FRITZ! Box fon für EUR 0,- OHNE T-DSL Neuanschluß

dfrye

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach vielem Hin-und-Her bei freenet gibt es jetzt die FRITZ! Box fon auch für alle "Wechsler" zum Nulltarif. Einfach freenet fun 3GB und DSL-Plus-Paket buchen.

Kostet monatlich EUR 8,80 (für mindestens 12 Monate) und die BOX GIBTS KOSTENLOS dazu.

Prima Angebot, denn dazu gibts noch ne de-Domain gratis und 100 Freiminuten für freenet-phone.

Hier gehts zur Bestellung:

http://www.freenet.de/freenet/dsl/popshop/fon-wechsler/index.html
--- Link nacheditiert von Clemens
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und schnelle Lieferung. Sonntag bestellt, heute Mittwoch schon da.

OBELIX
 

nitana

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
nö bei mir nicht, Sonntag bestellt und noch nix da...... :-(
 

drmac

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe am Samstag bestellt.Die Zugangsdaten sind gestern gekommen.Auf die Box warte ich noch.

Gruß,

Matthias


Edit: die Box ist heute eingetroffen und hoffentlich auch bald einsatzbereit.
 

nitana

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Box ist heute angekommen, dann wird das teil mal getestet......
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallole,
nen Kumpel von mir hat auch diese Box bestellt und seine Zugangsdaten bereits bekommen.
Alllerdings ist sein PW ausgeixxt..
Er weiss nun gar nicht, wo er was eintragen muss; er nutzt die Freenet 3GB Flat.
Kann bitte jemand helfen?
Thx im Voraus!
 

Thommi

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

er muss das PW von freenet eintragen, dass was er auch bei seinem E-Mail Abruf benutzt.

Gruss

Thommi
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jepp, vielen Dank!
 

akira

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fon ohne DSL?

Hallo,

frage mich gerade, ob ich das fon auch ohne DSL bestellen kann. Ich nutze kostenfrei über WLAN den DSL-Asnchluss meines Nachbarn und würde jetzt gerne das Freenet-8,80Euronen-AVMBoxFon-Paket bestellen, ohne dass ich einen DSL-Anschluss habe oder gleich mitbestellen muss. Geht das?

Bis denne,
Akira
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich dachte das würde nicht gehen die Box bei Dir dann zu benutzen, da man das Routing/DSL-Modem NICHT abstellen kann bei VOIP ?

Desweiteren bringt Dir das ja auch nicht wirklich was, wenn der 1. WLAN-Router kein QOS macht.
Und die Fritz!Box Fon im 1. Haus bei Deinem Nachbarn wird Dir wohl auch nicht viel bringen, da Du die Telefone ja dort anstöpseln müsstest.
Aber wenn Du natürlich nur auf den Verkauf der Box mit Profit aus bist, dann ist es Deine Frage natürlich schon eine interessante :)
 

akira

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmmm

Hallo,

hmm, meine Infrastruktur sieht so aus:

Nachbar LAN |------------| -> DSL-Router -> ISP Telekom
|
WLAN-Router (beim Nachbarn)
|
| Funkstrecke
|
Mein LAN |------------|

Wobei der WAN-Anschluss im WLAN-Router nicht genutzt wird, sondern dieser über einen seiner Switch-Anschlüsse im Nachbar-Netz direkt hängt. D.h. mein PC hat eine IP-Adresse aus meines Nachbarn Subnetz. Evt. könnte man die AVM-Box doch auch so nutzen, oder?
Das mit dem QoS ist wohl richtig, da mein Nachbar aber kaum in's Internet geht, und ich ja sowieso die Kontrolle über mein Netz habe, bräuchte ich das nicht unbedingt (zumal in der C't der QoS der AVM-Box nicht gerade gut abschnitt).

Akira
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo akira,
wenn ich das richtig verstanden habe, wählt sich Dein Nachbar ins Internet oder ??? wenn ja kannst Du die Fritzbox nicht gebrauchen. Die Fritzbox Fon hat ein eigenes DSL-Modem. das bedeutet die Box muß sich einwählen. Da Du ja über W-Lan angebunden bist, müßstet Du die Box deinen Nachbarn geben und dazu noch die Basisstation Deines Cordles-Telefons. Also macht es wohl wenig sinn. Bestellen kannst Du das Ding zwar (vorrausgesetzt du Gibst die Adresse des DSL-Kunden an), aber es macht wohl wenig sinn.


OBELIX
 

Staats M

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dfrye schrieb:
Prima Angebot, denn dazu gibts noch ne de-Domain gratis und 100 Freiminuten für freenet-phone.
Hallo,

schon einmal auf das Kleingedruckte bei der Domain geschaut ?!

Da steht was davon, das dein Packet dann nur alle 12 Monate gekündigt werden kann. Beginn der ersten 12 Mon. ist die Bereitstellung der DOMAIN !

Also die üblichen fallen bei Freenet.

Gruß
MS
 

obelix

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das mit Domain Bezahlung / Jahr ist nicht unüblich. Domain kann mann jederzeit kündigen nur es muss 1 Jahr bezahlt werden.

OBELIX
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Re: hmmm

akira schrieb:
Wobei der WAN-Anschluss im WLAN-Router nicht genutzt wird, sondern dieser über einen seiner Switch-Anschlüsse im Nachbar-Netz direkt hängt. D.h. mein PC hat eine IP-Adresse aus meines Nachbarn Subnetz. Evt. könnte man die AVM-Box doch auch so nutzen, oder?
Du braucht für die Fritz!Box ein Feature dass da heisst:
DSL-Modem/PPPoE abschalten, Default-Gateway WLAN-Router Nachbar.
(Static IP/DHCP IP WAN/LAN) Sowas geht eigentlich mit jedem Router, wird wohl aber noch nicht von der Box unterstützt.
Selbst das QOS könnte man eigentlich anlassen, wenn die Box per Static/DHCP WAN IP + Default Gateway am Nachbar WLAN-Router hängt.

Problem wäre dann evtl. noch Port-Forwarding von 1. WLAN-Router auf Fon-Box (was aber in Griff zu bekommen wäre, es ist ja Dein Nachbar, nicht einer 2 km weg :) ).

akira schrieb:
Das mit dem QoS ist wohl richtig, da mein Nachbar aber kaum in's Internet geht, und ich ja sowieso die Kontrolle über mein Netz habe, bräuchte ich das nicht unbedingt
Eine sehr gewagte Aussage. QOS ist ja auch für Dich selbst da.
Probier mal FTP-Upload + VOIP Gespräch. Viel Spass!

akira schrieb:
zumal in der C't der QoS der AVM-Box nicht gerade gut abschnitt
Interessante Aussage. Aber für VOIP + Web/FTP/E-Mail taugt es aber schon, oder ?
Dass es nicht alles abdecken kann (z.B P2P Filesharing) war mir ja klar.

Hast Du nähere Aussage von CT Bericht ?
 

CThiessen

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe letzte Woche die Fritz!Box mit WLAN un Fon bestellt.
Wenn die da ist schau ich mir mal die Moeglichkeiten genau an.

Ich werde mal versuchen Sie via WLAN hinter meinem WLAN Router zu bereiben.

Christian
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,338
Beiträge
2,032,968
Mitglieder
351,906
Neuestes Mitglied
hforstner