.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 7141 Keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von kasserstephan, 28 Dez. 2006.

  1. kasserstephan

    kasserstephan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu in diesem Forum und habe stundenlang in der Suchfunktion gestöbert und bin teilweise auch fündig geworden.

    Allerdings habe ich noch ein großes Problem.
    Meine Fitzbox sucht ständig nach "Netzwerkadresse beziehen". In der Taskleiste wird allerding angegeben, dass die Signalstärke hervorragend ist, obwohl ich nicht auf den Router zugreifen kann. Doch das Internet funktioniert nicht. Ebenfalls wird nicht geschrieben, dass ich mit der Fritzbox die "Verbindung hergestellt" habe.

    Ich habe es schon mit der AVM Software versucht und mit dem Windows Client.
    Verzweifel mittlerweile. Und bei der 1 und 1 Hotline auch nicht geholfen bekomme.

    Bitte antwortet. Vielen Dank schonmal
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meinst du die WLAN-Verbindung ?

    Windows XP Home hat offensichtlich Probleme mit der WLAN-Verschlüsselung.

    Versuch mal, ob die WLAN-Verbindung ohne Verschlüsselung geht.

    Es gibt auch ein recht neues Servicepack für XP bzgl. WLAN.
     
  3. kasserstephan

    kasserstephan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke,

    servics pack 2 ist installiert. Doch gerade in diesem Fenser, indem alle Drahtlosverbindungen angezeigt werden, steht die ganze Zeit "Netzwerkadresse beziehen".

    Wenn ich das Netzwerk nih verschlüssel, dann knnen doch andere darauf zugreifen. Das wäre nicht so gut weil das ein Mehrfamilienhaus in der Stadt ist.

    soll ich den Router mal reseten und somit auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?:noidea:

    Bitte um Antwort
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Unverschlüsseltes WLAN ist natürlich sträflicher Leichtsinn!
    War so gemeint: Die Verschlüsselung kurz ausschalten, um zu sehen, ob es damit funktioniert. In 10 Minuten wird wohl keiner einbrechen...

    Es gab anfang Dezember ein XP-Servicepack, speziell für WLAN.
    Schau mal unter http://support.microsoft.com/?kbid=917021

    Ich selbst hatte auch ein änliches Problem, es ging letztlich nur mit WPA/TKIP mit relativ kurzen Schlüsseln. Nach dem Servicepack-Update habe ich es nicht mehr ausprobiert.
     
  5. kasserstephan

    kasserstephan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem ist, der netzwerkschlüssl ist von der fritzbox (1&1 DSL ) vorgeschrieben und ich kann ihn nicht kürzen. hm naja vieleicht bin ich einach nurzu dumm dafür. aber danke

    ich werde mal alles auf werkseinstellungen zurücksetzen. Oder kann dann was kaputt gehen?
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    DA WLAN-Problem, keines der Telefonie, schiebe ich nach Fritz/WLAN...

    PS: Willkommen im Forum, kasserstephan. :)
     
  7. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei WEP ist die Schlüssellänge fest, bei WPA kannst du den Schlüssel sehr wohl ändern und auch mit verschiedenen Längen. Der auf der Fritzbox aufgedruckte Schlüssel ist lediglich die Voreinstellung, ein kleiner Beitrag von AVM zur Netzwerksicherheit.
    Früher war bei den Fritzboxen der Standard keine Verschlüsselung. Wenn du vor 1 1/2 Jahren mit dem Notebook im Auto durch die Stadt gefahren bist, hast du alle paar Meter ein offenes Netz gefunden.
     
  8. speedy_speed

    speedy_speed Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Lese dir bitte die Anleitung zur WLAN-Verschlüsselung unter http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=93953 durch. Das sollte dir in jedem Fall weiterhelfen.
     
  9. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Hallo,

    genau das gleiche Problem kannte ich auch, letztendlich erschien oft dann noch "Keine Konnektivität". Bei mir lag der Fehler an folgenden falschen Einstellungen:

    -DHCP-Server in der FB aktiviert, dem PC eine feste IP-Adresse zugewiesen.
    Oder:
    -DHCP-Server in der FB deaktiviert, im PC IP-Adresse "automatisch beziehen",
    eingestellt.

    Nach Wechsel im PC von fester IP auf "automatisch beziehen", oder umgekehrt wird dem PC sofort eine Netzwerkadresse zugewiesen.

    An der Verschlüsselung (WPA2) lag es bei mir nie.

    Viele Grüße, Rainer