.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box 7270 FW Austria/Schweiz Edition 54.04.76 final, Annex A & B, vom 15.09.09

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Bibie, 16 Sep. 2009.

  1. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #1 Bibie, 16 Sep. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17 Sep. 2009
    Zum Download geht es hier entlang, viel Spaß damit! :)
     
  2. macgyver2

    macgyver2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Endlich!!!!

    Danke dir
     
  3. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,686
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Sprachfassungen sind um FRANZÖSISCH auf nunmehr 5 erweitert worden!!

    Auch das sicherlich bedeutsam für unsere Mit-User in diesem Sprachbereich. Werde sie mir heute abend mal auf meine Test-7270 aufziehen.
     
  4. the.gangster

    the.gangster Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2007
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Annex A und B

    @Bibie,
    ergänze es doch am besten noch im Titel (Annex A und B).

    gruß
    the.gangster
     
  5. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @the.gangster,

    ich habs oben eingefügt und danke für den Hinweis. :)
     
  6. Damu99

    Damu99 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo.
    Habe hierzu eine Frage.
    Kann ich diese Firmware auf meine Deutsche 7270 (Annex B)
    Mit Annex A Treiber usw. Die auch auf Annex A läuft.
    Testen und dann wieder normal zu meiner Firmware mit Annex A zurückwechseln.
     
  7. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,686
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Ntürlich geht das - ist nur die Frage des Aufwands für die Umstellung. Wenn Du eh wieder zurück auf Deine B willst, die auch mit A läuft, verstehe ich nicht so recht, was das bringen soll.

    Der m.E. wichtigste Unterschied der "54.04.76.en-de-es-it-fr" zur "deutschen" 54.04.76 ist die Sprache. Wenn Du eh alles auch weiterhin auf Deutsch betreiben willst, dann lohnt sich der Umstellaufwand nicht.
     
  8. signum19

    signum19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was sind denn so die Unterschiede zwischen der Austria/Schweiz und der deutschen Firmware? SIP-Proxy lese ich bei der Deutschen nicht, dafür "Neues rund um Telefonie, DECT und FRITZ!Fon MT-D". Ich vermute aber, dass ich für das was ich vor habe SIP Proxy ganz gut gebrauchen könnte.
    Hat die "Austria/Schweiz" weniger Features als die deutsche Firmware? Gibt es einen Grund gegen den Umstieg?

    Viele Grüße

    Dirk
     
  9. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,686
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Zumindest bei den 76er Finals erkenne ich keine Unterschiede - frage mich allerdings, weshalb Du bei der "deutschen" 76er NICHT die SIP-Funktionalität siehst???
     
  10. signum19

    signum19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sip Funktionalität ja, nur ich habe was spezielles vor:
    Ich habe 2 Fritzboxen, eine als das Übliche, DSL Zugang, Telefonanlage, Accesspoint,... Die Andere hängt mit CAT5 an der ersten und dient als weiterer Accesspoint. An diese würde ich aber auch gerne analoge Telefone anschließen, dazu müsste diese als SIP Proxy an der ersten hängen... Und genau das bekomme ich nicht hin.

    Viele Grüße Dirk
     
  11. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Die via LAN angeschlossene Box muss am SIP Proxy der DSL Box angeschlossen werden, nicht umgekehrt. Vermutlich meinst Du das aber auch so, oder?
     
  12. signum19

    signum19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Box mit DSL ist SIP Server. Da kommt der ISDN Anschluss rein und dann soll via SIP die 2. Box an der ersten hängen. Ich kenne mich IP Telefonie nur mäßig aus, aber mein E51 habe ich als IP Phone an der 1. Box hängen, das funktioniert. Bei der 2. Box ist der Analog/ISDN Eingang defekt, deshalb der Weg über SIP

    Viele Grüße Dirk
     
  13. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein, sie ist SIP Proxy. Der SIP Server sitzt bei Deinem Provider. Die 2. Box hängst Du genauso als SIP Client an die 1. wie Dein E51
     
  14. hones

    hones Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist so lästig, dass avm mit der AT/CH version immer so ewig hinten nach ist. so schwer kann das ja echt nicht sein.