.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box 7320 - Firmwareversion 100.04.86 vom 17.09.2010

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Daniel Lücking, 17 Sep. 2010.

  1. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    #1 Daniel Lücking, 17 Sep. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2010
    Firmware: 100.04.86
    Checkpoint: r18306
    DECT-Basis: 2.90
    DSL-Treiber: 1.84.0.5

    MT-D-Firmware: 01.02.25
    MT-F-Firmware: 01.02.25

    Kernel-Datum: 15.09.2010

    BUGFIX:
    Je nach WLAN-Client kann es auch in der .86 zu Verbindungsproblemen mit dem drahtlosen Netzwerk kommen. Folgende Vorgehensweise hat sich bei einigen Usern hier im Forum bereits als funktionierend erwiesen und wird nun auch seitens 1&1 / AVM so kommuniziert:

    1. WLAN auf einen festen Kanal einstellen
    2. Automatische Reduzierung der Sendeleistung aktivieren
    3. Maximale Sendeleistung auf 6% einstellen

    Darüber hinaus solltet ihr den Hersteller eures WLAN-Adapters kennen (Atheros, Intel...ect) und direkt von der Herstellerseite den aktuellsten Treiber nutzen. Hersteller von Note- und Netbooks halten nicht immer den aktuellsten Treiber-Stand vor.


    Warum funktioniert die Box nicht richtig?

    Es handelt sich bei der 7320 noch um eine sehr neue Box, deren Komponenten erstmals zusammen eingesetzt werden. Somit ist noch etwas Fine-Tuning notwendig, damit die Box in allen Hardware-Kombinationen, die Kunden verwenden einwandfrei funktioniert. Erfahrungsgemäß (Berichte im Forum zu 7270, 7390) sind diese Fehlerbilder in den ersten drei bis sechs Monaten nach dem Verkaufsstart überwunden.

    Download-Link Firmware / Download-Link Recovery-Version

    Liste der unterstützten Mobilfunk-UMTS-Sticks (unverbindlich, Stand aus den Laborversionen)




    Code:
    [U][B]Liste der Verbesserungen:[/B][/U]
    
    Internet: NEU - Unterstützung des neuen Sicherheitsstandards DNSSEC
    Internet: NEU - Vollständige Unterstützung von IPv6 im Heimnetzwerk und Internet
    Internet: NEU - Surfzeiten in der Kindersicherung jetzt nach Stundenplan für jeden Wochentag individuell festlegen
    Internet: Unterstützung weiterer Mobilfunk-Modems (UMTS / HSDPA) am USB-Anschluss
    Internet: Auswahl unterstützter Internetanbieter aktualisiert und erweitert, T-Online, Vodafone/Arcor, 1&1, Alice, O2 und viele andere
    
    DSL: Kompatibilität zu verschiedenen DSL-Anschlüssen verbessert
    
    WLAN: NEU - Nachtschaltung nach Zeitplan für tagesindividuelle Abschaltzeiten
    WLAN: NEU - verbesserte Autokanalfunktion. Erweiterte Identifizierung und Anzeige von potentiellen Störquellen im WLAN-Monitor (Spektrumanalyse)
    
    Telefonie: NEU - FRITZ!App Fon für iPhone und Android Smartphones jetzt mit Abruf von FRITZ!Box Telefonbuch und Anrufliste
    Telefonie: NEU - HD-Telefonie für FRITZ!App Fon und IP-Telefone (G.722-Standard)
    Telefonie: NEU - HD-Telefonie-Gespräche unter ISDN-Festnetz-Teilnehmern (G.722-Standard)
    Telefonie: NEU - Wahlregeln für bis zu 20 Internetrufnummern einstellbar
    Telefonie: NEU - vereinfachte Nummernanzeige im Telefon-Display und die Möglichkeit Bezeichnungen für eigene Rufnummern zu vergeben
    Telefonie: Einrichtung von Rufnummern und Telefoniegeräten vereinfacht
    Telefonie: Anbieterauswahl für Internettelefonie erweitert
    Telefonie: Nummer der ISDN-Globalnummer bei ISDN-Festnetzgespräche über 1. ISDN-MSN festlegen (u.a. Österreich)
    Telefonie: Informationen zur Qualitätssicherung von Telefaxen über VoIP erweitert (T.38-Details im X-RTP)
    Telefonie: Erweiterte Fax-Interoperabilität (T.38 )
    
    DECT: NEU - DECT Eco Mode (no emission) unterstützt für FRITZ!Fon und einige neue CAT-iq-fähige Telefone
    DECT: NEU - Beschleunigte Navigation bei Telefonbuch, E-Mails, Podcasts und RSS-Nachrichten im FRITZ!Fon MT-F/MT-D
    DECT: NEU - eigene Fotos für Kontakte und das Hintergrund-Bild für FRITZ!Fon MT-F
    DECT: NEU - Versand von E-Mails über das FRITZ!Fon MT-F/MT-D
    DECT: Diverse Optimierungen und Verbesserungen in der Bedienung von FRITZ!Fon MT-F/MT-D
    
    System: NEU - Bedienoberfläche jetzt mit mehr Überblick, einfacherer Navigation und mit aktualisiertem Layout
    System: NEU - GreenMode - Energiespar-Modus für die LAN-Schnittstellen
    System: verbesserte Netzwerkübersicht mit Online-Status
    System: Online-Hilfe überarbeitet
    System: TR-064-Schnittstelle für FRITZ!Box Applikationen erweitert 
    System: Einrichtung des Zeitservers
    System: DHCP-Server erweitert um die Unterstützung von Subnetzen kleiner /24
    System: Hinzufügen neuer Mac-Adressen mit fester IP-Adresse
    
    Speicher (NAS): NEU - einfacher Zugang zu gemeinsamen Daten mit dem Internet-Browser [url]http://fritz.nas[/url]
    Speicher (NAS): NEU - sicherer Zugang zu FRITZ!NAS auch von unterwegs über https-Fernwartung
    Speicher (NAS): NEU - Internet-Freigabe von Dateien ist jetzt auf definierte Verzeichnisse begrenzbar
    Speicher (NAS): UPnP-Mediaserver unterstützt ab sofort Dateien über 2 GB Dateigröße
    Speicher (NAS): GZIP-Komprimierung bei Onlinespeichern mit kompatiblen Gegenstellen für eine Ressourcen schonendere DSL-Bandbreitennutzung
    Speicher (NAS): Unterstützung für FTP secure (FTP über SSL)
    Speicher (NAS): Unterstützung des Linux Second Extended Filesystems (EXT2)
    
    Mediaserver: verbesserte Interoperabilität mit verschiedenen Abspielgeräten (Mediarenderer, DLNA) sowie Dateiformaten 
     
  2. michaelonline.de

    michaelonline.de Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der Punkt

    "Telefonie: NEU - HD-Telefonie-Gespräche unter ISDN-Festnetz-Teilnehmern (G.722-Standard)"

    scheint interessant zu sein, wo die 7320 doch gar keine ISDN Telefone unterstützt.
     
  3. worryboy

    worryboy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Clients können sich nicht verbinden , bzw Verbindung bricht zusammen

    Moin Moin ,

    also nach erneuter Grungkonfiguration und dem Durchspielen verschiedener Konfigurationen bleibt das WLAN Problem nach wie vor auch bei dieser Firmeware bestehen. Geht es anderen auch so ?

    Was habe ich zuletzt gemacht ?
    * Firmewareupdate
    * auf Auslieferungszustand zurückgestellt
    * Startcode eingegeben (Grundkonfiguration)

    >> Fehlerbild (Clients können sich nicht verbinden , bzw Verbindung bricht zusammen (30 cm zur Fritzbox)) erscheint.

