[Info] FRITZ!Box 7240 - Firmwareversion 73.04.88 vom 28.04.2011

3

3949354

Guest
Verbesserungen in der 73.04.88:

WLAN: Interoperabilität insbesondere zu WLAN-Geräten mit INTEL-Chipsets verbessert
Telefonie: Erweiterte Fax-Interoperabilität
Speicher (NAS): aktualisierte Signaturen für die FRITZ!NAS Java Download und Upload Applikationen
Download FW: >>>klick<<<
Download Recover: >>>klick<<<

DSL: 1.52.50.35
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hier noch ein paar Infos zur Firmware:

Code:
[FirmwareInfo]
Firmware           =  FRITZ.Box_Fon_WLAN_7240.73.04.88.image
Firmware-Größe     =  12.124.160 Bytes
Firmware-Datum     =  28.04.2011 10:56:00
Firmware-md5       =  0x1541d15f1a5cdcb6d9a066823de06aa7
Kernel.image       =  kernel_aus_FRITZ.Box_Fon_WLAN_7240.73.04.88.image
Kernel-Größe       =  11.412.385 Bytes
Kernel-Datum       =  [B]11.03.2011 17:29:10[/B]
Kernel-md5         =  0x666cb2852b1153c56f739eb68862ed6c
Gedacht für Box    =  Fritz_Box_7240
Installtype        =  ur8_16MB_xilinx_4eth_2ab_dect_isdn_pots_wlan_33906
Versionsinfo       =  73.04.88
Checkpoint         =  [B]r18808[/B]
Brandings          =  avm 1und1
firmware_version   =  
Annex              =  B
happy computing!
[email protected]
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude, ...und informativ ergänzend noch das Relevante aus dem Changelog:
Neue Features: - WLAN-Gastzugang: Besuchern sicheren WLAN-Zugang zum Internet anbieten
- Neue Benutzeroberfläche http://fritz.box mit informativerer Startseite
- Einfacherer Zugriff auf gemeinsamen Speicher mit http://fritz.nas - auch von unterwegs
- Neues bei DECT: Eco Mode und mit FRITZ!Fon MT-F Anrufern ein eigenes Bild zuordnen
- FRITZ!App Fon für Android und iPhone jetzt mit Telefonbuch und Anrufliste
- Vollständige Unterstützung von IPv6 im Heimnetzwerk und Internet
- Verbesserter WLAN-Autokanal, DNSsec, erweiterte Zeitsteuerung und vieles mehr
[.....]
Speicher (NAS): aktualisierte Signaturen für die FRITZ!NAS Java Download und Upload Applikationen
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Kann denn mal bitte ein 1&1-Kunde seine Einstellungen sichern, nen Werksreset machen und versuchen, die Box via Startcode einzurichten. Mir schwant da was...

Besten Dank und happy computing!
[email protected]
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Meinst Du evtl. einen Bug, ähnlich wie in der 7570?

PS: Welcome back :p
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Göttliche Eingebung, einen Blick in die Firmware, meine Teddybären haben es mir geflüstert, der Checkpoint ist verdächtig, und und und.... such Dir eins aus ;)

Ne Spaß ohne. Es würde mich wirklich interessieren, ob es mit der Firmware geht oder nicht.

Happy computing!
[email protected]
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Da ich meine Live-Box nicht schreddern möchte (Haussegen ist eh schief), versuche ich es heute Abend mit der Reservebox. Einstellungen der 87er, dann update, Werksreset und Startcode, ggf. einfach Recover und dann Startcode.

Melde mich dann :)
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Skyteddy

Hallo,
kannst Du mir bitte genauer beschreiben was evtl. zu erwarten wäre, da ich den 7570 Thread nicht kenne.
Geht es nur um die Einrichtung per 1&1 Startcode?

Ich hatte selbst eigentlich vor per Fernzugriff eine 7240 upzugraden und es wäre schon ein bißchen schlecht wenn da etwas schief läuft und dann noch zusätzlich die Telefonie für "erste Hilfe" nicht klappen würde...
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann klappt ggf. die Einrichtung per Start-Code nicht.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Hallo Ihr Zwei,

vielen Dank für Eure Hilfe!

