[Info] FRITZ!Box 7270 Labor-Firmware xx.05.07-20781 vom 06.10.2011

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3

3949354

Guest
Verbesserungen in der Version xx.05.07-20781
  • NAS/USB: interner Speicher mit neuen Inhalten (read only)
  • NAS/USB: verbesserte Behandlung beim Trennen von USB-Speichern während der Indexierung
  • NAS/USB: fritz.nas Dateisuche und Dateiansicht optimiert
  • Mediaserver: Mediaserver stellt Videos und Fotos der Xbox wieder bereit
  • Mediaserver: Datenbank-Einleseprozess optimiert
  • DECT: diverse Bugfixes, u.a.
    - Interoperabilität mit Gigaset-Handgeräten verbessert
    - Fix für fehlenden Wählton nach Handgeräte-Standby
  • Telefonie: diverse Bugfixes, u.a.
    - Telefonbuchimport verbessert
    - Bugfix für fehlerhafte Namensauflösungen bei Wahlhilfe und internen Rückrufen
    - Clip-Verhalten an problematischen Anschlüssen verbessert
  • HTML: diverse Textkorrekturen und Bugfixes, u.a.
    - Browser-Interoperabilität (Internet Explorer) verbessert
    - WLAN-Seiten teils nicht mehr erreichbar
    - mehr als 12 bekannte WLAN-Geräte anzeigen
    - keine führenden Leerzeichen beim WLAN-Netzwerkschlüssel
    - Ersteinrichtung der Fax zu E-Mail-Weiterleitung verbessert (1&1)
    - DynDNS nicht im IP-Client Modus auswählbar
  • WLAN: Protokollfunktion für regulären An- und Abmeldeereignisse konfigurierbar
  • Netzwerk: Zuordnung der Netzwerkgeräte (LAN / WLAN) im Heimnetzwerk verbessert
  • UMTS: Modem-Interoperabilität verbessert (4G Systems XS Stick P14)
Download: >>>klick<<<
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
759
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Problemlos via Fritz!Box Online-Update installiert. Bisher keine Auffälligkeiten
 

chrisdn2010

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2010
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update einwandfrei, hatte aber das Gefühl dass es diesmal ungewöhnlich lange gedauert hat,
die Box war ca. 5 Minuten am blinken (INFO LED) - hatte schon rote LED befürchtet
( wie stets bei meiner 7390)

Mediaserver:

- nach 6 Monaten Release & Laborkrampf geht nun endlich der Mediaserver mit meinem
Panasonic & Samsung TV wieder, MP3 werden wieder sauber abgespielt, alle Ordnerinhalte ok,
derzeit wird nichts an Inhalten vermisst. (Indexes musste neu erstellt werden)

Nachtrag:

- nach jedem POR der Box (im NAS) zeigt der "Datei-Index" nicht erstellt an ...

Telefonie:


- Anrufbeantworter gelöscht, AB reagiert aber wieder auf Anrufe, egal welche ISDN MSN ausgewählt
wird.

- Bilder für das MT-F alle komplett gelöscht

- MP3 als Klingelton wird nicht abgespielt, unter Eigener Klingelton nur ein äusserst dämlicher 0815
Klingelton, nicht näher definierbar was das für eine AVM Schlafmusik sein soll ...

- MT-D musste neu angemeldet werden, da die Basis nicht gefunden wurde

- FAX4BOX per LAN und WLAN ausgehend u. Fax eingehend wieder i.O., jede ISDN MSN reagiert wieder
so wie gewünscht

- Internettelefonie mit Arcor/VF und SIPGATE wieder störungsfrei

- Rufsperren & Rufweiterleitungen einwandfrei

- MT-D und MT-F haben FW 01.02.53

WLAN:

- keine Problem mehr mit INTEL AGN 6200, hatte einige hundert Ab- und Anmeldungen am Tag,
sieht derzeit absolut ok aus.

- WLAN Nachtschaltung wird aktiviert wenn noch WLAN Clients aktiv sind.Vorher war das
WLAN solange aktiviert, bis sich der letzte Client abgemeldet hat, erst dann hat die
Box das WLAN abgeschaltet. Das ist ein Rückschritt ...

System:

- CPU wieder normal, derzeit bei 70 %, 4 angemeldete WLAN Clients, USB Stick

Internet DSL/Treiber:

- keine Verbesserung, keine Verschlechterung, synct schnell & stabil

- CRC Fehler innerhalb 60 Minuten = 4 auf der FB, 0 in der Vst

- FEC/SES innerhalb 60 Minuten = 0

DYDNS/VPN:

- Zugriff wieder möglich / VPN Fernzugang läuft auch wieder einwandfrei

Nachtrag nach >24h Laufzeit:

-keine Abstürze/Resyncs, keine WLAN Probleme (Abmelden/Anmelden) bis auf die Nachtschaltung > wie oben beschrieben
- MT-D&F wurden gerade mit FW 01.02.58 versorgt - autom. Signalisierung an den Phones

Ich muss diesmal meinen Hut ziehen, bin zufrieden trotz kleinerer "Schönheitsfehler".

Und das mit dem MP3 Klingelton sollte sich auch bald normalisieren ...

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das nenn ich mal Changelog! Ich freu mich vor allem darauf endlich die WLan An- und Abmeldeorgien im Log konfigurieren zu können!
 

rst-cologne

Mitglied
Mitglied seit
11 Mrz 2011
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
update lief gut durch, dauerte aber in der tat etwas länger. Anrufbeantworte hat bei mir überlebt. Online Speicher wollte sich nicht verbinden, erst nach neu einrichten war er wieder da. MT-D konnte sich bei mir sofort anmelden.
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir: update lief subjektiv schneller als sonst;)
Alle ABs und sonstigen Einstellungen scheinen erhalten geblieben zu sein!

XVid Videos machen dem Mediaplayer immernoch zu schaffen (Windows 7 Rechner, Media Player schmiert ab), MP3 läuft.

Update:
Push Service: SMTP Server ist nicht mehr da! Muss nachgetragen werden....wird aber nicht gespeichert!
 
Zuletzt bearbeitet:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,200
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
Update problemlos. ABs alle noch da. Immer noch guten DSL Durchsatz. Bisher einfach super, die .05er hätten sie besser übersprungen.
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jemand gefunden wo sich diese Funktion hinter versteckt?:
WLAN: Protokollfunktion für regulären An- und Abmeldeereignisse konfigurierbar

DECT: 3.51
 
Zuletzt bearbeitet:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Ja, unter System > Ereignisse, Reiter "WLAN" :)

Hab ebenfalls das Update auf meine DSL-Box 7270v3 per Firmware eingespielt. Mal sehen, was sich so ergibt... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke! Das ist so unscheinbar...das hatte ich vollkommen übersehen!
 

harry10

Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
bei mir meldet sich der Repeater in regelmäßigen Abständen immer wieder an ( System, Ereignisse,WLAN ). Das ist doch nicht normal oder??
 

MaxPowers

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2004
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auf meinem Repeater läuft die Laborfirmware bisher ohne Schwierigkeiten. Die Smartphone Ansicht ist ein guter Ansatz (speziell für Fernzugriffe), wobei bisher leider Änderungen nur in der klassischen Ansicht möglich sind und man beim Wechsel stets auf der Übersichtsseite landet anstelle z.B. sofort bei der Rufumleitung.
Wlan und Dect arbeiten genauso zuverlässig wie in der stable-version. Leider unterstützten die neuen Gigasets weiterhin keine zusätzlichen Features wie Laufende Anrufbeantworter-Aufzeichnungen laut mithören.

Ansonsten tritt bei mir ständig diese Fehlermeldung auf: Zeitserver 109.75.190.27 antwortet nicht.

Gruß Max
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

user31085

Mitglied
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem das alle externen Anrufe nur als Unbekannt rein kamen ist behoben. Werde es morgen AVM melden. Bei mir geht jetzt kein IPv6, geht es bei euch?
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Trotz fehlendem Servereintrag für die Push Benachrichtigung kam grade die tägliche Zusammenfassung.
Sprich - die Einstellungen werden gespeichert, aber nicht angezeigt, zus. kann man keinen Test der Einstellungen vornehmen (dann erscheitn: Kein SMTP Server eingetragen).
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,871
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Zuletzt bearbeitet:

jojo-schmitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
2,474
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Bei mir geht jetzt kein IPv6, geht es bei euch?
Mit der "Immer eine native IPv4-Anbindung nutzen (empfohlen)" Einstellung ging IPv6 bei mir in dieser Labor Serie nie (aber davor), Manuell auf 6to4 geht aber.
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,700
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
IPv6 geht hier bei mir:
Code:
Ping heise.de [2a02:2e0:3fe:100::8] mit 32 Bytes Daten: 

Antwort von 2a02:2e0:3fe:100::8: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:100::8: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:100::8: Zeit=12ms 
Antwort von 2a02:2e0:3fe:100::8: Zeit=12ms

Ping-Statistik für 2a02:2e0:3fe:100::8:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.: 
Minimum = 12ms, Maximum = 13ms, Mittelwert = 12ms
Ich habe allerdings (weil mein Anbieter dies unterstützt) "Immer eine native IPv6 Verbindung nutzen" eingeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,200
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
Box läuft gut, keinerlei Probleme. Außer ein Rechenfehler (soll sein 0,33 statt 1)?

rechnen.jpg
 

DSL-Andy

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2010
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum soll das ein Rechenfehler sein? Wer sagt denn, dass die Box zwingend 5 Fehler durch 15 Minuten rechnet? Würde dann bei keiner FW stimmen. Bei mir dann auch nicht in der finalen 74.04.89.

Das man sich an sowas aufhängen kann ist mir unbegreiflich. Abgesehen davon zeigt die Box was die Fehler betrifft doch eh nicht richtig an. In der Praxis sieht das ganz anders aus.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,920
Beiträge
2,067,897
Mitglieder
356,972
Neuestes Mitglied
Cheese1974