    * Wechsel der WLAN Config
    ** NG
    ** BG
    ** WPA AUTH
    ** Ohne Auth

    Fehlerbild bleibt

    gut im Log zu erkennen

    Code:
    19.09.10	13:06:24	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: Handheld, MAC-Adresse: 00:...:0D.
    19.09.10	13:05:43	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: 00:...:0D.
    19.09.10	13:05:43	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: 00:...:0D.
    19.09.10	13:05:42	WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	13:05:37	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	13:04:09	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:04:04	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: 00:...:0D.
    19.09.10	13:04:00	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:03:58	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:03:23	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:03:09	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 130 MBit/s.
    19.09.10	13:03:02	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:02:08	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 130 MBit/s.
    19.09.10	13:02:01	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	13:01:36	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 130 MBit/s.
    19.09.10	13:01:30	WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	13:01:26	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	13:01:03	WLAN wurde über den WLAN-Taster aktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	13:00:53	WLAN wurde über den WLAN-Taster deaktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:59:35	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:26	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 130 MBit/s.
    19.09.10	12:59:18	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:14	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:09	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:06	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:03	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:59:00	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:58:47	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 130 MBit/s.
    19.09.10	12:58:41	WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:56:56	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:56:36	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:55:22	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:53:09	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:53:07	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:53:03	WLAN-Anmeldung ist gescheitert (2,4 GHz): Autorisierung fehlgeschlagen. Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:52:41	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:52:28	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    19.09.10	12:52:18	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:51:31	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: RechnerWin7, IP-Adresse: 192.168.4.20, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    19.09.10	12:51:21	WLAN-Gerät abgemeldet (2,4 GHz). Name: -, MAC-Adresse: 00:...:E7.
    19.09.10	12:51:21	WLAN-Authentifizierung beendet mit Ergebnis: Nicht erfolgreich.
    19.09.10	12:51:21	WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:...:E7, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    19.09.10	12:51:19	WLAN-Gerät angemeldet, WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:49:14	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    19.09.10	12:47:56	Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
     
  4. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Zumindest in Bezug auf einen WLAN-Client habe ich ein ähnliches Verhalten. Die FRITZ!Media braucht mitunter 40 bis 60 Minuten, bis die WLAN-Verbindung steht.
    Sah das eigentlich als Fehler der 8260, da alle anderen Cliens (2 Asus EeePc1005, Apple iPhone, iPad und MacMini, Lexmarkdrucker) einwandfrei verbinden.

    Bitte stell das mal AVM in Form eines Support-Tickets zur Verfügung. Hilfreich sind sicherlich alle Angaben zum WLAN-Client.

    WLAN scheint bei einer Boxneueinführung immer etwas arbeitsaufwendiger zu sein. Sowohl die 7390, als auch die 7320 und im Kabelbereich die 6360 weisen aktuell oder wiesen zu Anfang Probleme auf.
     
  5. worryboy

    worryboy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    nun ja ,nach einigen telefonaten, möchte man (1&1 und avm) zunächst die Box tauschen. Dann werden wir sehen obs ein Montagsgerät war oder ob doch an etwas anderes liegt.

    Ein bischen verwunderlich fand ich zunächst die Aussagen der Supportmitarbeiter die mir rieten einen neuen Computer zu kaufen, da diese neue Box sicher nur mit neuer Hardware fuktioniere. :p

    Ach ja und die Clients waren 2 MacBook Pro 2009/2010 /+ 1 Win7/64 + 1/Vista/32 2 Iphones....

    Wenns was neues gibt gebe ich laut.

    :rolleyes::rolleyes:
     
  6. Groll

    Groll Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin schier am verzweifeln, habe zig Konfigs ausprobiert


    75.04.82-17599
    74.04.85-18255
    54.04.86-
    54.04.85-17828


    nix wlan ...


    22.09.10 01:09:06 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    22.09.10 01:08:47 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    22.09.10 01:08:32 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).
    22.09.10 01:08:04 Kein WLAN-Gerät mehr angemeldet, Stromverbrauch wird reduziert (2,4 GHz).

    Gerät verbindet sich und wird rausgeworfen, ein pairing kommt nicht zustande...
     
  7. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    @groll
    was willst du uns damit sagen?

    75, 74, und 54 sind allesamt keine Firmwares für die 7320. Ebenso kann man keine Konfigurationen in andere Boxen einspielen.
     
  8. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Ich glaube er möchte uns sagen, dass er an seine 7320 die folgenden Boxen per WLan gebunden hat: 7270v1-3, 7570. :noidea:
     
  9. Groll

    Groll Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es tut mir sehr leid, ich hab ins falsche Forum gepostet, ja, ich habe ein W920V gefreetzt auf 7270 und seit dem neuen Update geht mein WLAN nicht mehr.

    Aber da hätte ich die Überschrift wohl genauer lesen müssen, war aber froh überhaut etwas zu finden.

    :doof:
     
  10. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    Ergänzung:

    Zusätzlichen Hinweis in Beitrag #1 eingefügt, der darauf hinweist, den WLAN-Treiber der verwendeten Hardware zu aktualisieren.