Ja, es geht mir nur um die Einrichtung der Box nach einem Werksreset durch den 1&1-Startcode! Ich erwarte, dass die Einrichtung via Startcode in dieser Firmware-Version nicht mehr funktioniert. Manuelle Konfiguration funktioniert höchst wahrscheinlich.

Das kann man NICHT per Fernzugriff testen, da danach mit Sicherheit kein Fernzugriff mehr geht, wenn Du vorher den Werksreset, wie gewünscht, machst! Man muss schon im eigenen LAN sitzen, um sowas auszuprobieren!

Happy computing!
[email protected]
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Dafür hab' ich mir einmal eine Reserve-Box angeschaft. Das ist mir der haussegen und ein freundliches Lächem am Frühstückstisch schon wert. :-Ö
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, es geht mir nur um die Einrichtung der Box nach einem Werksreset durch den 1&1-Startcode!
O.k., bin da leider nicht oft selbst vor Ort, weshalb ich das meist per Fernzugriff / Upgrade mache und deshalb dazu die nächste Zeit keine Aussage machen könnte. Ich schätze das 3949354 mit der Info (mal wieder ;-)) schneller sein dürfte.
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,

...m.M. müsst ein Update, auch von der Ferne kein Problem sein.
Wie [email protected] (welcome_back!!) schrieb, beträfe es nur die automatische TR-069 Grundkonfiguration per 1&1-Start-Code nach einem WE-Reset/Recover.

...aber wenn es nicht wirklich dringend ist, solltest du mit dem Update noch etwas hinwarten..;)
 

icaptawesome

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2010
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann man denn jetzt mehr als 1 VPN verbindung einrichten? Hatte/habe mit der .87 das problem, das jedesmal wenn ich einen weiteren vpn zugang improtieren wollte war der andere verschwunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3949354

Guest
Hallo,
Du musst die verschiedenen VPN-Zugänge in einer Datei zusammenfassen. Wenn Du eine neue Datei importierst, löschast Du damit die alte Verbindung.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
...m.M. müsst ein Update, auch von der Ferne kein Problem sein.
Ja klar, der geht zu 99,99% gut.

Wie [email protected] (welcome_back!!) schrieb,
Danke :)

beträfe es nur die automatische TR-069 Grundkonfiguration per 1&1-Start-Code nach einem WE-Reset/Recover.
Jow genau. Ich beschreibe es besser nochmal detailliert. Um die Sache so effektiv und kurz zu machen, wie es nur geht:

- Firmware-Update auf die 73.04.88 via Web-Oberfläche machen. Auto-Update oder manuell, spielt keine Rolle.
- Anschließend die Konfiguration sichern, damit man eine Exports hat, die zur 73.04.88 paßt
- Ggf. Telefonbücher sichern
- Dann einen Werksreset durchführen
- Wenn die Fritzbox frisch gebootet ist, dann versuchen, via Einrichtungsassistent und dem 1&1-Startcode (am besten vorher den aktuellen Startcode im ControlCenter nachschauen) die Box konfigurieren zu lassen
- Nun schauen, ob es geklappt hat oder nicht. Ggf. im EreignisLog nach Fehlermeldungen schauen.

Herstellen des original Zustandes:
- Wiederherstellung der zuvor gesicherten Konfiguration (Exports-Datei)
- ggf. Wiederherstellung des/der Telefonbücher

Happy computing!
[email protected]
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du musst die verschiedenen VPN-Zugänge in einer Datei zusammenfassen.
Ist jetzt stark OT. (Kann auch abgetrennt werden). Könntest Du mir bitte deshalb kurz erklären was Du mit zusammenfassen meinst, da das über kurz oder lang evtl. auf mich zu kommt und ich auch schon gemerkt habe das eine neue VPN die alte VPN ersetzt und nicht dazu erstellt.

...m.M. müsst ein Update, auch von der Ferne kein Problem sein.
Ja, das nächste dazu geeignete WE kommt bestimmt ;-)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
234,958
Beiträge
2,053,814
Mitglieder
355,329
Neuestes Mitglied
knuellsch