.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box als UMTS host

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von martin59, 19 Feb. 2009.

  1. martin59

    martin59 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Fritz Box 7270
    Firmware: FRITZ.Box_Fon_WLAN_7270.Labor.54.04.70-13640
    Web'n'Walk Stick III von T-Mobil
    Einwahl ins Internet funktioniert ohne Probleme.
    Portweiterleitung 2000 an 2000 an ip adresse 192.168.115.xxx
    Über das eigene Netzwerk kann ich die zugewiesene IP –adresse an pingen.
    Auch die Dyndns Auflösung funktioniert. Nur von einem anderen Netzwerk kann ich die IP-adresse nicht an pingen. Wenn ich auf den hostnamen einen ping absetze löst dyndns dies auf aber ansonsten gibt es nur die Zeitüberschreitungen.
    Über den ADSL Zugang funktioniert es. Leider ist der ADSL Zugang bei download 384 KB und der upload bei 64 KB wegen der schlechten Leitung.
    Wer weis da eine Lösung ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wenn T-Mobile blockiert, kannst Du nichts machen.

    BtW: Welche "externe IP wird Dir denn zugewiesen? (Bitte mal die ersten 3 Blöcke komplett angeben)
     
  3. martin59

    martin59 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    87.125.xxx.xxx ändert sich natürlich jeden Tag.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin