[Frage] Fritz!Box 7390 mit DECT-Telefonen - Basis-Telefonbuch permanent einstellen?

Roaster

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

ich habe hier eine Fritz!Box 7390 und ein paar DECT-Geräte der Firma Gigaset angemeldet. Bspw. ein CL660HX oder ein S850H.

Ich kann bei diesen Geräten wahlweise des Mobilteil-Telefonbuch oder das der Basis verwenden. Alternativ das Basis-Telefonbuch an das jeweilige Mobilteil übertragen was dann allerdings bedeutet, dass bei Änderungen in der FBF ich jedes Mal erneut die Kontakte an jedes MT übertragen müsste.

Am sinnvollsten erscheint mir jedoch, wenn ich das Basis-Telefonbuch dauerhaft in den Handsets einstellen könnte und damit auch Änderungen automatisch, sowohl an die Basis als auch an die angemeldeten Handsets zu synchronisieren.

Weiß jemand ob dies möglich ist - ich jedenfalls habe nichts dergleichen in den Einstellungen gefunden?

Danke,
Michael
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,102
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Also bei meinem C430HX habe ich das so gelöst, indem ich den linken Softkey des Mobilteils mit "Basistelefonbuch" belegt habe. In diesem werden dann auch die am Mobilteil eingegebenen Kontakte gespeichert. Ich habe dazu allerdings in der F!B unter DECT--> Basisstation--> "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv" angehakt. Gibt es diesen Punkt bei der 7390 überhaupt?
 

Roaster

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also bei meinem C430HX habe ich das so gelöst, indem ich den linken Softkey des Mobilteils mit "Basistelefonbuch" belegt habe.
Kann man das tatsächlich machen? Wie geht das?

Edit: schon gefunden - langer Tastendruck und neue Funktion auswählen. Da ich den Kalender nicht nutze, bietet sich eine Umbelegung an. WENN ich beim CL660HX die Möglichkeit hätte das Basistelefonbuch auszuwählen. Ich kann dort nur: INT, Kurzwahl, Babyphone, Timer, Wecker, Direktruf, Wahlwiederholung, Mobilteiltelefonbuch auswählen.
Edit2: das ist offensichtlich ein Problem mit der unten ausgeschaltetet CAT-iq Option :confused: Somit drehe ich mich gerade im Kreis: Ist die CAT-Option aus, dann kann ich das Basistelefonbuch nicht auf den Softkey legen, dafür aber den Türöffner betätigen. Ist die Option jedoch ein, dann kann ich das Basistelefonbuch nutzen, zumindest auf dem Softkey, aber nicht mehr den Türöffner betätigen...:mad:
allerdings in der F!B unter DECT--> Basisstation--> "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv" angehakt. Gibt es diesen Punkt bei der 7390 überhaupt?
DAS ist jetzt mein Problem. Diese Option gibt es, nur musste ich die ausschalten, denn anonsten kann ich mit den Gigasets nicht den Türöffner (Doorline a/b) nicht mit der Folge <abheben> + #9 betätigen. Ist diese Option aktiv, dann nimmt das Gigaset leider keine Eingaben nach dem Abheben der TFE mehr an :-(


Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,102
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
DAS ist jetzt mein Problem. Diese Option gibt es, nur musste ich die ausschalten, denn anonsten kann ich mit den Gigasets nicht den Türöffner (Doorline a/b) nicht mit der Folge <abheben> + #9 betätigen. Ist diese Option aktiv, dann nimmt das Gigaset leider keine Eingaben nach dem Abheben der TFE mehr an :-(


Michael
Das habe ich auch schon bemerkt, dass dann bei ankommenden Gesprächen keine Wahl mehr möglich ist. Das Problem soll wohl bei Gigaset liegen und könnte vielleicht durch ein Firmware Update gefixt werden. Nur - Gigaset kümmerts nicht. Hat mich bisher nicht gestört, da ich keine Türsprechstelle betreibe.
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,936
Punkte für Reaktionen
497
Punkte
83
Ja, das Problem (kein DTMF bei internen Verbindungen mit CATiq 2.0) ist mit der aktuellen Firmwareversion des CL660HX beseitigt worden. Also Firmware-Update durchführen.
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,102
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Dann ist Gigaset bei seiner Updatepolitik sehr inkonsequent. Bei meinen C430HX ist immer noch 117.013.06 drauf und über SUOTA wird nichts neues angeboten - MFV-Wahl bei eingehenden Gesprächen nicht möglich.:(
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,936
Punkte für Reaktionen
497
Punkte
83
Das letzte Update ist evtl. (wohl aufgrund geänderter URL) nicht immer per SUOTA verfügbar. Daher bei Bedarf per USB (QuickSync) die Firmware des Mobilteil aktualisieren (beim CL660HX geht das, beim C430HX mangels USB-Anschluss dagegen nicht). Und auch mit QuickSync muss ggf. (aufgrund evtl. geänderter Update-URL, je nachdem wie alt die aktuell installierte Firmware ist) der Update-Vorgang mehrmals ausgeführt werden bis wirklich die aktuelle Firmware installiert ist.

Die aktuelle Firmware für das CL660HX ist Ver. 119.013.00 von Anfang 2020.
 

Roaster

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2005
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Und auch mit QuickSync muss ggf. ... der Update-Vorgang mehrmals ausgeführt werden
DAS ist ja nun Mal wirklich ein Schmarrn. Hättest du das nicht erwähnt, dann hätte ich QS niemals mehrmals ausgführt. DANKE für den Hinweis.
Ich hatte gleich nach dem Kauf des CL660HX tatsächlich ein Firmware Update (damals 119.010.04) durchgeführt und das wars aber dann auch schon von meiner Seite.

Aufgrund deines Hinweises nun nochmals mehrfach QS gestartet und siehe da, neues Update verfügbar: 119.013.00

Merci Beaucoup,
MIchael