FRITZ!Box Fon WLAN 7570 Firmware Version 75.04.81int. vom 9.03.2010 ist online

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,478
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Language: English, French, German

DSL: new DSL firmware to further improve compatibility
DECT: NEW read podcasts with FRITZ!Fon MT-D/MT-F
DECT: NEW internet radio with FRITZ!Fon MT-D/MT-F
DECT: improved DECT radio transmission
DECT: listen to current answering machines messages while they are being recorded
DECT: new ringtones
DECT: new menu options for HD-test samples
DECT: improved editing of contacts
DECT: integrated babyfon and room surveillance
DECT: big watch as screen saver on standby screen
DECT: set-up alarm clock on MT-D/MT-F
DECT: activate or deactivate existing call forwarding via MT-D/MT-F
DECT: improved contact search (vanity)
Internet: NEW: Online-Monitor informs about internet connection, data transfer and online time
Internet: option to disconnect internet connection manually (expert mode)
Internet: removed PPPoE pass through
System: NEW advanced energy monitor to check temperature, memory- and cpu load
System: Improved remote access and WLAN connectivity for iPhone, Nokia E71 and Android devices
System: extended TR-064-interface
System: improved stability
System: removed possibility to configure separate LANs for the ethernet ports in user interface
Telephony: multiple online contact lists supported
Telephony: automatically delete message answering machine messages after forwarding via eMail (expert mode)
Telephony: improved wizards for "telephony devices" and "numbers"
Telephony: transition from combined fixed line and DSL connection to All-IP connection simplified
Telephony: improved fax interoperability (T.38)
Telephony: improved audio quality (MOS)
USB/NAS: display available USB storage space in the USB device overview
USB/NAS: display technical detail information about USB storage devices in the USB device overview (mouseover)
USB/NAS: improved USB performance
USB/NAS: optimised power saving options with Samsung, Western Digital and Seagate hard drives
USB: longer passwords for FTP-/network memory (NAS)
USB: Mediaserver: improved performance during boot of FRITZ!Box with activated media server
USB: Mediaserver: improved compatibility with various UPnP-clients
USB: Online-memory: optimised up- and downloads
WLAN: new WLAN pages
WLAN: fixed crash while changing WEP encryption settings
WLAN: WLAN interoperability with various WLAN clients improved
WLAN: performance and stability of WDS connections using 802.11N improved
WLAN: improved automatic channel selection
WLAN: faster availability of the WLAN module after changes in the user interface

Download

Kein FRITZ!Mini Support

Brandings: avme
Checkpoint: 16542
Kernel-Datum: 25.02.2010 18:24

DSL-Version: 9.5.3.0.1.6 A Annex B
VDSL-Version: 9.10.4.9.0.2 V
DECT-Version 2.38 (Gigaset Support)
 
Zuletzt bearbeitet:

ak60

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
DSL-Information
statt vorher 9.10.3.7.1.2V nun 9.10.4.9.0.2V

mehr muss der weitere Betrieb zeigen :)
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Noch als Ergänzung:

Code:
Brandings:    avme
Checkpoint:   16542
Kernel-Datum: 25.02.2010 18:24
Happy computing!
[email protected]
 

ReneV

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mist, habe letzte Woche erst das Branding auf avm geändert, bin mal gespannt wann die Deutsche Version kommt.
 

DerFalk

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ei suppa, gleich mal updaten :bier:
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Die Firmware spricht deutsch. Ich benutze sie seit einigen Stunden :)

Und dass readmes von AVM fehlerhaft sind, ist nichts Neues.

Aber freuen wir uns, dass endlich eine Firmware offiziell aufgetaucht ist!

Happy computing!
[email protected]
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Mit ADSL 3000 geht sie (bereits im Script eingebaut, aber noch nicht als Default). Man muss sie unter "Select a special 7570 firmware as T-Home firmware (optional)" auswählen:
AVM 7570 75.04.81

Mit VDSL sollte es auch keine Probleme geben. das war ja schon immer etwas "benutzerfreundlicher" :)

mfg
 

Fifaheld

Gesperrt
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
851
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Würde mich und bestimmt ein paar andere über Screens freuen, z.b. über DSL Info page oder halt die neuen Wlan Seiten, Danke. Mit Adsl Geht sie, entnehme ich mal, das man sie weiterhin als Treiber lieferant nehmen kann und sich erfolgreich ins ADSL Netz einwählen kann....
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,478
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Flashen und ein paar Screens einstellen.:-Ö
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Mit Adsl Geht sie, entnehme ich mal, das man sie weiterhin als Treiber lieferant nehmen kann und sich erfolgreich ins ADSL Netz einwählen kann....
Richtig, ich habe sie auch so laufen (Haken bei IPTV-Unterstützung rausgenommen). Es ist allerdings eine Kombination aus 75.04.81 und 7270-16540 (Streaming Stick), daher keine Screenshots der 7570-Seiten möglich.

Die DSL-Version auf der Übersichtsseite ist 9.5.3.0.1.6 A, daran hat sich anscheinend nichts geändert.

mfg
 

Fifaheld

Gesperrt
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
851
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann mach mal. Danke.


Edit: Danke, genau so meinte ich ja Ernest, das man sie auch weiterhin erfolgreich als Treiber Lieferant nehmen kann. Vielen Vielen Dank für deine Hilfe (Wenigstens einer)
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,478
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Halt nur im falschen Thread :rolleyes:
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
So die ist ungefähr so alt wie die 7270 NAS 16540.
Also doch etwas neuer als die Firmware die wir bis jetzt hatten.

# Versioninfo: 75.04.81
# Checkpoint: r16542

Die Firmware entspricht auch binär der 7270 NAS 16540 bis auf die Vinax Sachen, eigentlich müsste das nun eine sehr gute Firmware sein da ich bis jetzt mit der gefritzen 16540 gute Erfahrungen gemacht habe.

Nur die mini Unterstützung fehlt wenn man die beiden vergleicht.
Und bei NAS fehlen auch drei Files.
(/usr/www/avm/html/de/usb/morphchange.*)

Ansonsten exakte die 16540!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fifaheld

Gesperrt
Mitglied seit
28 Sep 2008
Beiträge
851
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat aber leider nicht die Features der Nas, seh ich das richtig? Danke
 

fragle1975

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir hat die Firmware eine massive Verschlechtungerung von 70 Mbit down auf ca 32 Mbit mit sich gebracht. Downgrade ist nicht möglich, nur durch Techniker vom ISP :mad:

Die Firmware von AVM ist nur für "normale " 50/10 VDSL Anschlüsse gedacht, die 100/10 haben laut meinem Anbieter eine eigene Modifikation
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Schwer vorstellbar! Was soll das für ein ISP sein? Und welche Firmware mit welchem Checkpoint war vorher drauf?

Happy computing!
[email protected]
 

fragle1975

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
M-Net ( München ), es geht mit LWL ins Gebäude, und dann von dort ca 10 m mit VDSL 2 in die Wohnung

Alte Firmware war die 75.04.76

Die Box synct auch mit 140000/100000, Datenbandbreite ist 99999/10004.

Nur wirklich nutzbar ist mit der neuen Firmware viel weniger. M-Net hat vorhin die neue Firmware getestet und die gleichen Probleme festgestellt

http://www.m-net.de/ueber_m_net/glasfaser_dsl/produkte.html

M-Net hat die 7390 auch zum testen, diese aktuell im Moment als unbrauchbar erklärt

M-Net nutzt übrigends das Profil 30a
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hat aber leider nicht die Features der Nas, seh ich das richtig? Danke
Viel Unterschied ist nicht mehr etwas mehr bekommt man immer noch mit dem Skript, nach dem die beiden Firmware extrem kompatibel sind ist das momentan ein Idealfall auch für sp2fr.

Was bei NAS fehlt muss sich erst jemand ansehen ich hab noch nicht geflasht.

Und Mini geht sowieso den wenigste Leuten ab, ich hab aber eines das auch nur zum Testen benutzt wird weil das mini sowieso ein Jammer ist.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Alte Firmware war die 75.04.76
Welche? Die internationale, oder die deutsche? Und welchen Checkpoint hat die Firmware?

M-Net hat die 7390 auch zum testen, diese aktuell im Moment als unbrauchbar erklärt
Ich dachte, bei den Tests ist die 7570 ebenso "durchgefallen"?

Bist Du Betatester?

Happy computing!
[email protected]

PS: Wenn Du die "alte" Firmware noch hast, ist ein Downgrade schon möglich!
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
234,958
Beiträge
2,053,814
Mitglieder
355,329
Neuestes Mitglied
knuellsch