fritz box fon wlan 7050 als router für kabeltv modem benutzen???

bad-eye

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,
also ich bin umgezogen von einer in eine andere wg hatte vorher normales internet.
hier gehen wir über ein kabel-tv anbieter ins inet.
alerdings mit einem normalem kabel modem.
wir haben hier auch keine zugangsdaten für das internet, musste erst bei meinem kabel-tv anbieter anrufen und mein pc freischalten lassen (das machen die glaub ich über mac-adressen)
also meine frage, kann ich meine alte fritz box hinter das kabelmodem hängen und es als router benutzen?
muss ich die fritzbox dann auch freischalten lassen? hat einer damit erfahrung?
 

Sylance

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36

bad-eye

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok danke schonmal für die antwort.
also ich denke mal ich hab eine gebrandete fritzbox von 1&1 jetzt muss ich sie erstmal entbranden! hat einer dafür zufällig ne passende firmware? ich steig da nicht durch bin jetzt eben wiele foren hier durchgegangen. da lese ich viel von anex a und b hab kein plan was ich hab! und ja kann einer ma eine kurze schrit für schrit anleitung posten wie ich die entbrande und die erweiterten einstellungen habe?
aber bitte idiotensicher :D danke
 

bad-eye

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok hab hier nochmal im forum geschaut und eine fluffig einfache anleitung gefunden von Daywalker4868 die idiotensicher ist (hehe hab nämlich nicht rausgefunden wie man in die erweiterten einstellungen kommt)
also ich kopier das einfach mal hier rein:

"Modem einsetzen, um über das Internet zu telefonieren (VoIP) und Internetzugänge für angeschlossene Computer herzustellen?
FRITZ!Box einrichten
FRITZ!Box über den Anschluss "LAN B" mit Netzwerkadapter einen Computers verbinden
Kabel- oder xDSL-Modem über Netzwerkkabel mit Anschluss "LAN A" der FRITZ!Box verbinden
Benutzeroberfläche der FRITZ!Box aufrufen
Auf der Seite "Übersicht" Firmware-Version ablesen
Bei einer Firmware-Version kleiner als xx.04.06: Firmwareupdate durchführen
"Einstellungen" > "System" > "Ansicht"
Aktivieren der Option "Expertenansicht aktivieren"
"Übernehmen" > "Internet" > "Zugangsdaten"
Im Abschnitt "Anschluss" Option "Internetzugang über LAN A" aktivieren
Im Abschnitt "Betriebsart" Option "Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)" aktivieren
Im Abschnitt "Zugangsdaten" wählen, ob Anmeldung beim Internetanbieter mit Zugangsdaten (PPPoE) oder ohne Anmeldung (IP) nötig ist
HINWEIS:
Bei Fragen zur Zugangsart Internetanbieter kontaktieren.
Wenn Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (PPPoE):
Im Abschnitt "Verbindungseinstellungen" Zugangsdaten eintragen
Wenn keine Zugangsdaten für Internetzugang benötigt werden (IP):
Im Abschnitt "Verbindungsdaten" IP-Einstellungen eintragen
In Eingabefeldern "Upstream" und "Downstream" jeweils Geschwindigkeitswerte des Internetzugangs eintragen
"Übernehmen"

Gruss Daywalker"

ach so,da mein kabel anbieter nur die mac adreße von meinem pc nimmt gibt man die mac adreße die bei dem kabelanbieter regestriert ist einfach bei der fritzbox ein.
hat alles wunderbar geklapt.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

und wo ist da jetzt der Unterschied zum Wiki? Da steht exakt das Gleiche. :?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,809
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber