.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box 7170 schächelt am ADSL+ Anschluß

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von renardym, 9 Dez. 2006.

  1. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem ich schon einige Zeit begeistert eine Fritz!Box 7170 verwende, ist in den letzten Tagen etwas Ernüchterung eingetreten:

    - Fax am analogen Fon1 Anschluß arbeitet nicht stabil. Ein aus Testzwecken installierter a/b Wandler funktioniert aber mit dem Fax einwandfrei -> a/b Wandler der FritzBox sind minderwertig

    - Am neuen DSL 16000 bringt die Box nicht Fullspeed. Ich wollte es nicht glauben: Ein vorgeschaltetes Sphairon AR860 liefert Full Speed

    - Unter hoher Download-Last (DSL 16000) gibt es Störgeräusche in VoIP Gesprächen

    Früher fand ich es schon elegant, nur die kleine Kiste verwenden zu müssen. Jetzt steht da noch ein a/b Wandler bzw. das Vorschaltmodem mit Netzteilen und Strippen.

    Gibt es eigentlich Alternativen zur Fritz!Box 7170 auf dem Markt?

    Grüße

    Martin
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Echte Alternativen gibt es imho nicht!

    Es ist aber allgemein bekannt,
    dass die FBF Probleme bei hoher (Up- und Download-) Last hat.

    Man muß also selber abwägen, welches Feature das Wichtigere ist!
    ... voipen oder saugen!

    Je nach Entscheidung kann man schon ein stabiles System aufbauen.

    Die FBF ist zwar sowas wie die eierlegende Wollmilchsau,
    aber wer da wirklich Wunder erwartet, der wartet momentan vergeblich!

    Welche Firmware hast du denn drauf?
     
  3. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Box schwächelt

    Hallo,

    ich verwende die neuste Labor-Firmware. Die letzte offizielle 21er ist faktisch nutzlos, weil die Box dann ständig bootet.

    Wie bereits geschieben: Ich war bis DSL 16000 absolut zufrieden mir der Box (bis auf das Fax Problem). Leider ist das Ding trotz Werbung ADSL+ nicht gewachsen.

    Das man da billige ADSL+ Modeme vorschalten muß, um stabile DSL 16000 mit Fullspeed zu bekommen, finde ich schon peinlich. Das habe ich auch schon AVM geschrieben.

    Martin
     
  4. Looo

    Looo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fax Problem

    Hatte auch ähnliche Probleme wie Du.
    Probier mal das Fax auf der Fon 3 laufen zu lassen seid dem gibt es sehr viel weniger Probleme.

    Gruß Looo
     
  5. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Box schwächelt

    So,

    Faxproblem ist gelöst. Es lag an meinem Sphairon Splitter/ NTBA, den ich umschalten mußte. Irgendwie ist die Fehlkonfiguration des ISDN Busses bis auf die a/b Wandler der FritzBox durchgeschlagen.

    Ich habe übrigens die 4m Y-Kabel der Fritzbox rausgeschmissen und gegen 30cm Netzwerkkabel ersetzt, welche direkt in die Klemmen des Sphainron gehen. Das hat sage und schreibe 1kBit gebracht!

    Martin
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, deine erste Behauptung hast du schonmal selber widerlegt:
    Das schaffst du mit deinen anderen Behauptungen auch noch! ;)
     
  7. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Box

    "Wandler der FritzBox sind minderwertig"

    Ja - mea culpa, mea maxima culpa!

    Ich entschuldige mich bei meiuner Fritz!Box. Sie war es nicht schuld!

    Martin