FRITZ BOX FON: Lan-Betrieb + Routerfunktio möglich? Betrieb im Uni-Netz

jonnycash

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe hier noch eine Fritz Box Fon. Mit dieser Box möchte ich folgendes machen:

Fritz Box als VOIP-Anlage
zusätzlich Anschluss eines Rechners an die Fritz-Box. --> Ffritz Box soll Routerfunktion übernehmen. (Anschluss per USB oder LAN).

Die Box soll an ein Netzwerk angeschlossen werden. (Uni Wohnheim) Die zuweisung der IP erfolgt automatisch.

Ich habe die Box nun folgendermaaßen eingestellt.
DSL-Modem deaktiviert
Zugang per Lan + automatische Zuweisung der IP.

So jetzt habe ich ein Problem. Ich kann die Box nicht mehr per fritz.box erreichen. Bei AVM in den FAG steht die Box wäre ab jetzt nur noch mit der tatsächlichen ihr zugewiesenen IP zu erreichen? Schwierig gestaltet sich dies, da ich die Box hier bei mir zuhause für meine Freundin im Uniwohnheim konfigurieren möchte. Ich bin erst wieder in 1 Woche dort im Wohnheim.

Fragen:
Wie sollte ich denn am besten vorgehen?
Ist die Box eigentlich als Router überhaupt verwendbar?
Wie kann ich wieder auf die Box zugreifen?

Ich bin schon etwas verzweifelt.

Vielen Dank und schönen Abend.

Jonny
jonnycash ist gerade online Beitrag bearbeiten/löschen
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
die Uni-Admins vergeben die Zugänge jeweils für den Anfragenden. Nun hast du noch ein Problem.
Auf die Box kommst du mit den Not-IP's, die stehen imho im Handbuch!
 

jonnycash

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich werde einfach einen reset der box machen.

Sollte ja mit #991*15901590* gehen, oder? Das habe ich hier im Forum gelesen.

Und die Box kann als Router fungieren?
Wie kann ch auf die Box zugreifen wenn ich die IP der Box weiß ?

Macht es überhaupt Sinn diese Box zu verwenden, oder sollte ich lieber eine 7050 kaufen?

Danke!
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Du musst den Modus "Internet über LAN", "Internetverbindung selbst aufbauen", und "Zugangsdaten werden nicht benötigt" einstellen.

Im Router Betrieb kannst du per "http://fritz.box" auf die Box zugreifen, da ist der DNS Proxy ja aktiv. Seine IP-Adresse kennst du in dem Modus ja auch, er hat da ein ganz normales internes Subnetz.
Beachte, dass du Clients in dem Modus nur noch per USB Anschließen kannst, das der LAN Anschluss für den Anschluss ans UNI-Netz drauf geht.

Viele Grüße

Frank
 

jonnycash

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank.

Werde ich ausprobieren.

Schöne Grüße,
Jonny
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex