.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon 7141 Wlan erkennt keine USB Geräte

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Kainy, 13 Nov. 2008.

  1. Kainy

    Kainy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    CNC Dreher
    Ort:
    Lohne
    moin moin zusammen.

    meine fritzbox erkennt keine usb geräte.
    in den ereignissen gibt es keine einträge.
    habe ein werksreset gemacht.
    habe die firmware neu aufgespielt.
    habe den netzstecker gezogen und 5 min. gewartet.

    kein plan was ich noch machen soll.

    ich habe schon das forum studiert und mich mit dem 1&1 support und avm support rumgeärgert.
    1&1 sagt das es nicht deren problem ist und sie mir nur eine box ohne usb als ersatz anbieten können.
    avm schickt mir vier pdf dateien die ich alle gelesen und die anleitungen befolgt habe.
    beides kein ergebniss.

    evtl habt ihr ja noch eine idee was ich machen könnte.
    gruß kainy
     
  2. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann teile AVM das mit und schauen wie es weiter geht. Beim Erstkontakt bekommt man halt die Standard-Antwort.
     
  3. Kainy

    Kainy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    CNC Dreher
    Ort:
    Lohne
    so. habe es jetzt avm mitgeteilt und warte auf antwort.
     
  4. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Wenn Du die Box aber von 1und1 im Rahmen Deines DSL-Vertrages erworben hast, finde ich die Aussage von 1und1 schon dreist.

    Aber der direkte Kontakt mir AVM ist ohnehin der bessere, weil erfolgversprechendere Weg.

    Mit welchen USB-Geräten hast Du das getestet.
    Kannst Du mal einen USB-Stick (mit FAT32 formatiert) anstecken?
     
  5. Kainy

    Kainy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    CNC Dreher
    Ort:
    Lohne
    ich habe mehrere mp3 player verschidener hersteller und auch externe festplatten mit und ohne eigene stromversorgung versucht.
    auch mein brother mfc 240c geht nicht.
    ich denke mal das der port hin ist.
     
  6. Kainy

    Kainy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    CNC Dreher
    Ort:
    Lohne
    Antwort von AVM

    Sehr geehrter Herr Staas,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Zur weiteren Klärung habe ich Ihre Support-Anfrage intern weitergeleitet.
    Bitte haben Sie noch etwas Geduld, wir werden uns so schnell wie möglich
    wieder bei Ihnen melden.

    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

    [Edit frank_m24: Name des Support-Mitarbeites unkenntlich gemacht. Siehe Forumregeln!] (AVM Support)
     
  7. Kainy

    Kainy Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    CNC Dreher
    Ort:
    Lohne
    Antwort von AVM

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Das geschilderte Fehlerbild ist uns unter Verwendung des Dateisystem FAT
    oder FAT32 nicht bekannt. Bitte lassen Sie uns daher zur genauen
    Problemanalyse die folgenden Informationen zukommen:

    * Wie lautet die genaue Bezeichnung des verwendeten USB-Massenspeichers
    (Hersteller, Modell)?

    * Nur bei Einsatz einer USB-Festplatte: Wie lautet die genaue Bezeichnung
    des verwendeten Gehäuses für die Festplatte (Hersteller, Modell)?

    * Wie viele Partitionen mit welchen Partitionstypen (Primär, erweitert) und
    welche Partitionsgröße sind bei der USB-Festplatte/Stick eingerichtet?

    * Mit welchem Programm wurde(n) die Partition(en) angelegt?

    * Richten Sie den Massenspeicher testweise neu ein und erstellen Sie nur
    eine primäre Partition mit maximal 32GB. Formatieren Sie diese neu
    erstellte Partition mit FAT32. Verwenden Sie für die Erstellung und
    Formatierung der Partition vorzugsweise die Datenträgerverwaltung von
    Windows. Lässt sich diese Partition nun über den USB-Host der FRITZ!Box
    einbinden bzw. wird der USB-Massenspeicher nun von der FRITZ!Box erkannt?

    Bitte erstellen Sie zudem die Support-Daten der FRITZ!Box, nachdem der
    USB-Massenspeicher von der FRITZ!Box abgezogen und wieder neu mit dieser
    verbunden wurde:

    HINWEIS: Die Support-Daten enthalten u.a. die Einstellungen der FRITZ!Box
    und das Ereignisjournal. Die Informationen in den Support-Daten werden von
    uns ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Supportanfrage verwendet
    und nicht an Dritte weitergegeben. Die Support-Daten werden nach einer
    Problemanalyse, spätestens mit Abschluss Ihrer Supportanfrage gelöscht.

    - Rufen Sie im Internetbrowser die Seite http://fritz.box/html/support.html
    auf.
    - Klicken Sie auf "Support-Daten erstellen".
    - Beantworten Sie die Frage "Möchten Sie diese Datei öffnen oder
    speichern?" mit "Speichern".
    - Senden Sie mir die gespeicherte Datei als E-Mail-Anhang zu. Wenn möglich
    packen Sie die Datei vor dem Versand als ZIP-Archiv.

    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin