.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 7141 DSL, ISDN und Analog Faxgerät

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Butschipupsi, 25 Okt. 2006.

  1. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Butschipupsi, 25 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Okt. 2006
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe eine Frage vieleicht gobt es ja jemanden der mir helfen kann.

    Habe eine Fritz Box Phone W-Lan 7141 und ISDN / DSL Tel. Anschluss und möchte meinMUFU Gerät als fax verwenden.

    Nun möchte ich aber mein Multifunktionsgerät nutzen und zwar HP Officejet 5615 ( FAX ) mit eigener Nummer habe alles in der Box eingetragen es geht aber nicht. Kann Faxe empfangen aber teils nur halb dann wird abgebrochen, Faxe Senden geht garnicht. Was mache ich falsch oder liegt das daran, das das Gerät ein Analoges Gerät ist. ( Vorher hatte ich ein Brother Fax Analog und das ging )

    Bitte um Hilfe

    Danke im voraus
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Worüber sendest du denn die Faxe? Über VOIP oder über das Festnetz?
    Worüber kommen die Faxe an? Festnetznummer oder VOIP Nummer?

    Bei VOIP liegt es daren, dass man darüber schlecht Faxen kann die Qualität ist einfach zu schlecht, über welchen Anbieter versuchst du denn die Faxe zu senden? GMX oder 1&1?
     
  3. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ich sende über Festnetz und bekomme auch über festnetz.

    Über welchen Anbieter ich die faxe sende 1 & 1 DSL 2000 / Fritz Box
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Bist du dir 100% sicher das die Faxe über das Festnetz gehen? Um ganz sicher zu sein versuche das nächste mal, mal *111#+Rufnummer zu wählen, dann gehen die Faxe 100% über das Festnetz raus und zwar bei analog über den analogen Anschluss und bei ISDN über die erste MSN.

    Mit 1&1 kann man keine Faxe versenden das wird geblockt und ist dann sicher auch der Grund warum das nicht geht, in den Ereignisen der Box wirst du unter Telefonie sicher einträge haben, kopiere die mal. Dann kann ich schon sehen ob du versucht hast über 1&1 zu faxen, die Nummern kannst du ja aus x-en.
     
  5. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    23.10.06 12:06:31 Internettelefonie mit 491702728354 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    23.10.06 12:04:37 Internettelefonie mit 494163826xxx über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    23.10.06 11:39:42 Internettelefonie mit 494163826xxx über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    23.10.06 11:15:48 Internettelefonie mit 494163826xxx über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    22.10.06 21:02:30 Internettelefonie mit 494161540 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Timeout (408)

    22.10.06 15:13:51 Internettelefonie mit 491805754075 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily Not Available (480)

    22.10.06 15:12:45 Internettelefonie mit 494163826388 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

    22.10.06 15:00:24 Internettelefonie mit 494163826388 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)


    Ich weis nicht ob dir das weiterhilft !!!!

    Habe versucht ein Fax an meine Firma mit deinen vorgaben zu verschicken faxsendung fehlgeschlagen und an der Fritz Box hat die festnetzleuchte aufgeleuchtet was ja bei Internettelefonie nicht der fall ist.

    Was mach ich nur falsch

    Schaltet die Fritzbox automatisch auf analog um wenn ein Analog gerät angeschlossen ist ???
     
  6. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Diese Ereignisanzeige belegt eindeutig, dass der Anrufversuch jeweils über Internet ging. Darüber funktioniert, wie beckmann bereits angemerkt hat, faxen schlecht bis gar nicht. Rufnummern wie 01805xxx kann man sowieso nicht über VoIP anrufen.

    Damit Anrufe für das Fax über Festnetz reinkommen und rausgehen
    - das Fax an einen eigenen Fon-Anschluss der FritzBox hängen
    - der Nebenstelle ausschließlich eine Festnetz-Rufnummer zuordnen (keine für VoIP registrierte Nr.!)
    - diese Nebenstelle als Fax definieren
    - kontrollieren, ob beim Faxen tatsächlich die Festnetz-LED an der FritzBox leuchtet

    PS: Kannst du bitte dem Thread einen passenden Titel geben? Mit dem tatsächlichen Problem hat der ja rein gar nichts zu tun. Den Thread-Titel kannst du anpassen, in dem du den ersten Beitrag bearbeitest!
     
