[Info] FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware Version 113.06.36-31687 vom 29.10.2015

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dolde

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2014
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-31687

DSL:
Behoben - fehlerhafte Anzeige der DSL-Datenrate auf mobilen Geräten

Telefonie:
Verbesserung - Diagnose mit verbesserten Texten und Statusanzeigen bei vorliegenden Telefonieproblemen
Verbesserung - Statusanzeige der Telefonie-LED grau, wenn mindestens eine Rufnummer nicht registriert
Verbesserung - Laufzeiten der Sprachübertragung optimiert
Verbesserung - Signalisierung für 500er SIP-Fehler nur noch über die Startseite (keine rote Info-LED)
Behoben - doppelte Signalisierung intern weitergeleiteter Rufe bei aktivierter Pushmail für alle Anrufe
Behoben - Bearbeiten von Internetrufnummern ruft leere Bearbeiten-Maske auf

Heimnetz:
Verbesserung - Heimnetzübersicht / Alle Geräte bei deaktivierter DSL-Verbindung
Behoben - falscher Verbindungsstatus in der Netzwerkübersicht bei Internet über LAN1

WLAN:
Verbesserung - Stabilität erhöht
Verbesserung - Verbindungsprobleme bei Geräten mit iOS am WLAN-Gastzugang mit der Vorschaltseite behoben
Behoben - Inkonsistenz in Texten zwischen WLAN-Geräte und Sicherheit

Smart Home:
Behoben - Astronomische Schaltung angepasst

System:
Verbesserung - Stabilität
Behoben - kein MIME 1.0 in Pushmail

USB:
Behoben - möglicher Absturz beim Betrieb mit LTE-Sticks behoben


DECT: 5.04
VDSL Treiber 1.100.133.37



Download


http://avm.de/fritz-labor/labor-fuer-fritzbox-7490/uebersicht/
 
Zuletzt bearbeitet:

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Darstellungsprobleme in den Telefonie-Einstellungen, hier speziell bei der Bearbeitung von Rufnummern, ist auch behoben - alles wird wieder angezeigt.
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,816
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Zuweisung einer internen IP Adresse über die MAC Adresse funktioniert nicht.

Beispiel: Ich möchte meinem Smartphone die IP Adresse 10.0.0.10 zuweisen über die MAC Adresse. Die Eingabe wird übernommen, jedes Mal wenn das Smartphone ins WLAN kommt, wird die IP Adresse 10.0.0.23 zugewiesen.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,041
Punkte für Reaktionen
991
Punkte
113
Zuweisung einer internen IP Adresse über die MAC Adresse funktioniert nicht.
Wann hat das denn zum letzten Mal für IP-Adressen außerhalb der DHCP-Range überhaupt funktioniert?
 

fritzdean

Neuer User
Mitglied seit
25 Apr 2012
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Beim Senden eines Fax über die Fritz!OS Oberfläche erscheint kein Laufbalken mehr mit den Hinweisen "Verbindung wird aufgebaut", "Fax wird versendet" und "Fax erfolgreich versendet". Nach Klick auf den "Senden" Button erscheint sofort wieder die Fax-Eingabemaske. Das Fax wird trotzdem gesendet, nun aber unsichtbar im Hintergrund. Eine Kopie des erfolgreich versendeten Fax als e-Mail wird zugestellt und auch unter "Sprachübertragung" wird die Versendung des Fax angezeigt.

Ich finde es trotzdem besser, der Versendung eines Fax aktiv beizuwohnen. Immerhin gilt Fax als eine (relativ) rechtssichere Zustellung von Schreiben und Dokumenten, da hätte ich gerne das "Old-School-Faxgerät-Feeling" beibehalten.
 

wmsystem

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@PeterPawn

Ich bin neu hier und habe deine Kommentare zu den Fritzboxen 6490 cable gelesen in der Hoffnung du kannst mir weiterhelfen.
Ich wollte dir gerade eine private Nachricht diesbezüglich schreiben, jedoch geht das nicht. Kannst du mich hierfür freischalten oder hast du ne Emailadresse wo ich dich konatktieren könnte.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,041
Punkte für Reaktionen
991
Punkte
113
Nope ... ich habe den Empfang von PMs leider abschalten müssen, da es in letzter Zeit zu sehr überhand genommen hat mit solchen privaten Anfragen.

