.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 7170 + Sipgate.at + Grandstream GXP 2000

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von triggersoft, 8 Dez. 2006.

  1. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute.

    Ich verzweifle gerade langsam aber sicher an der Kombination

    Fritz Box 7170 + Sipgate.at + Grandstream 2000.

    Das Grandstream-Telefon habe ich über das Konfigurationsmenü exakt so eingerichtet, wie Sipgate einem das freundlicherweise so nett personalisiert auf die eigenen Daten via Screenshot erklärt.

    Bei der Fritz Box bekomme ich allerdings immer die Fehlermeldung:

    Anmeldung der Internetrufnummer 0720xxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401

    Ich kopiere hier mal meine Einstellungen der Fritz Box hinein - vielleicht weiß ja jemand Rat:

    Tragen Sie hier die Anmeldedaten für die Internettelefonie ein, die Sie von Ihrem Internettelefonie-Anbieter bekommen haben.

    --------------------------------

    Internettelefonie-Anbieter: Anderer Anbieter
    (ich habe absichtlich nicht Sipgate als Anbieter gewählt, was in der neuen Fritz Box möglich ist, da dies anscheinend auf Sipgate.de vorstellt ist, ich aber Sipgate.at - Kunde bin).


    Internetrufnummer: 0720xxxxx
    (0720 ist die Vorwahl, danach ohne Leerzeichen die Rufnummer)

    Anmeldedaten, die Ihnen Ihr Internettelefonie-Anbieter mitgeteilt hat:

    Benutzername: meine 7-stellige SIP-ID
    (lt. Sipgate.at - Seite "Sip-Accountdaten")

    Kennwort: mein SIP-Passwort
    (lt. Sipgate.at - Seite "Sip-Accountdaten")

    Kennwortbestätigung: s.o.

    Registrar: sipgate.at
    Proxy-Server: nichts eingetragen


    Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden: nicht angekreuzt

    Ortsvorwahl und Landeskennzahl habe ich schon in allen Kombinationen angegeben, verwendet und nicht verwendet. Hilft alles nix.

    --------------------------------

    Kann mir jemand helfen??

    Thx und Greets,
    Triggersoft
     
  2. teletubby

    teletubby Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Fehlermeldung steht in der Fritzbox, sie hat mit dem Grandstream nix zu tun.

    401 bedeutet, das Benutzername/Passwort falsch sind.
     
  3. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...aber die hab ich 1:1 von der Sipgate-Seite übernommen (?).
     
  4. teletubby

    teletubby Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sicher?

    Beliebter Fehler (bei Copy&Paste) ist ein Leerzeichan an Anfang und/oder Ende.

    Und denk dran, beim GXP den Local SIP-Port im Grandstream zu ändern, denn 5060 benutzt die Fritzbox.
     
  5. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem Leerzeichen beim Copy&Paste war es leider nicht (das ist mir auch schon so häufig passiert, dass ich darauf aufpasse).

    Auf welche Zahl sollte ich den Local SIP-Port beim Grandstream ändern?

    Vielen Dank!

    T.
     
  6. teletubby

    teletubby Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchen Port Du einstellst ist ziemlich egal. Nimm halt einen freien, zB 5070 dürfte idR nicht benutzt werden.
     
  7. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tut sich leider immer noch nichts... (gleiche Fehlermeldung)
    :confused:
     
  8. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal: Du trägst die Konfiguration im Grandstream ein und erhältst die Fehlermeldung in der Fritzbox? :confused: Oder versuchst Du beide auf den selben account zu registrieren? (wozu auch immer);
    bitte erkläre das doch noch mal genauer.
     
  9. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar.

    Hier also genauer:

    Das Grandstream hängt in der LAN-Buchse der Fritz! Box.

    Im Hilfe-Center von Sipgate gibt es eine "Endgerät Hilfe". Hier stehen sämtliche Einstellungen drin, wie das Grandstream personalisiert konfiguriert werden muss:

    https://secure.sipgate.at/user/configreader.php?show_conf=gxp2000

    Das gleiche gibt es von Sipgate für die Fritz Box:
    https://secure.sipgate.at/user/configreader.php?show_conf=fritzboxfon

    Ich meine, alles genau so eingegeben zu haben, wie es hier steht, bekomme aber kein Freizeiche im Grandstream (wenn ich versuche, diese Testrufnummer 10000 von Sipgate anzuwählen), dafür aber in den Fritz Box - Systemmeldungen die 401.

    Gruss,
    T.
     
  10. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nehme jetzt mal an, daß Du mit dem Grandstream telefonieren willst und die Fritzbox als Internet-Modem dient. Richtig?
    Dann brauchst Du die sipgate Daten in der Fritzbox nicht einzutragen; also deaktiviere mal die sip-registrierung in der Fritzbox, nimm dann alles vom Netz, 1 Minute warten, dann Neustart.
     
  11. chillen

    chillen Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Trage in der FritzBox als Internetrufnummer ebenfalls die SIP-ID ein und aktiviere die Option "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden"
    Achte bei der Eingabe des SIP-Passworts auf Groß- und Kleinschreibung.
     
  12. triggersoft

    triggersoft Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Edit Ghostwalker: Vollzitat von Beitrag #10 entfernt. Zwei Beiträg innerhalb von vier Minuten zusammengefasst. Bitte die Forenregeln beachten!

    1. Beitrag:
    Gemacht.
    Bleibt im Ergebnis das gleiche. Grandstream meldet "there was no response received from server.", nur dass jetzt die Fehlermeldung 401 in der Fritz Box nicht mehr aufscheint.
    ;-(

    2. Beitrag:
    ...ebenfalls ausprobiert. Hier kommt dann wieder die gute alte Fehlermeldung 401.

    Ich dreh irgendwann noch mal durch...

    Danke für Eure Hilfe auf jeden Fall!

    T.
     
  13. Kabelallergie

    Kabelallergie Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 Kabelallergie, 5 Aug. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5 Aug. 2009
    Hallo! Ich habe das gleiche Problem in gelb.

    freenet komplett, das funktioniert. Als zweite Rufnummer will ich eine sipgate Nummer eintragen, da bekomme ich die gleiche Meldung, der Server antwortet nicht. Die Sipgate Nummer funktioniert, wenn ich sie auf dem Computer starte.

    Wo ist denn die Einstellung des Ports zu finden bei der Fritz!Box 7170?

    // ok, Problem teiweise gelöst. Ich hab die Fritz!Box zurückgesetzt, DSl Kabel abgesteckt, DSL Zugangsdaten selber eingegeben und nicht frenet komplett ausgewählt sondern FreenetDSL als die Abfrage kam und dann gin auch Sipgate mit den gleichen Anmeldedaten die vorher nicht funktioniert haben.

    Allerdings habe ich immer noch das merkwürdige Problem dass nicht die Nummer von Freenet und die Sipgate Nummer gleichzeitig benutzbar sind (wenn ich über Freenet telefoniere ist Sipgate besetzt), ich habe auch diese PVC Einstellungen nicht, ich muss wohl die Box debranden?

    Diese Anleitung war übrigens hilfreich:
    http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1341566&postcount=6

    und ich habe die FW 29.04.76 von AVM benutzt, die Fritz!Box identifiziert sich selber als FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (fs), das heißt sie ist schon debrandet? Naja, es läuft, falls jemand noch einen Tip hat wie man über beide Internettelefonieleitungen gleichzeitig telefonieren könnte, wäre ich dankbar. Wie gesagt es funktionieren beide Internetnummern von Sipgate und freenet eingehend und abgehend, es lässt sich aber nur über eine auf einmal telefonieren.