FRITZ!Box AB-Tool - Eigene Sound-Datei als Anrufbeantworter-Ansage (Tool)

~CoDeR~

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe Forengemeinde,

wie gewünscht erstelle ich nun hier einen gesonderten Thread zum Thema.

Ich hab in ein paar Kaffeepausen eine kleine Software erstellt, die das Konvertieren
bzw. Umwandeln und das Hochladen komplett und automatisiert übernimmt. Man muss
lediglich die MP3-Datei mit der neuen Ansage auswählen, ein Knöpfchen drücken und
schon geht's los. Es ist kein Welt-Wunder, sondern erleichtert einfach nur die Arbeit
und ermöglicht auch weniger experimentierfreudigen Menschen, schnell und einfach
mit wenigen Klicks, eine eigene Sound-Datei als AB-Ansage zu nutzen.

Da viele Leute da draußen sicher einen USB-Stick für die Voicebox verwenden, wurde
in der Software auch eine Funktion angelegt, mit der das entsprechende Verzeichnis
schnell und einfach ausgewählt werden kann. Mit einem Klick wird dann die neue
Ansage hochgeladen.

So kann man in wenigen Sekunden einen individuelle Ansage bzw. Sound-Datei, als
Anrufbeantworter-Ansage für die FRITZ!Box nutzen. Ohne auch nur eine
Kommandozeile gesehen zu haben oder selbst mit Sound-Editor & Co. zu
experimentieren.

Seit wenigen Minuten ist auch der Download verfügbar.
Es gab hier und da noch kleine Anpassungen. Jetzt sollte aber alles soweit reibungslos
laufen. Da sich lame und SoX bisher immer gut bewährt haben, wurden diese in das
Tool integriert. Man kann also davon ausgehen, dass man eine sehr gute Qualität
erhält.

Die Software ist Freeware und kann kostenlos und uneingeschränkt (allerdings nur
unkommerziell) genutzt werden. Die Lauffähigkeit ist derzeit auf Windows Vista/7
beschränkt.

Mehr Informationen & den Download gibt es in folgendem Beitrag:
http://www.doo-media.de/Software-Blog/Software-FRITZBox-AB-Tool-Eigene-Ansagen.html

Feedback, Fragen, Wünsche oder Probleme gerne direkt im Beitrag als Kommentar oder
alternativ einfach hier. ;)

Viele Grüße
Heiko Frenzel
doo!media

fb-ab-tool-p.png
 

harryco

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
weniger als 10 Zeichen : bedankt!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Na ja, wenn man schon x-Sekunden (Kaffeepause) warten oder sich anmelden soll, dann mach mal...
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Ok, 'ne Minute warten, da schafft man schon eine Tasse ;)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
"Sie müssen registriert sein, um die Datei direkt herunterladen zu können": Das dient nur der Abschreckung, ist danach aber nicht wirklich möglich. Und die einzulegende Schweigeminute reicht locker aus für das komplette Lesen der Lizenzvereinbarung.
 

~CoDeR~

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was geschenkt bekommen und dann auch noch meckern, so hab ich das gern ;)
Ich habe die Wartezeit eben halbiert (was eigentlich sowieso noch gemacht werden sollte).
Schön wäre eine Rückmeldung, ob alles geklappt hat oder Probleme aufgetaucht sind.
:)
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Was geschenkt bekommen und dann auch noch meckern, so hab ich das gern ;)
Dann hab ich ja alles richtig gemacht, oder? :mrgreen:

Und ja klar, Rückmeldungen wird es sicher geben...
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
meine Box ist unter 192.168.1.1 erreichbar. URL geaendert, passwort eingegeben. die MP3 wird bis 90% Konvertiert danach kommt eine Fehlermeldung das die uvp.0.000 im Programmordner nicht gefunden werden kann.

Was mache ich falsch?
 

granate2000

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2007
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@chilango79
Nutzt du auch Windows XP ??

Dann machst du nix Falsch. Das Tool wurde für Vista/Seven programmiert.