Solange es sich in einem rechtlich vertretbaren Rahmen bewegt, sollte so etwas auch öffentlich zu besprechen sein, ansonsten habe ich mir bei der 6490 selbst inzwischen einige Beschränkungen in der "Geschwätzigkeit" auferlegt, die immer wieder dazu führen, daß ich Anfragen zu diesem Modell "abschlägig" beantworten muß. Jeder Versuch, das noch höflich und begründet zu tun, kostet auf Dauer einfach zu viel Zeit und somit habe ich (erst vor drei Tagen) den Empfang privater Nachrichten von beliebigen Forenteilnehmern abgeschaltet.

Der Vorteil einer öffentlichen Antwort (soweit ich sie vertreten kann und will) liegt eindeutig darin, daß auch andere es lesen können und die permanenten Wiederholungen ebenfalls für mich entfallen können.

Also bitte nicht persönlich nehmen ... was nicht mehr "forentauglich" ist, wird von mir auch per PM nicht mehr beantwortet, insofern ändert diese Abschaltung eigentlich nichts.

Die Frage nach der E-Mail-Adresse ist damit sicherlich auch beantwortet ... auch wenn jemand aus anderen Quellen eine von mir dort verwendete E-Mail-Adresse ermitteln sollte, landet eine solche Nachfrage (mittlerweile) in der Rundablage.
 

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hab keine Ahnung ob dieser Fehler bei der vorherigen Beta auch schon war.
Die Rückfrage-Funktion bei externen Anrufen am DECT-Mobiteil geht nicht, stattdessen wird einfach die Verbindung getrennt. Kann das jemand von euch verifizieren?
Ich weiss nur, dass es mal funktioniert hat und heute kam es mal wieder zum Einsatz, prompt wurde die Verbindung zum anderen Teilnehmer unterbrochen.
Bei internen Anrufen funktioniert es nachwievor einwandfrei.

Ich hab zwei Handgeräte (C610H & C430H) direkt per DECT mit der FritzBox verbunden.
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
552
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
FRITZ!DECT 200
Update auf 3.59
Verzögerung beim Schalten einer Gruppe wurde behoben
 

negreuj

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Heimnetzübersicht im letzten Labor hat auch die DECT Geräte enthalten... mit Updatefunktion. Leider wieder entfallen... schade!
 

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
204
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Heimnetzübersicht im letzten Labor hat auch die DECT Geräte enthalten... mit Updatefunktion. Leider wieder entfallen... schade!
Kann ich nicht bestätigen, auch bei der aktuellen Beta sind die DECT-Geräte in der Heimnetzübersicht enthalten inklusive Updatefunktion - hab soeben darüber die DECT200 aktualisiert.
 

JanVoIP

Mitglied
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

winni_

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Kann ich nicht bestätigen, auch bei der aktuellen Beta sind die DECT-Geräte in der Heimnetzübersicht enthalten inklusive Updatefunktion - hab soeben darüber die DECT200 aktualisiert.
Bei mir das gleiche, hat problemlos funktioniert.
 

kartman

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
@negreuj: Bleib mal so ne halbe Minute im Menüpunkt "Heimnetz". Dann "tröpfeln" so die Meldungen ein, dass die Software aktuell ist...
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,060
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Jep, dauert nen Moment, bis die Box alle Fritz!-Geräte abgefragt hat.
 

Anari0n

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dieses Update läßt sich auf meiner 7490 nicht installieren. :x Über die integrierte Updatefunktion wird es angeboten und startet auch. Die Info-LED blinkt ewig, jedoch passiert nichts. Auch der Updateversuch über die Datei schlägt in gleicher Art fehl. Gibt es irgendwelche Tipps?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,727
Punkte für Reaktionen
280
Punkte
83
Übliche halt... Neustart... Browser Cache leeren...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,475
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul