.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz.Box als VPN-Server

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von audioteufel, 4 März 2009.

  1. audioteufel

    audioteufel Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Leute,

    kann ich meine Fritz.Box WLAN 3270 als VPN-Server machen, so das ich mich beispielsweise aus dem Schul-Netzwerk in dem VPN einwählen kann und und somit auch auf meinen Rechner Zuhause zugreifen kann?
    Wenn das möglich ist, dann bitte ich auch um eine gute Anleitung zur installation.

    Vielen Dank im Voraus.

    Fabian :)
     
  2. Chatty

    Chatty Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    1,649
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Neuling...

    1. bitte eine Signatur zulegen
    2. bitte mehr Infos (z.B. in der Schule haben wir ausschließlich einen HTTP-Proxy, daher geht z.B. nicht mal ein "ping heise.de")
    3. selber schlau lesen und gezieltere Fragen stellen!
     
  3. audioteufel

    audioteufel Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    danke für die Schnelle Antwort.
    Die Sigantur werde ich mir zulegen :)

    Zu dem Server in der Schule kann ich dir leider nix genaues sagen, der ping Befehl funktioniert aufjeden fall.

    Die VPN-Verbindung habe ich mir eingerichtet, bekomme aber keine Verbindung zum Netzwerk :(

    Ich bin folgender Maßen vorgegangen:
    -Programm FRITZ!Box-Fernzugang einrichten
    -> Neu
    ->"Fernzugriff für einen Benutzer einrichten"
    ->E-Mail: hab ich einfach nur den Namen "audioteufel"
    ->Name: "audioteufel.mine.nu" (ist in der FB unter DynDns eingegeben)
    ->"Werkseinstellungen der FB für das ..."
    ->Konfigurationsdatei Exportieren

    Dann habe ich im Webinterface die Datei "fritzbox_audioteufel_mine_nu.cfg" hochgeladen.

    Die FB hat die Datei mit dem Benutzernamen entsprechend erkannt.
    Anschließen habe ich die Datei "vpnuser_audioteufel.cfg" in das Programm "FRITZ!Fernzugang" importiert und auf "Aufbauen" geklickt.

    Nach einer Weile bekam ich dann folgende Fehlermeldung:

    "Der Name der Gegenstelle konnte nicht Aufgelöst werden"

    Was mache ich falsch?