  7. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Fax ist an einem eigenen Fon Anschluss der Fritz Box ( Fon 2 )
    Das Fax hat eine eigene Rufnummer in der Nebenstelle als Fax deklariert
    beim Faxen leuchtet erst die Internet leuchte auf dann gar nichts mehr und dann wird das fax abgebrochen.

    Muß ich auch unter Analoganschluss die nummer eingeben die das Fax hat weil das Gerät ein Analoggerät ist ????
     
  8. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ist da noch jemand der mir helfen kann oder muß ich das Faxgerät jetzt wegschmeißen und mir ein ISDN - Fax kaufen, das kanns ja nicht sein oder
     
  9. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum kann mir keiner helfen :heul: :heul:
     
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Schon probiert, ob Fax mit *111# vor der Nummer sauber rausgehen? Damit es zwingend über Festnetz läuft.

    Mal probiert, ob Festnetz mit der Firtz!Box überhaupt geht?

    Hast du noch einen anderen ISDN/Analog Wandler? Die Firtz!Box ist von der Qualität recht schlecht, so das man für das Fax besser einen anderen Wandler nimmt.
     
  11. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe noch einen anderen Wandler und zwar DeTeWe TA 33 Clip, da ist aber das Problem, wenn ich das Fax da anschließe und mich von meinem Handy auf die Faxnummer anrufe klingelt auch das Haustelefon das will ich aber nicht und wenn ich das Telefon anrufe klingelt auch das Fax trotz aller austragungen in der FBF
     
  12. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,846
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du must im TA 33 die MSN für dein FAX programmieren, damit das FAX nur auf der FAXnummer klinglet.

    Und damit dein Telefon nicht klingelt darfst du diesem natürlich nicht die FAX-MSN zuweisen.

    Das hat nix mit der FBox zu tun, sondern mit ISDN.
     
  13. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Butschipupsi, 26 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2006
    Ich werde jetz ersteinmal die DeTeWe Ta 33 aufAuslieferzustand setzen und dann noch mal alles neu eingeben mal sehen was dann passiert.

    Wie habe ich denn dem telefon die FAX MSN Zugewiesen geht das automatisch wenn ja wie kriege ich die dann wieder raus ???????

    So habe jetz alles in der TA 33 neu gemacht und alle Nummern aus der FBF gelöscht ausser die Internettelefonnummer. Was passiert: rufe ich mich vom Handy aufs Festnetz an klingelt das Telefon aber auch das Fax und umgekehrt ist das genau so. Übrigens wenn ich den haken auf alle Rufnummern reagieren raus nehme klingelt das Festnetztelefon nicht mehr sondern dann geht auch da das fax ran. Das gibt es doch garnicht. Ich habe schon einen ganz dicken Hals
     
  14. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Indem du das in der Firtz!Box irgendwo so eingestellt hast. Prüfe alle Nebenstellen-Einstellungen der Fritz!Box, ob da das Alle-Nummern Häckchen an ist, oder die Fax-Nummer ausgewählt ist.
    Wenn noch ISDN-Telefone dran sind, muss die Fax-Nummer aus diesne ISDN-Telefonen auch noch raus.
     
  15. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kann auch hier nur noch mal wärmstens einen Blick ins Handbuch der 7141 empfehlen. Ein Blick da rein lohnt wirklich. Zusätzlich kann man auch auf den Konfigurationsseiten der FritzBox auf "Hilfe" klicken. Auch dort finden sich sehr gute Erklärungen.
     
  16. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe alles so gemacht wie es im Handbuch beschrieben ist.
    Faxen geht immer noch nicht es werden zwar die Seiten durgezogen, das Fax sagt auch senden von Seite 1 aber dann dauert das so lange ca. 4 - 5 min. danach kommt Faxsendung fehlgeschlagen ich bin am Ende muß ich mir doch ein ISDN - Faxgerät kaufen ?????

    Wenn ja bin ich stinck sauer scheiß neue Technick nichts geht.....
     
  17. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Hängt das Fax denn jetzt an der Fritz!Box oder hängt es an einem anderen Adapter?
     
  18. Butschipupsi

    Butschipupsi Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Fax hängt an der FBF
    PN ???????
     
  19. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Es soll ja grade nicht an der Fritz!Box hängen, sondern an einem anderen Analog-Wandler. z.B. an deinem DeTeWe Ta 33.
     
  20. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn es an der FritzBox hängt, dann erzwing mal, dass der Ruf über Festnetz raus geht, in dem du *111# vor der Rufnummer wählst. Geht das Fax dann ordentlich durch?