ToDo => Version 1.1:
- Lauffähigkeit mit Windows XP
- Upload-Überarbeitung für den internen Speicher
- Auswahlmöglichkeit Aufnahmemodus/Hinweismodus
- Fix für Passwort-Abfrage
- Möglichkeit für WAV als Quelldatei
- Hörprobe vor dem Konvertieren/Upload
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Hab schon gesehen. Ich hab jetzt ne halbe Stunde investiert und manuell gemacht. Trotzdem danke
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
- Möglichkeit für WAV als Quelldatei
Das wäre überhaupt das Wichtigste! Warum überhaupt erst den Umweg gehen, die Aufnahme in mp3 wandeln zu müssen, nur damit sie dann wieder vom Tool in ein WAV-verwandtes Format wandeln zu lassen?
 

Tycoon0815

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...kann Download-Link nicht finden?

...kann mir bitte jemand sagen wo sich der Download-Link befindet:confused:

Danke

Andy aus Hannover
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

klick im 1.Post auf den Link, dann findest du auch den DL-Link... ;)

PS: Willkommen im Board!
 

Tycoon0815

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sorry aber der funktioniert nicht wenn du diesen meinst:

FRITZ!Box AB-Tool v.1.0
Mit dem FRITZ!Box AB-Tool können Sie individuelle Sound-Dateien (mp3) als eigenen Ansagetext für Ihren FRITZ!Box Anrufbeantworter nutzen. Die Software konvertiert die Sound-Datei in das richtige Format und wandelt es entsprechend für die FRITZ!Box um. Zudem können Sie den Ansagetext nach dem Konvertieren auch gleich auf Ihre FRITZ!Box hochladen.


Freeware doo!media Windows 3.56 MB 1974
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,159
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
Doch, der funktioniert - gerade probeweise getestet...
 

Tycoon0815

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sorry + danke das hat sich erledigt, der download button war bei mir geblockt und deshalb konnte ich ihn nicht sehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,173
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38

Torfkopp

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mich heute etwas (so ca.14Stunden......) mit der Thematik auseinandergesetzt.
Das Programm ist durchaus eine Hilfe. Irgendwas läuft da aber bei der FritzBox7170 bzw. 7270 noch falsch.

Zuerst hatte ich immer wieder die Standartansage.
Hier sollte vielleicht noch darauf hingewiesen werden das man den AB einmal per Telefon **600(Hauptmenü usw.) besprechen muss.
Eine meta0 Datei wird sonst nicht erstellt, in der Datei steht wo sich der Ansagetext befindet.
Findet die FritzBox die meta0 Datei nicht spielt sie einfach immer wieder den Standarttext ab. :)
Darauf muss man ersteinmal kommen...

Sowohl automatisch als auch mit dem Hilfsprogramm läuft bei mir leider nichts.
Übertrage ich die uvp 0.000 Datei in den dazugehörigen Ordner passiert folgendes bei der Ansage.
Kein Text, dann ein Piepton, etwa 5Sekunden darf man Texten, dann die Schlussmeldung.
Vielleicht hatte jemand mal die selbe Situation, ich bin gespannt.

Trotzdem eine kleine Alternativlösung die ich jetzt anstrebe.
Es muss ja nicht immer der Weg über die Software sein, vielleicht geht es ja auch über die Hardware ?
Ich habe mir jetzt zunächst mal ein Headset-Telefonadapter bestellt.
Das Teil wird dann nicht mit nem Headset sondern mit der Lautsprecherbüchse der Soundkarte verbunden.
An der richtigen Stelle im Hauptmenü umgestöpselt, parallel zum Mediaplayer das Telefon bedient.
Und ich hoffe dann klappt es. Ich probiere es mal aus, die Aufnahme dürfte auf jeden Fall verlustfrei sein.
Habe Hintergrundmusik mit WavePad reingemischt und es hört sich über ne Telefonaufnahme zum kot... nicht qualitiativ hochwertig an. :)
 

onurbi

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi ~CoDeR~,

nachdem ich Deinen Post erst jetzt gesehen habe und ich den heutigen Tag vergeblich damit verbacht habe, ein speexenc.exe im VS2010 zu erzeugen, bin ich von Deinem Tool natürlich absolut begeistert!

Ich habe das uvp.0.000 mit den passenden Permissions (777) schon in der Fritzbox liegen gehabt, darum klappte es gleich auf Anhieb.

So eine Komplettlösung ist einfach was praktisches.

Gruß, onurbi