.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon WLAN 7050: Traffic Shaper (Internetgeschw. herunterzwingen)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von siGGi_, 23 Feb. 2009.

  1. siGGi_

    siGGi_ Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe, dank der T-Com, nur DSL1000 trotz 4DSL und habe manchmal Probleme beim Telefonieren über VoIP während ich im Internet surfe. Traffic Shaping soll die Internetverbindung verlangsamen und damit dem Telefonat mehr Bandbreite bereitstellen, aber scheinbar klappt das nicht so gut. In der Konfiguration soll ich ganz unten unter "Zugangsdaten" meinen Up- und Downstream einstellen. Würde es etwas helfen, wenn ich die Werte niedriger setze als sie tatsächlich sind, so dass die Fritz!Box denkt, dass ohnehin nur wenig Bandbreite für Telefonie da ist, ergo dass sie dann Internet so gut wie abschalten muss? (also etwas übertrieben, aber vom Prinzip...) Würde das funktionieren?

    Gruß
    siGGi_
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Du hast nicht Dank T-Com DSL mit einem 4DSL-Vetrag mit mangelnder Bandbreite. Du hast einen Provider, der Dir einen Vetrag aufgeschwatzt hat, für den dein Anschluß eigentlich nicht geeignet ist. Unabhängig davon hast Du eine etwas veraltete Hardware mit ebenfalls veralteter Firmware, die auch nicht mehr gepflegt wird.

    Ich möchte mal behaupten, daß das Traffic-Shaping mit den moderneren FritzBoxen (7170, 7270) besser klappt. Vielleicht hast Du ja leihweise mal Zugriff auf derartige Hardware. Bei einem Bekannten hat eine aktuelle FritzBox eine riesige Verbesserung gebracht. Ihm hat der gleiche Provider sogar ein VoIP-Flatrate an einem Light-Anschluß verkauft. Da war das normale Telefonieren ohne, daß groß jemand surfte oder etwas heruntergeladen hat, schon von ständigen Aussetzern und Störgeräuschen begleitet.

    Ein testweises Herunterschalten der Bandbreiteneinstellung dürfte auch keine Verbesserungen bringen. Man kann es aber durchaus probieren. Aber mangelnde Bandbreite kann auch diese Einstellung nicht kompensieren.

    Gruß Telefonmännchen
     
  3. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    #3 Feuer-Fritz, 23 Feb. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Feb. 2009
    Vielleicht liest Du mal hier, was andere über die 50er FW schreiben.....

    EDIT: Bei einem Arbeitskollegen läuft die genannte Version an einem schmalen Anschluß blendend.