[Info] Fritz!Box Fon WLAN 7390 Firmware Version 84.05.05 International vom 23.09.2011

PsychoMantis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2005
Beiträge
2,518
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Vielleicht bin ich mit der Frage nicht im richtigen Thread, aber ich frage einfach mal: Die Firmware lässt sich einfach (man ändert paar Environment-Variablen davor) auf eine normale 7390er aufspielen, oder? Einen Hardwareunterschied zwischen internationaler 7390er und z.B. der von 1und1 gibt es nicht, ja?
 

xiaohua

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2009
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Ich habe schon mehrmals mit dem ruKernelTool auf eine deutsche 7390 die internationale Firmware aufgespielt. Die Boxen laufen damit 1a (mit Annex A un Annex M). Der einzige Hardwareunterschied der mir bekannt ist besteht aus einem unterschiedlichem beigepacktem Kabelsatz und den abgedeckten TAE Anschlüssen an der Seite.

Gruß
 

tricker2000

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2010
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Könnte bitte jemand nach den Treibern schauen?

DSL-Version: ?????
DECT-Version: ?????

Danke Tricker2000
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe diese Firmware ohne Probleme aufspielen können und noch keine sichtbaren Veränderungen feststellen können.

DSL-Version:1.68.19.04
DECT-Version:Keine Ahnung wie ich das auslesen soll.

Hartl
 

KILLER-BORG

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2007
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@harti,

ist der Energieverbrauch bei dieser Version auch höher?
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Energieverbrauch ist gleichgeblieben bei 31%
 

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

Drielander

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
408
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Da ja der Thread der Vor-FW nach Erscheinen dieser FW ja geschlossen wird, möchte ich es hier einbringen: die zahlreichen, dort erwähnten WLAN-Ausfälle meiner FB sind noch kurz vor Aufspielen dieser aktuellen FW plötzlich auf wundersame Weise ausgeblieben (und bleiben es hoffentlich auch).
Keine Ahnung, was die "Heilung" herbei geführt hat - verändert hatte ich nichts.
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bin mit der Fritzbox 7390 int. und diesem eingebautem Modem sehr zufrieden da ich die letzten 3 Wochen mit der Tefefonica (Brasil) nur Probleme hatte und ich mit meiner alten 7050 auf Annex A umgeflahst gar keinen Syn. mehr bekommen habe.
Bei mir liegt es zu 95% immer an der Telefonica wenn es mal zum Re-Syn kommt. Woher aber diese Aussetzer gekommen sind und danach mein Upload nur noch auf 140kbs war ist mir ein Rätzel.
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Muss mich zu meiner Aussage korrigieren und bin der Meinung das die Firmware nicht zu meinem Anschluss passt. Nach genau 24 Stunden kommt es mit meiner Fritzbox zu enormen ( CrC )Fehlern die zu einem neusync. führt und danach mein Upload auf die Hälfte zurückgeht. Dieses Problem kann ich nur beheben wenn ich vom meinem Fixtelefon ein Gespräch annehme.
Duch die Leitungseinstellung in der Fritzbox auf mittlere Sabilität konnte ich gestern einen neu Syn. verhindern aber der plötzliche Anstieg der Fehlerrate nicht.
 

Anhänge

hirngespinst

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, kann mir hier jemand bestätigen, dass seit dieser Version (also mit dem neuen Mediaserver 4.0) der Mediaserver Files über 4GB nurnoch bis 4GB streamt? Ein 8GB Film hört also bei ca. der Hälfte auf.

Ich will nochmal sicher gehen, dass es nicht an der PS3 liegt bevor ich dem AVM Support weitere Rückmeldung gebe.

P.S.: die Dateigröße wird in der PS3 auch fälschlicher Weise mit knapp unter 4GB angegeben, die Laufzeit entsprechend.

Nachtrag:
Sehe jetzt erst, dass es hier um die international Version geht, aber das Problem bzgl. des Mediaservers sollte ja, falls vorhanden, das selbe sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe seit 3 Wochen 4 Tickets wegen meiner Fritzbox bei AVM eröffnet und bis heute nur die Eingangsbestätigung erhalten, finde es echt nicht mehr lustig was die mit mir machen oder gehöhrt das jetzt zum guten Ton?
Habe mir extra noch die 7390 international gekauf um auch Support zu haben.
Muss ich jetzt anfangen die ganzen Probleme was ich habe mit der 7390 in einem Forum zu posten um bei AVM Gehör zu finden?

Hartl
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wie kann AVM so eine Firmware als Final rausgeben wo gleich meinen DSL Broadcom 147.158-h0 0 aus dem Schritt bringt das gleich gar kein anderes Modem einen Sync bekommt. Muss danach jedesmal vom Fixtelefone angerufen werden das ich danach wieder sync bekommen mit dieser 200 Euro teuren Kiste.
Kann doch wirklich nicht sein das jedes andere 08/15 Modem einschliesslich eine FB 7050 oder FB sl wlan wo gar nicht für Annex A gebaut wurde funktioniert.

Hartl
 

Drago_r

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kann mir jemand evtl. helfen?
Habe einen Call & Surf Comfort 5 IP , die 3 Rufnummern habe ich eingetragen sind auch registriert!
Nur kommen in dieser intern. Firmware die Anrufe alle in dieser Form rein 49xxxxxxxxxxx und somit sehe ich keine Namen mehr von den abgespeicherten Anrufern!
Da in der intern. ja in der Internettelefonie ein paar Einstellungen mehr möglich sind als in der deutschen Firmware frage ich ob hier jemand noch eine Idee hat ob man das ändern kann oder ob das da automatisch so ist und auch nicht geändert werden kann!
Möchte eigentlich gerne auf dieser Firmware bleiben da der DSL Treiber bisher bei mir von allen am besten und stabilsten läuft!
Nur diese 49 vor jeder ankommenden Nummer stört mich sehr.
 

hartl

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir kommt nur die Telefonnummer oder die Anzeigename zum vorschein. Kann sein das du unter Telefonie/Ländereinstellung - Deutschland auswählen musst.

Hartl
 

Drago_r

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, danke für die schnelle Antwort.
Die Einstellungen sind alle korrekt drin, Deutschland und auch Vorwahl.
 

KlausBock

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
1,179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Drago_r,

das 49 Problem tritt mit allen int. FW's (aller AVM-Boxen) auf. Ist hier auch schon im Forum mehrmals erwähnt. Die einzige Lösung dafür ist eine deut. FW zu verwenden.
Achso, der Bug / Feature tritt nur mit int. FW's in Verbindung mit einem Telekom All-IP Anschluss auf.
Bei anderen VoIP-Providern (z.B. Sipgate) gibts die Probleme nicht!

Gruss
KlausBock
 

Drago_r

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Na das ist ja keine gute Nachricht für mich.
Hab gerade festgestellt das dies aber nur Anrufe betrifft die mit Vorwahl eingespeichert sind, Alle Anrufe aus dem Ortsnetz ohne Vorwahl zeigt es die Namen an. Komisch das da wieder bei der Telekom die Ausnahme sein muß.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,974
Beiträge
2,040,832
Mitglieder
353,198
Neuestes Mitglied
SDS GmbH