.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon - Einstellung wie Telefonanlage?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mycle, 19 Nov. 2006.

  1. mycle

    mycle Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich die FBF so einrichten, daß sie wie eine Telefonanlage arbeitet?
    Habe FRITZ!Box Fon (UI), Firmware-Version 06.04.01, DSL 1000 bei T-Com, Inet bei 1und1 und eine Rufnummer.
    An der FBF hängen 2 analoge Telefone.
    Ich möchte die Telefone getrennt nutzen. Kriegt man es hin, daß man von Fon1 zu Fon2 weitergeben kann oder das nur bestimmte Anrufer bei Fon2 landen?

    Ich weiß, die Frage hat nichts mit IP zu tun, aber hier gibt es ja viele AVM-Spezialisten.
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin mycle,
    willkommen im Forum.

    Ja, das geht. Um das zu erklären, hat AVM ein hervorragendes Handbuch geschrieben; auch die Online-Hilfe ist nicht zu verachten.

    Hier die Kurzfassung: Unter Telefonie / Nebenstellen bei den beiden Nebenstellen die Haken bei "Auf alle Rufnummern reagieren" weg machen und dafür etwas weiter unter die Rufnummern auswählen, auf die die Nebenstelle reagieren soll.

    Weitergeben zwischen den Nebenstellen geht aus einem laufenden Gespräch heraus mit R**1 bzw R**2.

    Ein Filter nach Rufnummern der Anrufer ist denke ich über die Klingelsperre und die bevorzugten Anrufer oder wie das heißt machbar.

    Für alles weitere verschiebe ich den Thread jedenfalls nach AVM -> Telefonie.
     
  3. mycle

    mycle Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super - das ging ja schnell.

    Habe mir auch gerade das neue Firmware-Update gezogen.
    Neues Feature: Rufnummern-individuelle Anruferbehandlung
    Vielleicht genau das, was ich brauche...

    ...jetzt vergrabe ich mich erstmal im Handbuch.
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Kein Problem, gern geschehen.
    Viel Spaß beim Lesen; wenn noch Fragen auftauchen, einfach hier stellen.

    Übrigens: Der Rekord im Schnellantworten liegt hier im Forum bei unter einer Minute. Mit sieben Minuten war ich schon richtig langsam :mrgreen:
     
  5. mycle

    mycle Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, da bin ich wieder.
    Ich hätte gedacht, daß ich eine Rufumleitung einrichten muß,
    damit bei bestimmten Nummern der Anrufer auf Fon2 geleitet wird.
    Aber ich kann ja schlecht über meine Festnetznummer auf Zielrufnummer 2 umleiten. Hättest Du da eine Idee?
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja, hab ich :)
    Du stellst bei Fon2 die Klingelsperre auf Individuell / Immer gesperrt. Dann gibst Du im Telefonbuch der Box die Rufnummern an, die durchkommen sollen. Du markierst die Rufnummern allesamt als wichtige Person; damit sollte das dann funktionieren. Eine Garantie gebe ich aber nicht, da ich das nicht getestet habe.
     
  7. mycle

    mycle Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 mycle, 19 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2006
    Dann klingelt es in jedem Fall an Fon1. Ich wollte gerne erreichen, daß bestimmte Anrufer direkt an Fon2 (mein Sohn) durchgestellt werden.
    Oder ich richte mir eine Nummer übers Internet ein und die werden dann an die Freunde meines Sohnes gegeben!?
    Müßte ich grad mal schauen wie sowas geht.
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Mit der Internetrufnummer klappt das dann in jedem Fall. Muss Dein Sohn halt allen Leuten sagen, dass sie ihn ab sofort unter der neuen Nummer anrufen sollen.
    Um das vernünftig einzurichten, richtest Du in der Fritz!Box die Zugangsdaten zur Internetrufnummer ein und nimmst anschließend bei beiden Nebenstellen den Haken für "Auf jede Rufnummer reagieren" weg. Anschließend noch die Rufnummern, auf die die jeweiligen Nebenstellen reagieren sollen, in den Feldern auswählen und gut ist. Wichtig ist nur, dass die Internetrufnummern jeweils unter "Rufnummer der Nebenstelle" stehen und die Festznetznummern unter "weitere Rufnummern". So stellst Du sicher, dass abgehende Anrufe über die Telefonflat von 1&1 abgewickelt werden.

    Und um ganz sicher zu gehen, solltest Du in den Wahlregeln einstellen, dass Anrufe auf 015/016/017 (die Mobilfunknetze) entweder gesperrt sind oder zumindest über Call-by-Call rausgehen, damit Du nicht die ziemlich teuren Mobilfunktarife von 1&1 zahlen musst.
     
  9. mycle

    mycle Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na wunderbar - jetzt klappt alles!
    Vielen Dank und noch ein schönes Restwochenende lieber Dirk
     
  10. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Gern geschehen und Danke gleichfalls.
     
  11. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Auch bei der erst-Antwort auf einen neuen Thread?
     
  12. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ich meine schon, habe allerdings gerade kein Beispiel zur Hand.