.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 7270 Labor Neues rund um die Telefonie Version 54.04.97-13417

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von hamstergug, 16 Jan. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamstergug

    hamstergug Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    ET-Ingenieur
    Ort:
    Stade
    Verbesserungen in der Version 54.04.97-13417
    • Telefonie: Bugfix: Schnurlostelefone sporadisch nicht anmeldbar
    • Telefonie: Bugfix: Neustart bei E-Mail-Abruf mit FRITZ! Mini
    • Telefonie: Interoperabilität mit IP-Telefonen verbessert
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    du hättest das ganze Changelog kopieren sollen:
    Download
     
  3. hamstergug

    hamstergug Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    ET-Ingenieur
    Ort:
    Stade
    Ich meine die Änderungen zur Vorgängerversion reichen.
    Das ist ja nicht die erste 97er-Laborversion...
     
  4. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    #4 DWW, 16 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2009
    Hi,

    kleines Fehlerchen: im Feedback kann man die 54.04.97-13405 wählen, nicht aber die 13417.
    Ob das mit den 9 Stunden Verspätung zusammen hängt? Naja egal.


    Fox!Box (Firefox-Add-on) hat bei der Vorgängerversion .13362 nicht funktioniert. Nach dem Update auf 54.04.97-13417 gehts nun wieder.


    edit: DSL-Version wie gehabt 1.52.32.01
     
  5. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,467
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    Auf den ersten Blick, muss ich sagen es funktioniert wieder alles :) In der Beziehung ein großes Lob an AVM und sage einfach mal DANKE.
     
  6. xxMExx

    xxMExx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aus reiner Neugier. Funktioniert die SiP-Anbindung über DynDNS mit dieser Version?

    CU
    xxMExx

    P.S. Nur schade, dass die Features nicht auch noch auf der 7170 als Testversion kommen. Nehme mal an, das alte "Flaggschiff" wird langsam zum "Alteisen".
     
  7. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @AVM: Dankeschööön, es funktioniert immer mehr! :D

    Ich hab mir diese Version auch mal kurz aufgespielt, die Vorversion war die 54.04.67. Es ging problemlos, alle meine eingerichteten Geräte und Einstellungen wurden artig übernommen - und funktionieren auch. ;)

    Dieses Mal habe ich dran gedacht, das Fax-Verhalten zu testen und kam zu folgendem freudigen Ergebnis:
    • Fax aus dem Internet an internes Fax der FB (VoIP-Nr.) kam an, wurde auf USB-Stick gespeichert und per Push-Mail versandt.
    • Fax aus dem Internet an Faxgerät an Fon1 (Festnetz-Nr.)kam an und wurde ausgedruckt.
    • Fax vom Faxgerät (Festnetz-Nr.) an meine 1und1-UMS-Nr. kam artig als E-Mail an.
    Leider kann ich das Nokia E51 immer noch nicht intern als SIP-Telefon anmelden, aber das steht ja auch noch nicht im Change-Log. :(
     
  8. kleinanz

    kleinanz Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Garching b. München
    SIP mit DynDNS funktioniert auch schon in der Version -13362!

    Einstellungen:
    • Internetrufnummer: beliebig
    • Benutzername: 620 (bzw. 621...)
    • Kennwort: das vergebene Passwort
    • Registrar: fritz.box (NICHT den DynDNS-Host)
    • Proxy-Server: DeinHost.dyndns.org (bzw. ein anderer DynDNS-Anbieter)
    • Kein Häckchen vor "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden"

    Vorher muss natürlich noch der Port 5060 in der ar7.cfg auf die 0.0.0.0:5060 freigegeben werden.

    Außerdem funktioniert das ganze nicht, wenn die entfernte Fritzbox über den verwendeten DynDNS-Host auch die VPN-Verbindung aufbaut!

    Bisher hab ich das ganze mit 7170->7270 und 7270->7270 getestet.

    Gruß
    Flo
     
  9. chilipepper

    chilipepper Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Franken
    hi

    immer noch "Speicher voll" im Handgerät, Telefon zurückgestetzt - kein Erfog
    AB in der FB aus - kein Erfolg
    AB in der Fb aus + Telefon zurückgestezt - kein Erfolg

    chilipepper
     
  10. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo chilipepper,

    bestand das Problem schon, ehe Du diese Version aufgespielt hast, oder kam das erst jetzt mit dieser Version?
     
  11. chilipepper

    chilipepper Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Franken
    kam erst mit der Labor.54.04.97-13362

    vorher hatte ich die Labor.54.04.63-12749 da war noch alles i.o.
    wurde auch genutzt der AB
    Weiss nicht ob noch Nachrichten darauf waren, ich weiss aber das vor dem update nicht "Speicher voll" da stand.
    Habe auch keinen USB Stick!

    chilipepper
     
  12. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    #12 Bibie, 16 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2009
    Den AB könntest Du doch abhören mit **600#, oder geht das auch nicht?

    Sonst würde ich bald denken, daß in der Konfiguration Deiner FB vllt. eine Art Daten-Kuddelmuddel herrscht und der "Fehler" sich von Version zu Version fortpflanzt.

    Ich würde Dir gerne raten wollen, die FB mit der 67er Version zu recovern und anschließend, wenn Du bei 1&1 bist, die FB mit dem Startcode anzumelden und alle weiteren Einstellungen per Hand vorzunehmen. Das Handteil würde ich auch Zurücksetzen, falls sich dort auch noch ein Fehler versteckt hat.

    Wenn dann alles wieder richtig eingestellt ist und fehlerfrei läuft, wäre nun der richtige Zeitpunkt, noch schnell eine Sicherung (am besten mit Kennwort) zu machen. Diese Sicherung kannst Du dann immer wieder einspielen, wenn es mal wieder Schwierigkeiten gibt.

    Nach der Sicherung könntest Du wieder auf diese Version updaten. Ich gehe davon aus, daß die Probleme dann weg sind.

    Edit

    Bevor Du vllt. loslegst, kannst Du ja noch schnell ein paar Screenshots Deiner Einstellungen anferigen, die Du zu Hilfe nehmen kannst, wenn es wieder ans Einrichten geht. ;)
     
  13. xxMExx

    xxMExx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #13 xxMExx, 16 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2009
    OK, solange der FBEditor geht, machbar

    Schon eine Idee, wie ich der Box 2 DynDNS Adressen zuordnen kann.

    Eine für VPN Verbindungen, eine zu nutzen bei SIP Verbindungen? Wobei die SIP Verbindung ja von jedem Hotspot funktionieren sollte und die VPN bei mir zwischen 5 Boxen läuft.

    Auf der anderen Seite, heißt das solange ich mich im VPN Netzwerk befinde funktioniert auch die Eingabe der IP Adresse der entfernten Box statt DynDNS

    [Gedanke]
    Erste Box 192.168.0.1
    zweite Box 192.168.1.1

    Sip-Phone im Netzwerk 192.168.1.0/24 erhält als Proxy 192.168.0.1

    VPN Verbindung wird aufgebaut - Sip wird genutzt.

    Würde das funktionieren?
    [/Gedanke]

    CU
    xxMExx

    [Idee]
    Was ist eigentlich, wenn ich im DynDNS Account eine Adresse wie gewohnt als "Host with IP" Adresse einrichte, diese normal in der Box eintrage, somit die DYNDNS für die VPN Verbindung habe.

    Gleichzeitig eine 2. DYNDNS eröffne (bis zu 5 Stück möglich unter einer Anmeldung), zB meinAccountsip.dyndns.org und diese als "WebHop Redirect" deklariere. Als Redirect URL "meinAccount.dyndns.org" eintrage.

    Kann die Idee leider im Moment nicht testen, da die 7270 live in der Firma läuft und zum "spielen" nur eine 7170 da ist. Die hat leider noch keine neue Labor.

    [/Idee]

    [EDIT]
    Schade - funktioniert per DynDNS Definition schon nicht. WepHopRedirect lässt nur Verkehr auf Port 80 (http) zu. Also doch auf dem Server ein DynDNS Updater starten und "meinAccount-SIP.dyndns.org" updaten lassen.
    [/EDIT]
     
  14. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und immer noch funktioniert die Kligelsperre nicht zuverlässig.
    Von 4 angemeldeten Geräten lassen sich die einstellungen nur bei 3 Geräten speichern, beim 4. Gerät stehen die Einstellungen nach dem Speichern wieder auf Default.
    So langsam könnte AVM Dieses in Griff bekommen.
     
  15. chilipepper

    chilipepper Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Franken
    Also mit **600# komm ich auf den AB, schalte ihn ein und lösche die alte Nachrichten (laut Ansage)
    dann setze ich das Telefon wieder zurück, leider auch ohne Erfolg!!!

    bis vor zwei Tagen hat alles ca 2 Monate funktioniert, dann habe ich auf 13362 upgedated, seit dem ist das Problem, ich habe ehrlich gesagt keine Lust alles zurück zu setzen, gibt es keine andere Möglichkeit.
    Bin ich der einzigste mit den Problem?

    chilipepper
     
  16. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @chilipepper,

    hmmm, vllt. würde es auch schon helfen, den AB zu löschen, die FB neu zu starten und anschließend den AB wieder einzurichten. Ich kann Dir aber leider nicht versprechen, ob es hilft und ob Deine Konfiguration dann gänzlich ohne versteckte Fehlerchen ist. Müßtest Du mal bitte probieren. Viel Glück! ;)
     
  17. holm_es

    holm_es Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #17 holm_es, 16 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2009
    Reboot nach Nutzung von Fritz!Fax

    Hallo zusammen

    nachdem ich sowohl diese als auch die letzte Laborversion ausprobiert habe, sind mir folgende "Fehler" aufgefallen

    nach der Installation der Labor-Firmware rebootet die Box, nachdem ich versucht habe mit dem Fritz!fax ein Fax zu vesenden.

    Ausserdem hat der Hall bei einem DECT-Handgerät (Siemens SL1) wieder zugenommen.

    Beides ist bei der regulären Firmware nicht aufgetreten.

    Habe es nach dem Hinweis von Bibie nochmal versucht - erst keine erfolgreichen Faxe und dann plötzlich wieder reboot. Bin jetzt wieder zurück auf die reguläre 67er. damit funktioniert das faxen auf anhieb.

    Noch gutes weitertesten

    holm_es
     
  18. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    @holm_es
    Das kann ich nicht bestätigen, habe gerade ein Fax von Fritz!Fax4Box erfolgreich an meine 1und1-UMS-Nr. über das Festnetz versandt - es gab keinen Neustart der Box. :)
     
  19. Wotan-Box

    Wotan-Box IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Jan. 2008
    Beiträge:
    3,467
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Hagen (Westf) / Bad Hönningen
    @chilipepper
    Wenn man keine Lust hat sollte man keine Labor-Versionen aufspielen.
    Für so eine Einstellung habe ich kein Verständnis, aber dann fleissig auf AVM schimpfen.
     
  20. coolertyp19

    coolertyp19 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Nokia E-Serie findet die FBF auch in dieser Version überhaupt nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.