.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box 7170 Ereignisprotokoll

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von joe89, 8 Feb. 2007.

  1. joe89

    joe89 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit zwei Monaten werden immer wieder Voip Gespräche über die Festnetzleitung abgerechnet und nicht über 1&1. Dafür sind bereits Kosten in nennenswerter Höhe aufgelaufen

    Aus dem Ereignisprotokoll der Fritz!Box 7170 werde ich nicht richtig schlau.

    (a) das Protokoll ist voll mit Fehlermeldungen, deren Ursache nur rudimentär erklärt wird. Am Ende jeder Meldung gibt es einen Fehlercode in Klammern.

    Die Liste solcher Meldungen erstreckt sich über nahezu drei Seiten. Wo bekomme ich Informationen, was sich hinter den Ziffern verbirgt ?

    (b) bei näherer Analyse ergab sich, dass der Aufbau der Zielrufnummer nicht durchgängig gleich ist. Mal wird die Zielrufnummer mit 49 mal ohne 49 als Landesvorwahl ausgegeben. Die Städtevorwahl wird nicht immer ausgegeben, so dass es gelegentlich zu seltsamen Zielrufnummern kommt: 49<Hauptwahl> oder 49<Städtevorwahl><Hauptwahl>.

    Woher weiss die Fritz!Box, in welchem Vorwahlbereich sie sich befindet ? Aus welchem Grund ist der Aufbau der Rufnummer nicht einheitlich ?

    Im Augenblick bin ich mir auch nicht sicher, ob sich aus der Ereignisliste überhaupt Gründe für die Anwahl über Telekom anstatt über Voip ableiten lassen.

    Ich bedanke mich für jede Äusserung zu diesem Thema.

    joe89
     
  2. Rupert

    Rupert Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Bobsley111

    Bobsley111 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehe unter fritz.box-->Internettelefonie-->Erweiterte Einstellungen-->Standortangaben