.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box-DECT an Kabelmodemanschluss

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von meilon, 13 März 2009.

  1. meilon

    meilon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich plane meine alte 7050 einzumotten und mir das aktuelle Top-Modell von AVM zu kaufen, damit der Switch und die DECT-Basisstation wegfallen können und ich zusätzlich vom USB-Port profitieren kann.

    Jetzt habe ich aber einen KabelBW Internetanschluss. Jetzt ist meine Frage, kann ich mit entsprechender Kabelverbindung von Kabelmodem-TEL an die Fritz!Box-DSL/TEL-Buchse das DECT- sowie AB-Feature nutzen? SIP-VoIP nutze ich nicht, die DECT-Telefone sollen weiterhin den analogen Anschluss nutzen.

    Da mir die Box neu noch etwas zu teuer ist und ich gebraucht günstiger weg komme, dann ja aber auf ein Rückgaberecht verzichten muss, will ich nicht so viel Geld für Features, die ich dann nicht nutzen kann, ausgeben.

    Hat jemand sowas schon mal ausprobiert oder gar im Dauerbetrieb?

    Beste Grüße
    meilon
     
  2. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das hättest du aber auch selbst über die Suche oder die dementsprechenden Wiki-Einträge herausfinden können :)
     
  3. meilon

    meilon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, da war ich wohl im wiki bei der Telefonie für Kabelmodems falsch.

    Auf jedenfall Danke!