Fritz!Box Fon WLAN am entbündelten Anschluss

Perseus

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ein Bekannter von mir hat einen entbündelten Anschluss und dazu einen Samsung-Router ohne WLAN bekommen.

Nun hat er aber festgestellt, dass WLAN doch von Nöten ist, und da stellt sich mir die Frage, welche der Fritz!Boxen am entbündelten Anschluss funktionieren?

Von den Geräten her kämen folgende in Frage:
7050
7140
7141
7113
7170

Jetzt gibts von Haus aus aber nur die 7170 als SL-Version - kann ich die andern durch Tricks&Kniffe dazu bewegen, am entbündelten Anschluss zu laufen, oder braucht man wirklich die 7170 in der SL-Version?

Und noch eine weitere Frage: Lässt sich am entbündelten Anschluss mit einem handelsüblichen Faxgerät noch faxen?
 

Perseus

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ah, auf die erste Frage hab ich inzwischen Antwort gefunden, falsches Unterforum... :-Ö


Bleibt noch die Faxgeschichte
 
V

voodoobaby

Guest
faxen kannst du - allerdings noch nicht so zuverlässig wie an einem festnetzanschluss - trefferquote bei mir ca 80%

hier im forum gibts etliche erfahrungsberichte dazu
 

Ariva

Mitglied
Mitglied seit
9 Dez 2007
Beiträge
405
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und WLAN kann man mit separatem AccessPoint nachrüsten -auch am Samsung. Ist billiger als eine neue fritzbox
 

Perseus

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
durchaus klar, aber der kostet -neu- ähnlich viel wie eine -gebrauchte- FritzBox und will dann auch noch extra Strom, zumal man bei Anschaffung einer FritzBox das Samsung-Teil verkaufen kann, sodass es am Ende sicher auf +/-0 kommt.

Außerdem lässt sich die Box freezen...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,150
Mitglieder
350,907
Neuestes Mitglied
SimonsT