Fritz!Box 7170 und Swissvoice Eurit 758 - funktioniert das fehlerfrei?

tomacco

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen,

die Frage erscheint vielleicht ein Wenig merkwürdig, ich weiß.

Ich möchte mir ein Eurit 758 ISDN kaufen und dieses an meine 7170 hängen. Sollte ja funktionieren, allerdings hatte ich mit dem ISDN-Telefon, welches ich vorher dran hatte (ein T-Plus Europa 40i), nur Probleme. Ständiges Knacksen in der Leitung, Abbrüche von Gesprächen und manchmal haben sich Fritz und Telefon nicht gefunden. Mit einem anderen ISDN-Telefon ging es, mit analogen sowieso. Nun frage ich mich, ob es mit dem Eurit 758 oder dem 748 (Bis auf AB gleich) vielleicht auch solche Probleme gibt. Es würde mir sehr helfen, wenn Ihr etwas dazu sagen könntet.

Danke schon mal und schönen Abend noch!
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Warum denn ein Eurit und kein Gigaset?
Der Preisunterschied ist gering wenn überhaupt, die Qualität, Bedienung, Funktionsumfang aber wesentlich besser.

Knacken kann auch durch zu lange oder schlechte Leitungen kommen. Wie ist denn die Verbindung zwischen Fritz!Box und ISDN-Telefon vorgesehen?
Ideal ist ein normales Kabel, wie es mitgeliefert wird.
 

MichaW2000

Mitglied
Mitglied seit
18 Okt 2004
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi, ich habe ein Eurit 547, das läuft super. Allerdings wir reden hier über die 7170. Mit der 7270 hatte ich massive Probleme, wenn ich das Mobilteil über DECT angebunden habe!

By Micha
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich teste seit Anfang diesem Monat das Swissvoice Eurit 758 am S0-Bus der Fritz!Box 7270. Bisher bin ich damit zufrieden.

Bezüglich deiner beschriebenen Probleme, da stimme ich u.a. der Meinung von mega zu. Wenn aber tatsächlich - so wie du schreibst - nur das T-Plus Europa 40i Probleme macht, dann scheint wohl bei diesem Gerät etwas im Argen zu liegen...
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
ISDN-Kabel Probleme können sich auch je nach Gerät am gleichen Kabel verschieden zeigen oder bei mehreren Geräten gleichzeitig auch nur einige gestört sein.
 

tomacco

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo und danke für die Antworten!
Ich will das Telefon ganz simpel über das mitgelieferte Kabel anschließen, also keine 300 Meter und 5x um's Haus :)
Das Eurit lacht mich wegen Full-Eco an, allerdings habe ich jetzt entdeckt, daß das Gigaset C380 und das A580 ein vergleichbares System einsetzen. Die sind zwar analog angebunden, aber daran soll es nicht scheitern. Ich werde mir die mal näher anschauen, das C380 hat sogar einen Headset-Anschluß, den ich bei meinem aktuellen C450 intensiv nutze. Das dürfte ein ziemliches Argument für das C380 sein, denn der fehlende Headset-Anschluß stört mich am Eurit doch sehr...
 

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

tomacco

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich habe mir jetzt, weil ich mir ein Leben ohne Headset nicht mehr vorstellen kann, ein Gigaset C390 gekauft. Habe es erst einen Tag, doch bisher funktioniert es so, wie ich mir das vorstelle. Eigentlich ist es dem Gefühl nach ein C450 mit Eco-Dect. Soll mir recht sein, mit dem C450 war ich auch sehr zufrieden.

Danke nochmal an Euch für die Hinweise und ein schönes Wochenende wünsche ich!

Tom
 

Peter931

Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
HAllo,
kann man, wenn man eines der hier genannten ISDN-schnurlos Telefone über S0 an der FB angeschlossen hat, bei einigen der Modelle auch noch die Namensliste aus der fRITZBOX auf das Telefon übertragen?

Ich möchte gerne als Basis-Station die Original Basis station des Telefons nehmen und nicht von der Fritzbox, da es da ja manchmal Schwierigkeiten gibt.
Eventuell kann ich das Mobilteil ja an beiden Station( Siemens + FB) anmelden falls erfoderlich.

Es soetwas überhaupt vorgesehen, dass man über S0 die Namensliste überträgt?

Thanks
Peter
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das geht nicht.
Man kanns aber einfach direkt am Telefon eingeben, statt in der Firtz!Box.

Wenn in einem Siemens-Mobilteil schon das Telefonbuch drin ist, kann man das ziwschen Siemens-Mobilteilen übertragen (geht mit vielen Modellen)
 

numberli

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich teste seit Anfang diesem Monat das Swissvoice Eurit 758 am S0-Bus der Fritz!Box 7270. Bisher bin ich damit zufrieden.

Bezüglich deiner beschriebenen Probleme, da stimme ich u.a. der Meinung von mega zu. Wenn aber tatsächlich - so wie du schreibst - nur das T-Plus Europa 40i Probleme macht, dann scheint wohl bei diesem Gerät etwas im Argen zu liegen...
Hallo,

ich bekam gestern mein Eurit 758.

Nun habe ich ein Problem damit.

Das Telefon ist an meiner 7170 angeschlossen und auch in der Fritz programmiert.

Wenn das Telefon im Eco Mudos ist und ich wählen möchte sehe ich zwar dass an der Basis das Lämpchen leuchtet aber die 7170 gibt mir kein Freizeichen. Auch das Festnetz Lämpchen leuchtet nicht. Ich habe das Eurit bereits als Anlage und Telefon programmiert.
Anrufe kommen rein aber ich kann einfach nicht raus telefonieren.
Über den NTBA gehts ohne Probleme.
Mit einer 7270 das gleiche...

Kann mir jemand von den Eurit Besitzern bestätigen dass durch den Eco Modus auch das Anrufen verzögert? Sprich man hebt ab und es dauert 2 Sekunden bis man ein Freizeichen bekommt.

Auch ohne Eco Modus reagiert die Box nicht wenn man abhebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tomacco

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Moin,

ich habe zwar kein Eurit, sondern ein Gigaset, da ist es bei eingehenden Anrufen so. Man sieht die LED an der Fritz 7170 leuchten, aber erst so 2 Sekunden später klingelt das Telefon. Das hängt beim Gigaset mit der ECO-Funktion zusammen, das steht auch so in der Anleitung. Könnte mir also vorstellen, daß das normal ist. Beim ECO-Modus sendet meines Wissens die Basis nicht im Standby, und es dauert kurz, bis sich Mobilteil und Basis wieder gefunden haben. Warum es jedoch am NTBA direkt geht, das kann ich Dir nicht sagen. Beim Gigaset ist es so, daß die Basis erst nach einer Minute oder so in den Standby geht. Eventuell hast Du bei Deinen Versuchen am NTBA direkt diese Minute unterschritten, sollte das Eurit sich ähnlich verhalten, und es ging daher schneller...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,027,991
Mitglieder
351,045
Neuestes Mitglied
linux76