.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ BOX 7050 WLAN an Eumex 520 PC

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von www.spitzentarif.de, 3 Jan. 2006.

  1. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bekomme die nächsten Tage die DSL Freischaltung bei meinen Eltern.
    Habe hier ein bisschen im forum gestöbert.
    Ist es richtig dass ich auf die Eumex verzichten kann und die beiden MSN Nummern in der Fritz Box ablegen kann sowie die Internetnummern?
    Mit der Eumex werden nur 2 Nummern(Telefon und Fax) verwaltet, dass kann doch auch die Fritz Box,oder nicht?
    Dann könnte ich ja die Eumex über Ebay verkaufen.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  3. philo

    philo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey interessiert mich aber auch!
    mein bruder hat ISDN und die FBF 7050. brauch er jetzt noch ne ISDN-Anlage um mit analogen Telefonen telefonieren zu können, oder nicht?

    gruss und danke
    philo
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hmm, den LINK in meinem Beitrag habe ich eigentlich nicht aus Spass gepostet! ;)

    Aber ok, ich sehe das bringt nichts! :(

    Die FBF 7050 hat genau 3 analoge, und einen ISDN Port für entsprechenden Endgeräte!
    So steht es auf der verlinkten Seite!
     
  5. philo

    philo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, danke fuer den link und das nicht -an-uns verzweifeln!
    ich weiss, was die FBF für anschluesse hat, aber mir geht es um ein bestimmte konstellation:

    angenommen:
    ich habe einen analogen T-Net anschluss dann stecke ich einfach meine analogen Telefone in FON1,2,3. alles klar.

    angenommen:
    ich habe einen T-ISDN anschluss und keine TK-Anlage! kann ich dann dennoch meine analogen telefone an der FBF benutzen? anders gefragt, ist die FBF auch ein TK-Anlage, also kann man analoge Telefone am ISDN-Netz betreiben? oder muss ich eine TK-Analge an den ISDN-Anschluss anschliessen und daran dann die analogen Telefone?

    War das verstaendlicher? Ich glaube einfach, dass meine Frage so selbstverstaendlich ist, dass sie auch nciht in Handbüchern beantwortet wird.

    Gruss und Danke
    philo
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich glaube, daß Deine Frage so selbstverständlich ist, daß diese sogar mit einem Blick in das passende Handbuch der Box beantwortet wird! ;)
    Amtsanschluss: ISDN oder analog! Egal was!
    Interne Fons: ISDN und/oder analog! Egal was!
    Ich habe dort nirgends was von irgendwelchen Einschränkungen gelesen...
    Wo hast Du damit ein Problem? :gruebel:
     
  7. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    angenommen:
    ich habe einen analogen T-Net anschluss dann stecke ich einfach meine analogen Telefone in FON1,2,3. alles klar.

    angenommen:
    ich habe einen T-ISDN anschluss und keine TK-Anlage! kann ich dann dennoch meine analogen telefone an der FBF benutzen? anders gefragt, ist die FBF auch ein TK-Anlage, also kann man analoge Telefone am ISDN-Netz betreiben? oder muss ich eine TK-Analge an den ISDN-Anschluss anschliessen und daran dann die analogen Telefone?

    also soviel ich weis ist es so das die FBF solch eine anlage ist. also raus rufen tust du ja eh über DSL und gegebenfalls über Fest.... ob ISDn oder Analog...
    sortieren nach Nummern kannst du einstellen in der FBF....

    also sollte das meiner meinung nach gehen....
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich sehe ein, dass ich mir den Link wirklich hätte sparen können! :(
    (Aber nur, weil keiner sich mal die Mühe macht dort zu lesen!)

    Auf der von mir verlinketen Seite findet man auch, dass die FBF eine Telefonanlage für Internet- und Festnetzttelefonie (ISDN und analoge Anschlüsse) ist!

    Ein Widerspruch in sich!
    Wenn ich keine TK-Anlage habe, kann ich an ISDN auch keine analogen Telefone nutzen! Mit der FBF geht es aber, da sie ja eine TK-Anlage ist!

    Also bitte bei den nächsten konstruierten Fällen ein wenig auf Logik achten! ;)
     
  9. philo

    philo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Novize & Saylor
    mmhh, genau, meine Frage bezieht sich eher darauf, ob ich mit einem analogen Telefon ganz normal über das Festnetz telefonieren kann, obwohl ich ISDN habe und keine TK-Anlage. Das es über DSL geht, ist klar.

    Ich weiss jetzt nich, was sich die WG meines Bruders für Telefone besorgen soll:

    1. nur analoge (am billigsten)
    2. nur analoge und Tk-Anlage (etwas teurer)
    3. ISDN-Telefone

    bei möglichkeit 1. bleibt die Frage, ob man diese T-Net-Box (oder ISDN-Box) wie auch immer die heisst überhaupt noch irgendwo angeschlossen hat?
    PS: wo administriert man eigentlich die Hardware-Firewall in der 7050?
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #10 RudatNet, 3 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2006
    Sag mal: Willst du uns hier ärgern? :confused:
    Oder liest du einfach nur nicht richtig mit?

    Sorry, ich klinke mich hier aus!
    Sind ja noch genug freundliche Helfer hier, die alles nochmal widerholen können!
     
  11. philo

    philo Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey, ganz bestimmt nicht!
    naja, bevor ich mich hier im forum unbeliebt mache, lasse ich das fragen und gehe einfach mal davon aus, dass es geht.
    gruss und danke fuer die hilfe
    philo

    EDIT: um das thema zu schliessen. Habe jetzt im Handbuch gesehen:
    Tip:
    Wenn Sie an der TK-Anlage nur ein oder zwei analoge Geräte
    angeschlossen haben, können Sie diese auch direkt an der
    FRITZ!Box Fon WLAN anschließen und auf die TK-Anlage ver-
    zichten.

    Sorry für die Aufregung!
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mach dir mal keine Gedanken, und frag ruhig weiter!
    Ich bin nur etwas allergisch, wenn man alles widerholen muss! ;)
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Na also, klappt doch mit dem Lesen :mrgreen:
    Warum nicht gleich so ;)