    Rainer

    P.S. Wo bekommt man denn die von Dir genannte Firmware 14.04.21.4898 her? (oder ist die irgendwie selbst gestrickt wg. Link auf Pseudo Image)
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38