.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon vor fli4l - kann fritz.box nicht aufrufen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von prostetnik, 13 Juli 2005.

  1. prostetnik

    prostetnik Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    meine Suche war hier leider erfolglos - und ich verstehe auch hier so manches einfach nicht.
    Deshalb bitte für mich etwas einfacher:
    Ich möchte hier die Fritzbox Surf and Phone (1&1) als Internet-Router und fli4l dahinter entsprechend konfigurieren.

    Fli4l übernimmt hier auch den Printserver-Dienst und hier ist noch alles BNC-verkabelt. Deshalb erst einmal diese Anordnung.

    Ich habe schon einiges ausprobiert, aber bis jetzt ohne Erfolg.

    In base.txt:
    #------------------------------------------------------------------------------
    # Additional routes, optional
    #------------------------------------------------------------------------------
    IP_DEFAULT_GATEWAY='192.168.178.1' # normally not used, read documentation!
    IP_ROUTE_N='1' # number of additional routes
    IP_ROUTE_1='192.168.178.0 255.255.255.0 192.168.178.1' # network netmask gateway

    beim Aufruf von mktgz.sh gab es folgenden Fehler:
    Error: if you don't use ISDN or PPPOE/PPTP, you must set START_IMOND='no'
    Da ich mache, was man mir sagt, habe ich auch das befolgt.

    In der dsl.txt habe ich
    OPT_PPPOE='no'
    gesetzt.

    Falsche Denke?
    Bin damit nicht so firm.

    Wer kann mir helfen?

    gruß
    prostetnik
     
  2. detlef

    detlef Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ein paar mehr Info`s wären nicht schlecht. Welche Version von fli4l
    nutzt Du? 1 oder 2 Netzwerkkarten?

    Zu der Fehlermeldung mit imond: Den musst Du in der base.txt auf off stellen.

    Gruß
    Detlef
     
  3. prostetnik

    prostetnik Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...ja natürlich!

    fli4l 2.0.8
    mit 2 Netzwerkkarten

    Bis jetzt diente fli4l als DSL-Router - mit lpsrv und einigen Opt-Paketen.
    Das Lpsrv ist aber momentan das Wichtigste.

    Die Fritz.box ist gestern gekommen - ich steh noch etwas neu davor.

    gruß
    prostetnik
     
  4. detlef

    detlef Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nutze 2.1.10, da sieht es etwas anders aus:

    cat /boot/rc.cfg |grep -i ip_
    Code:
    
    IP_NET_N='1'
    IP_NET_1='192.168.10.1/24'
    IP_NET_1_DEV='eth0'
    IP_ROUTE_N='1'
    IP_ROUTE_1='0.0.0.0/0 192.168.178.1'
    MASQ_NETWORK='IP_NET_1'
    INPUT_LIST_1='IP_NET_1 ACCEPT'
    FORWARD_LIST_2='IP_NET_1 ACCEPT'
    POSTROUTING_LIST_1='IP_NET_1 MASQUERADE'
    DNS_LISTENIP_N='0'
    IP_DYN_ADDR='yes'
    eth0 hängt am Switch im internen Netz (192.168.10.x) und hat die IP 192.168.10.1

    Für die 2. Nic wird nur der Treiber geladen und ist mit LAN1 von
    der FBF verbunden. Sie bekommt IP, GW, DNS über DHCP von der Box.

    cat /boot/rc.cfg |grep -i dhc
    Code:
    OPT_DNSDHCP='yes'
    DNSDHCP_LS_TIME_DYN='3600'
    DNSDHCP_MAX_LS_TIME_DYN='7200'
    DNSDHCP_LS_TIME_FIX='86400'
    DNSDHCP_MAX_LS_TIME_FIX='604800'
    DNSDHCP_LEASES_DIR='/boot'
    DNSDHCP_WINSSERVER_1=''
    DNSDHCP_WINSSERVER_2=''
    DNSDHCP_RANGE_1_START='192.168.10.100'
    DNSDHCP_RANGE_1_END='192.168.10.200'
    DNSDHCP_RANGE_1_DNS_SERVER=''
    DNSDHCP_RANGE_1_NTP_SERVER=''
    DNSDHCP_EXTRA_RANGE_N='0'
    DNSDHCP_DENY_MAC_N='0'
    # package 'dhcp'
    OPT_DHCP='no'
    OPT_DHCLIENT='yes'
    DHCLIENT_INTERFACES='eth1'
    DHCLIENT_USEPEERDNS='no'
    DHCLIENT_EXEC_IPUPDOWN='yes'
    DHCLIENT_HOSTNAME=''
    OPT_DHCPCD='no'
    OPT_DHCRELAY='no'