[Info] FRITZ!Box 7330 Firmware 107.05.22 vom 11.06.2012

F

Feuer-Fritz

Guest
Download ;-)

Recover


AVM schrieb:
Neue Features:
- Mit MyFRITZ! die eigene FRITZ!Box sicher aus der Ferne nutzen
- Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
- Mit Google Kontakte die Auswahl bei Online-Telefonbuch erweitert
- Ein Wunschname für FRITZ!Box: für WLAN SSID, NAS, DECT und mehr
- Priorisierung von Telefonaten im WLAN mit FRITZ!App Fon
- Bedienung verbessert. Onlinehilfe mit Suchfunktion und Navigation

Verbesserungen in der 107.05.22:
Internet: Detail-Verbesserungen in der Stabilität bei UMTS-Betrieb
Internet: Zuverlässiger Aufbau der UMTS-Fallback Verbindung bei Einstellung 'Automatisch trennen'
Internet: Darstellungsfehler auf der Seite DSL-Informationen im Mobilfunkbetrieb beseitigt
Internet: diverse Stabilitätsverbesserungen im Bereich Mobilfunk-Internetverbindung
Internet: Fix für Inactivity Timeout trennt trotz aktiver Verbindung
Internet: LUA-Fehler beim Löschen eines Benutzers in der aktivierten Kindersicherung
Internet: Traceroute und Ping von zwei lokalen Clients zu ein und demselben externen Host funktionieren wieder
Internet: MyFRITZ!-Anmeldeproblem bei Neustart der FRITZ!Box zwischen MyFRITZ!-Anmeldung und -Anmeldebestätigung behoben
System: UPnP-Freigaben für Port 49200 im Heimnetzwerk eingeschränkt
System: IPv6-Firewall-Einstellung für VoIP erweitert
System: Sich wiederholende Passwortabfragen beim FTPS-Zugriff von außen beseitigt
System: Stabilität verbessert
System: Anmeldung an der Mobilseite der FRITZ!Box für Android-Smartphones vereinfacht
Telefonie/DECT: Abbrüche bei DECT-Telefonaten mit aktiviertem "Busy On Busy" an Internetanschlüssen ohne Festnetz beseitigt
Speicher/NAS: Hinweis in der Benutzeroberfläche für USB-Geräte mit erhöhter Stromaufnahme
Speicher/NAS: FRITZ!NAS Applets auch via https zuverlässig nutzbar
MyFRITZ: Korrektur der Einstellungsseite im Mobilfunkbetrieb
UMTS: Anzeige des gerade aktiven Mobilfunkstandards (HSPA, UMTS, GPRS u.s.w.) in der Bedienoberfläche z.B. auf der Seite Übersicht
UMTS: Anzeige "kein Dienst" wenn aktuell keine Verbindung zum Mobilnetz besteht
UMTS: Zuverlässiger Aufbau der Internetverbindung nach Ziehen und Stecken des UMTS Sticks
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Update ohne Probleme. Bisher läuft sie gefühlt besser und stabiler.
 

STI

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2008
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
UMTS-Reconnect mit Fonic-Prepaid-Tarif nach 24h hat heute das erste Mal funktioniert :cool:
 

merlug

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bloss mühsam, dass man den Stick nicht manuell auf UMTS festnageln kann. Hab bei mir super schnelles UMTS, aber wenn der Stick selbst entscheidet, wählt er GPRS und dann habe ich gähnend langsame 56k...
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,878
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Zu teste wäre was passiert wenn man den Stick am PC auf nur UMTS festnagelt. Möglich daß er diese Einstellung für den Betrieb an der Fritzbox beibehält.
 

merlug

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zu teste wäre was passiert wenn man den Stick am PC auf nur UMTS festnagelt. Möglich daß er diese Einstellung für den Betrieb an der Fritzbox beibehält.
Hab ich schon getestet mit dem K3565-Z. Er behält die Einstellung nicht bei.
 

MrFX

Neuer User
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin!

Hast du mal "AT+ZSNT=2,0,0" als AT-Kommando (Terminal unter Windows) versucht?
Das sollte den Stick eigentlich permanent auf nur-3G festlegen.

Hier alle Kommandos:

AT+ZSNT=0,0,0 (Auto) - Default
AT+ZSNT=1,0,0 GPRS Only
AT+ZSNT=2,0,0 3G Only
AT+ZSNT=0,0,1 GPRS Preferred
AT+ZSNT=0,0,2 3G Preferred

MfG
MrFX
 

merlug

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du mal "AT+ZSNT=2,0,0" als AT-Kommando (Terminal unter Windows) versucht?
Das sollte den Stick eigentlich permanent auf nur-3G festlegen.
Eigentlich=theoretisch ja, praktisch nein
Ich beobachte folgendes: Steck ich den Stick an die Fritz!Box, zeigt die LED am Stick kurz UMTS an. Dann wechselt er schnurstracks zu GPRS, AT-Befehle hin oder her.

Unter Internet->Mobilfunk->Netzverfügbarkeit der Fritzbox steht unter "Status" "UMTS, verbunden". Gleich darunter beim grünen Balken steht "UMTS, bereit". Erstens ist das ein Widerspruch und zweitens bleibt es auch so, wenn der Stick auf GPRS gewechselt hat, erkennbar an Geschwindigkeit und LED-Farbe.

Ein weiterer kleiner Bug: Lädt man die Seite Mobilfunk neu, erscheint der grüne Balken nicht und unter Status erscheint "bereit", obschon man verbunden ist. Der Aktualisieren-Button hilft diesbezüglich nicht. Der grüne Balken erscheint nur, wenn man zuvor eines der anderen Untermenüs angeklickt hat.

Da bleibt also noch einiges zu debuggen für AVM!
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wie läuft bei euch die Firmware? Ich hatte eigentlich gute Hoffnungen nachdem ich die Fritzbox mittels den Reitern angestrebte Störabstandsmarge und Impulsstörfestigkeit (INP) mal 2 Tage konstant am laufen hatte. Leider symc sie wieder min. 2 mal täglich. Werde es weiter beobachten.
 

merlug

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lieber, sie synct bei zu klein gewordener Störabstansmarge neu als dass sie einfach die Datenübertragung einstellt, wie das Nachahmerprodukte tun.
 

WernerII

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider funktioniert bei einem Bekannten das DECT-Repeating mit einer 7240 als Repeater immer noch nicht!
5.22 war meine letzte Hoffnung.....mit meiner 7390 klappt es wunderbar!