.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz.Box 7050 und Siemens Gigaset 54 USB Adapter ---PROBLEM

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Christian12045, 31 Aug. 2005.

  1. Christian12045

    Christian12045 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher habe ich eine Fritz.Box Fon Wlan an meinem Computer (per USB) betrieben. Meine beiden Kinder haben an Ihrem Computer jeweils einen Siemens GIGASET 54 USB Adapter angeschlossen. Beide Kinder konnten einwandfrei ins Internet. Feldstärke 70 %.

    Nun habe ich die AVM BOx 7050 bekommen und angeschlossen. Das Problem ist jetzt, das die USB-Adapter nur noch eine Feldstärke von 15 - 26 % anzeigen und damit keine verbindung mehr aufbauen.

    kann mir jemad helfen ?

    Vielen dank für Ihre Mühe.
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dass die Funkleistung der FBF 7050 sehr schwach ist habe ich auch schon festgestellt.
    Solltest den Router rundum frei aufstellen, evtl. etwas höher und nicht in der Nähe von anderen Elektrogeräten.
    Auch mal mit der Antenneneinstellung spielen.

    Bei einem Wireless Rechner hatte ich nach dem ich die FBF installiert hatt nur noch eine Signalstärke von 32%.
    Bin dann her gegangen und habe einen AP von D-Link TYP: DWL-900AP+ den ich noch hatte als Repeater dazwischen geschaltet. Jetzt ist die Signalstärke auf 73% und ok.

    Hast du die andere Box noch? Wenn ja könntest du die hinter die 7050 per Kabel anschließen und als Switch und AP benutzen. Dann ist die Funkleistung wieder vorhanden.