.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!box 7050 und Telebau ISDN-TK-Anlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von jonni, 17 Okt. 2005.

  1. jonni

    jonni Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    seit dem Update auf FW .85 habe ich folgendes Problem:

    nach ca. einem Tag kann ich nicht mehr angerufen werden.
    Der Anrufer bekommt entweder ein Freizeichen, oder "Die gewählte Nummer ist z.Zt. nicht erreichbar"
    In dem Protokoll der Fritzbox werden die Anrufe als "Anrufe in Abwesenheit" registriert.

    Anschluss ist NTBA -> Fritz!box -> TK-Anlage.

    Vor dem Update der FW in der Fritz hat alles funktioniert.
    Hat Jemand eine Idee, oder ähnliche Beobachtung?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. jonni

    jonni Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke.

    Habe ich auch drauf (siehe signatur) - Aber das Problem besteht SEIT der .85 :wink:
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,677
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Erst seit dem Update?
    Dann mache doch mal ein Werksreset und trage alle Daten wieder händisch ein. (Keine Sicherung zurückspielen, damit könntest Du Die den Fehler evt. wieder zurück in die Anlage spielen!)
     
  5. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    Habe das Problem mit der 86 neurdings auch wieder vermehrt.

    Mit der 72-1690 trat es ca. 1x im Monat auf, und dabei half dann immer das S0-Kabel zwischen Box und mienem Gigaset zu ziehen.

    Mit der 86 muß ich manchmal jeden Tag das Kabel ziehen.

    Meine 2 Analogtelefone direkt an der Box klingeln aber immer.


    Stehe schon mit dem AVM-Support in Verbindung und die wollen mir demnächst eine Beta zusenden.
     
  6. jonni

    jonni Neuer User

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so wird es wohl kommen

    Ich warte jetzt erstmal auf die antwort vom Support - Wenn die nicht helfen können, werde ich es mit den Werkseinstellungen versuchen.
    Ich berichte, wenn ich mehr weiss.

    ----8<----edit 20.10.2005

    Der Support hat mich wohl falsch verstanden, bin dann dem Vorschlag von Novize gefolgt und habe den Werksreset gemacht und meine Daten nochmal eingeklopft.
    Und siehe da: Seit dem (wo ist hier ein Stück Holz ??? ) kein Absturz mehr.
    Ich behalte das im Auge :lamer:

    ----8<----edit 24.10.2005

    Läuft jetzt unter normalen Bedingungen eine Woche Störungsfrei.
    Das Gemheimnis scheint ein "reinigender" Werksreset gewesen zu sein.
    Ist zwar etwas nervig, die Forwardings und den anderen Kram wieder einzuhacken, lohnt sich aber in diesem Fall!
    Ich betrachte mein Problem als gelöst.

    ----8<----edit 26.10.2005

    Zu früh gefreut :(
    Heute wieder absturz. Diesmal komplett. DSL geht, Anrufer bekommt Freizeichen, hier klingelt aber nichts. Nur das Protokoll verzeichnet einen Anruf in Abwesenheit.
    Raustelefonieren (VOIP & Festnetz) nicht möglich. Kein Freizeichen, nach längerem Warten oder wählen: Besetztzeichen.

    Ich habe keine Idee mehr dazu. Werde versuchen es dem AVM-Support nochmal in einfachen Worten zu erklären.

    ----8<----


    Jonni