.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box fon und paralleles Telefonieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von telly, 29 Juni 2004.

  1. telly

    telly Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi, finde diese box schon sehr cool, endlich mal ein kompaktes gerät das alles kann! :lol:
    habe aber noch zwei allgemeine fragen:

    1. wird paralleles telefonieren über festnetz oder über internet und festnetz gleichzeitig, von der box bzw. vom sip-standard unterstützt? :gruebel: ich habe z.zt. einen isdn-anschluss, den ich dann auch nicht mehr brauchen würde. 8)
    kann man damit auch bei eingehendem anruf weiterhin unter seiner alten telefonnummer erreichbar bleiben oder funzen die telefone über die box nur mit den voip-rufnummern?

    2. weiss jemand, wieviel kosten bei einem anruf, z.B. aus dem festnetz zu meiner voip-nummer bei freenet entstehen?
     
  2. Thorsten

    Thorsten Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu 1.) Das funktionier bestens.
    Ich habe 3 Nummer unter der ich erreichbar bin:
    1. ISDN Rufnummer (Festnetzt)
    2. SIP1 (bei mir Sipgate)
    3. SIP2 (bei mir freenet)

    zu 2.) Man bekommt wie bei den anderen eine normale Festnetz-Nr.
    Das kann z.B. Hamburg sein oder ein anderer Ort.
    Wie viel kostet es z.B. nach Hamburg?
    Bist du Telekom Kunde? Hast du ein Preselect Vertrag? Benutzt du Call-byCall Nr? Welche Uhrzeit? Welcher Anruf Ort? U.s.w.
    Du siehst, alles "normal" wie immer
     
  3. telly

    telly Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für diese prompte antwort :)
    da ich in ner wg wohne, wäre ein feature, das paralleles telefonieren ermöglicht, ziemlich lässig.8) funzt das mit der box ebenfalls?