[Frage] Fritz!Box 7270 bei Vodafone VDSL nutzen?

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe schon einiges hier im Forum gelesen, jedoch noch nix richtiges gefunden.
Die gestellten Fragen und Antworten passen irgendwie nicht zu meiner Frage.

Ich habe einen Vodafone VDSL Anschluss 50000 und würde gern die Easybox gegen meine FB 7270 ersetzen.

Hier einige Daten:
Tarif-
-DSL Classic Paket 50000

Vorhandene Hardware-

-FB 7270
-VDSL Vorschaltmodem Sphairon
-Easybox 803

Vorhandene Zugangsdaten-

-Sprach-Benutzername
-Sprach-Passwort
-SIP-Proxy/Registrar
-SIP-Port

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, habe mit der Easybox nur Probleme.

Danke schon mal im Voraus!
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe alles so eingegeben, jedoch kommt keine Internetverbindung zustande.
Als Benutzername habe ich den "Sprach-Benutzername" eingegeben. Ist das so richtig?
 

Linksys-User

Mitglied
Mitglied seit
24 Aug 2009
Beiträge
217
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du es so gemacht, wie Du eingangs geschrieben hast? Also die Easybox durch die Fritzbox ersetzt?
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja genau so habe ich es gemacht.
Vorschaltmodem->Fritzbox->PC
LAN Kabel von Vorschaltmodem in LAN Anschluss 1 von FB.
LAN Anschluss 2 von FB in den PC.
In FB die Zugangsdaten eingegeben-> hatte gerade nochmal mit der Hotline (VF) telefoniert. Die haben mir gesagt
als Benutzernamen die Telefonnummer eingeben und das Passwort.
Die FB bringt mir immer den Fehler PPP0E Zeitüberschreitung, Internetverbindung getrennt.

Ich bin ratlos... .
 
A

andilao

Guest
PPPoE-Zeitüberschreitung könnte dann bedeuten, dass die VLAN-Einstellungen doch nicht automatisch korrekt eingestellt werden, wie das in einigen Threads zu dem Thema behauptet wurde. Wie soll die FB auch wissen, ob ADSL oder VDSL am externen Modem anliegt.

2. Versuch: Stelle mal das VLAN-ID auf 132 (vf) bzw. 7 (Telekom resale).

3: Versuch:
Im Abschnitt "dslifaces" findest du
pppoevlanauto = no;
pppoevlanauto_startwithvlan = no;

Ändere bitte bei beiden no auf yes.
 

scolopender

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2008
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Flexer schrieb:
Als Benutzername habe ich den "Sprach-Benutzername" eingegeben. Ist das so richtig?
An dieser Stelle muss der Internet-Benutzernahme (vf..., vk... oder dergl. am Anfang, dann Ziffern) und das Internet-Kennwort (i.d.R. nur Ziffern) eingetragen werden. Die Internet-Zugangskennung ist an der Hotline erfragbar.

G., -#####o:
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
An dieser Stelle muss der Internet-Benutzernahme (vf..., vk... oder dergl. am Anfang, dann Ziffern) und das Internet-Kennwort (i.d.R. nur Ziffern) eingetragen werden. Die Internet-Zugangskennung ist an der Hotline erfragbar.

G., -#####o:
Habe gerade angerufen und alles bekommen.
Mal schauen ob es dann funktioniert.
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe alle Einstellungen gemacht.
1. Zugangsdaten
2. pppoevlanauto = yes; pppoevlanauto_startwithvlan = yes; Diesen Punkt gibt es jedoch in der Konfig 2x. Besser an beiden Punkten ändern?

Nix passiert. Bekomme immer die Fehlermeldung:
Der Internetanbieter antwortet nicht auf PPPoE-Pakete
 

scolopender

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2008
Beiträge
2,296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Nachtrag: Bisweilen muss vorden den Benutzernamen ((vf..., vk...) ein vodafone/ gesetzt werden.

G., -#####o:
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Vodafone Techniker will mich am Montag oder Dienstag zurück rufen und mit mir das Problem angehen.
Ich gebe euch Bescheid was heraus gekommen ist.

Gruß
 

Helpnick

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2010
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der wird dir höchstens ne Rechnung schreiben da du keine EasyBox verwendest. Support für Fremdhardware wird nicht gegeben. AVM ist dein Ansprechpartner nicht Vodafone.
 

Flexer

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der wird dir höchstens ne Rechnung schreiben da du keine EasyBox verwendest. Support für Fremdhardware wird nicht gegeben. AVM ist dein Ansprechpartner nicht Vodafone.
Das Problem was sich beim letzten Telefonat herausgestellt hat ist, das Internet Passwort wurde von VF nicht ordnungsgemäß umgestellt. Die FB konnte sich garnicht einwählen.