.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz-Box Fon 7170 - Fax wird nicht übertragen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von nice-preis, 1 Dez. 2006.

  1. nice-preis

    nice-preis Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe seit gestern eine Fritzbox Fon 7170 mit freenet DSL6000+Telefon-Flat angeschlossen. Ich habe seitdem Super-Probleme mit dem Faxgerät (HP C6180), denn während der Faxübertragung bricht der Vorgang plötzlich ab und die Meldung 441 "Kommunikationsfehler während der Faxübertragung" erscheint im Display vom Faxgerät. Vor dem Senden war das Freizeichen und das Signal des Empfänger-Faxgerätes zu hören. Das Faxgerät habe ich in der FB unter Nebenstelle FON2 "Festnetz" eingetragen - unter Merkmale der Nebenstelle habe ich Fax markiert. Ich bin nun beinahe am Verzweifeln, denn ich muss täglich faxen und kann nun jedesmal zur Post-Agentur fahren und von dort faxen. Vorher hatte ich "normales" 1000er-DSL über freenet und alles ging problemlos. Achja, vielleicht ist es ja wichtig: Leitung 1 habe ich ein Analoges Schnurlos-Telefon über Internet; Leitung 2 das Besagte Fax über Festnetz; und ebenfalls seit gestern über Leitung 3 (SO Steckplatz) ein ISDN schnurloses Telefon über Internet (MSN 0000) welches bei Anrufen nicht klingelt. Ich wäre echt total dankbar wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte, damit ich die Sache in den Griff bekommen kann.
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :D

    Nimm mal bitte bei der Nebenstelle CLIP weg!
     
  3. nice-preis

    nice-preis Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 nice-preis, 1 Dez. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Dez. 2006
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort - ich habe jetzt CLIP deaktiviert. Beim Fax-Test kam jetzt wieder der Kommunikationsfehler.

    Grüße

    Posting 2:

    Also wie gesagt - ich habe nun "CLIP" deaktiviert, und zur Begrenzung der Ursache noch ein älteres, aber funktionstüchtiges Fax testweise angeschlossen - die Fehlermeldung besteht nach wie vor. Sorry, bei meiner 1. Umschreibung hatte ich fälschlicherweise gesagt: ich hatte vorher ein DSL1000 von freenet. Richtig ist : es war von 1&1. Vielleicht ist das ja auch entscheidend?!
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    hast du jetzt von 1und1 oder Freenet?
    Kommt das nur vereinzelt vor, oder bei jedem Fax?
    Hast du eine Voip-Nummer oder Festnetz?

    Das sieht wie ein Time-Out aus, als wenn die Verbindung nicht lange genug gehalten wird? :confused:
     
  5. nice-preis

    nice-preis Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 nice-preis, 1 Dez. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Dez. 2006
    Also vorher hatte ich DSL1000 von 1&!. Jetzt habe ich das Paket von freenet mit 6000er DSL und FonFlat mit der FB 7170.

    Posting 2:

    Ich bin aus der Nähe von Stuttgart in Baden-Württemberg. Wenn ich nach Stuttgart ein Fax sende funktioniert es. Wenn ich nach Bayern, dort nach Nürnberg senden möchte, bricht es ab.

    Posting 3:

    Ich habe es eben nochmal probiert - Fax nach Stuttgart funktioniert. Dann habe ich jetzt mit meinem D2 Handy meine Fax-Nr. angerufen: FON2-Festnetz Fax Klingelt, FON1 (Analog-Tel) Internet 0000 Klingelt, FON3 Internet 0000 (ISDN-Tel) klingelt nicht. Beim Anruf meiner Festnetz-Nr. Klingelt nur FON1. Ich habe einen ISDN-Anschluß der Telekom, und darauf das Freenet-Paket geschaltet.
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also dann sollte es nicht bei dir oder der Box liegen, vorausgesetzt, du hast bei der FAX-Nebenstelle eine Festnetznummer als Hauprufnummer eingetragen und nicht die Internetrufnummer!

    Bitte nicht so viele Antworten kurz hintereinander, O.K.? Da gibt es auch noch den Ändern-Button, dann schreibst du rein: EDIT: und deine nächsten Text. ;)
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo nice-preis,
    bitte nutze die "Ändern"-Funktion, um Nachträge zu schreiben.
    Mehrfachposts verschlechtern die Lesbarkeit und vestossen gegen die Forumsregeln.
    Ich habe eben mal Deine Mehrfachposts zusammengefasst.

    PS: Willkommen im Forum!