.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon mit Auerswald 2206 USB

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Gast, 26 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,
    wir haben da immer noch ein Problem!
    Die Auerswald ist richtig an der FBF angeschlossen und auch intern richtig gekoppelt,so daß ich aus dem Internet über jeden Provider angerufen werden kann!
    Wie aber kann ich nun auswählen,welchen Provider ich zum Raustelefonieren nehmen will?
    Wähle die 10,erhalte das Amt und wähle dann die Zielrufnummer. Aber ich wähle nur immer über den ersten Provider raus,kann nicht entscheiden,mal Provider 2 oder 3 zu nehmen!
    Nach Wählen der 10 und dem Erhalt des Amtszeichens kann ich nicht z.B. "*2# " eingeben,da sofort ein Besetztzeichen kommt!
    Kann das sein,daß man nur immer über den ersten Provider somit rauswählen kann,so daß man den immer erst umstellen muß,um anstelle von Provider 1 auch mal mit Provider 2 oder 3 telefonieren zu können?
    Bitte um eine Hilfestellung,bin schon am Verzweifeln!
    Viele Ostergrüße von Tom
     
  2. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tom,

    die FRITZ!Box nimmt nicht den ersten Provider, sondern den der unter "Weiterverbinden über die Internetrufnummer" eingetragen ist.
    Dies läßt sich leider nicht ändern, die Wahlregeln greifen aber trotzdem.
    Bei mir ist z.B. 1&1 eingetragen, SipgateNr gehen aber aufgrund der Wahlregeln trotzdem über Sipgate.
    Vielleicht hat AVM das ja in der neuen Firmware geändert, wäre schön, aber ich fürchte auf diese Funktion müssen wir noch länger warten.

    Siehe auch:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=13830
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=13809
    Scheint gerade ein beliebtes Thema zu sein...also bitte alle an AVM schreiben :)
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Ja,danke für die Info,weiß ich jedenfalls erstmal Bescheid,denn selbst bei Auerswald wußte man das nicht so genau!
    Gruß von Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.