.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon Wlan an analoger Telefonanlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von independence, 9 Sep. 2005.

  1. independence

    independence Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    versuche nun schon eine ganze weile meine Fritz Box Fon Wlan an meine analoge Telefonanlage anzuschliessen.
    Dabei bin ich nach der Anleitung vorgegangen die bei AVM zu lesen ist.
    Aber immer kommt die Meldung:
    FEHLER: Die Rufnummer der Anlagenkopplung darf keiner Nebenstelle zugeordnet sein.
    Was denn für eine Rufnummer ???
    Ehrlich, damit kann ich irgendwie nix anfangen...
    Was habe ich falsch gemacht?
    :(
     
  2. stoni

    stoni Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine Anlagenkopplung mit alter FB

    Hallo,
    hab das gleiche Problem.
    ein Technik berater bei AVM meint das ginge mit dieser alten Box überhaupt noch nicht.
    Die Beschreibung bezieht sich hier nur auf neuere Geräte.
    - Sauerei - finde ich auch.
    Aber genau deshalb schau ich grad auf diese Seite.
    Vielleicht gibts eine Möglichkeit über eine selbst geschnitzte firmware.
    Kann darauf jemand Antwort geben?
    Schöne Grüße...
     
  3. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo und herzlich willkommen im Forum,

    gib bitte mehr Infos zu dem, was du da versuchst aufzubauen. Welche FritzBox genau, mit welcher Firmware?
    Welche Anlage?
    Was für ein Telefon-Anschluss analog/ISDN?
    Welcher Internet/VoIP-Provider?
    Wie soll der Aufbau aussehen? FritzBox an die Anlage oder die Anlage an die FritzBox?
    Was funktioniert schon, was nicht?
    ...

    Viele Grüße

    Marsupilami

    PS: Mach in Zukunft für so eine Frage lieber einen neuen Thread auf, der hier ist zwar nach wie vor unbeantwortet gewesen, aber doch ziemlich alt.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du willst eine Analoge Telefonanlage an die Fritz (WLAN) koppeln?
    Dann richte die Fritz so ein, als wenn Du nur an Fon1 telefonieren willst und hänge Deine Analoge TK-Anlage an diese Fon1 dran. Fertig :)
    Wie Du Fon1 konfigurierst, steht in der Bedienungsanleitung drin, also Hauptnummer = Deine reg. Internet-Nummer,
    Zusätzlich Rufnummer=Deine Festnetznummer
     
  5. stoni

    stoni Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die prompten Antworten. Ich hab die Fritz Box Fon Wlan.
    es war mir eigentlich schon klar, dass es klappen würde, wenn ich die Tel-Anlage an einen Ausgang der Fritzbox hängen würde. Nur hat man bei weitem nicht die Vorteile, die es bei den neueren Fritzboxen gibt. z.b. eine 2. Rufnummer kann auch nur per Telefonanlage empfangen werden und nicht separiert werden. Zumal die Box dann in den Keller müsste und von dort nicht genügend Leitungen nach oben gehen, um den Fon2-Anschluss zu nutzen (ausserdem kein Netzwerkkabel).
    Bei neueren Geräten kann eine Tel-Anlage mit einer Nebenstelle der analogen Tel-Anlage an die nebenstelle der FritzBox angeschlossen werden...

    schönen Gruß
     
  6. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Du die FB hinter der Tel-Anlage betreiben willst, dann sollte der Nebenstellenanschluss der Tel-Anlage schon an den Festnetzeingang der FB angeschlossen sein und nicht an einer der Nebenstellen der FB.

    Aber Du solltest schon noch ein paar Details liefern, was Du denn bisher genau eingestellt und angeschlossen hast.
     
  7. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    @stoni, schau mal ins Wiki... dort gibt es Details zur Anlagenkopplung. Falls Du dort etwas vermisst, gib mir Bescheid und wir schauen mal wie wir das ergänzen ;-)

    --gandalf.
     
  8. stoni

    stoni Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jetzt ist alles klar.
    Ich hatte zuerst diesen Artikel
    http://wiki.ip-phone-forum.de/pbx:analog:fritz:start
    im Wiki nicht entdeckt und auf der Hilfeseite der FB steht es so beschrieben, dass Nebenstelle an Nebenstelle angeschlossen wird. In Wirklichkeit ist es so wie Ihr gemeint habt: Analoge Nebenstelle TK an anlogen Amtsanschluss FB.
    Tatsächlich ists dann komfortabler die TK hinter der FB zu betreiben, weil dann z.b. die Protokollierung klappt ....
    ich denke, ich leg lieber noch ein Kabel.
    Vielen Dank jedenfalls.
     
  9. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nun, es gibt zwei Möglichkeiten:

    - Analoge Nebenstelle der Tk-Anlage an analogem Amt der FBF
    - Analoge Nebenstelle der FBF an analogem Amt der Tk-Anlage

    Analoge Nebenstelle der Tk-Anlage an analoger Nebenstelle der FBF geht nicht.

    Viel Erfolg!
    --gandalf.