.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon Wlan startet ständig neu

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von pr0, 6 Nov. 2006.

  1. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 pr0, 6 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Nov. 2006
    Ich habe ein Fritz Box Fon Wlan und diese startet ständig neu ich weiß aber nicht warum. Firmware ist die aktuelle: 08.04.15.

    Wenn man Einstellungen sichert werden dann die Zugangsdaten vom Internet auch gespeichert weil ich die nicht mehr hab.

    Hilft es etwas die Werkseinstellungen wiederherzustellen und dann die gesicherten Einstellungen wiederherstellen ?? Oder hilft ein Firmwaredowngrade etwas ?? Hatte mit der alten Version ( ka welche des war ) keine Problem. Woher bekomm ich eine alte firmware ? Oder kann es sein dass es einen Virus oder so gibt der die FritzBox neustarten lässt ??

    Bitte um Hilfe..
    mfg pr0
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Das ist ganz schlecht. :(
    Die werden zwar abgespeichert, aber das nützt dir nichts. Du kannst dir jeden Werksreset sparen, wenn du anschließend ein Backup der Konfiguration wieder einspielst. Und ein Downgrade kannst du so wahrscheinlich ganz vergessen, denn das gibt ganz sicher Konfigurationschaos.

    Besorg dir die Zugangsdaten wieder, mache einen Werksreset und gib alle Daten von Hand ein, das hilft erstaunlich oft.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. schmatke

    schmatke Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Vogtland
    ...

    Das ist in der Tat ganz, ganz schlecht. Gleicher Tipp wie mein Vorredner. Besorg Dir die Daten.
    Du kannst die Einstellungen schon sichern. Die nutzen Dir aber nur für exakt die gleiche Firmwareversion. Du kannst auch ein Update machen und dann wieder die Einstellungen sichern.
    Bei Downgrade dagegen, funzen die nicht.
     
  4. radi7777

    radi7777 Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2006
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ;) Es sei denn, man sichert sich die Einstellungen von jeder Version, die man mal auf der Box hatte. Dann kann man sie natürlich auch nach einem Downgrade entsprechend der jeweiligen Version wieder einspielen!;)

    Soll kein Klugsch***** sein, sondern ein gut gemeinter Tipp! :idea:

    Gruß radi
     
  5. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok danke für die schnelle Antwort.

    Es sieht aber irgendwie so aus als würde es wieder gehen ( ka warum ). Hat nun schon über 2 std. nicht neugestartet obwohl nun 3 rechner statt sonst 2 rechner mit der box verbunden sind.

    Also sind die Zugangsdaten in der gesicherten Datei enthalten und wird nachdem ich Werksreset gemacht habe und Einstellungen hochgeladen habe, dass die Zugangsdaten wieder richtig drin stehen oder ?
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Ja, ich glaube schon. Aber warum einen Werksreset machen, wenn du eh wieder eine gespeicherte Konfiguration hochlädst? :confused: Es bringt absolut nichts ...

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn ich Werksreset mache und die Einstellungen wieder draufspiele hilft es nichts habe ich getestet. Wenn ich des so mache meint ihr is sowas wie ein Cache nicht gelöscht ?? Wenn ich nur Werksreset mache und dann manuell wieder eingebe warum sollte es dann gehen ? Ist dann sowas wie ein Cache oder so gelöscht ??
     
  8. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    die Box hat gar keinen Cache. Es geht um die Konfiguration, also mit welchen Parametern die Dienste der Box gefüttert werden. Diese Parameter und die Art der Speicherung hat sich im Laufe der Firmwareversionen verändert. Es wird bei jedem Update versucht, die Daten der alten Version zu importieren, um sie mit der neuen Version reibungslos weiterbenutzen zu können. Da man unmöglich alle denkbaren (Konfigurations-)Kombinationen in einem solchen Szenario durchspielen kann, geht dabei unter gewissen Umständen was schief: Konfigurationschaos, d.h mindestens ein Dienst wird mit Eingangsparametern gefüttert, die er nicht mag und die zu Instabilitäten führen. Das tritt besonders dann auf, wenn schon mehrere Firmwareupdates eingespielt wurden, wenn der Versionssprung größer als nur eine Version ist oder wenn die Konfiguration häufig veränadert wird.

    Abhilfe: Man setzt die Box auf Werkseinstellungen zurück und füttert alle Dienste mit den Standardwerten. Danach verändert man nur die Sachen, die verändert werden müssen (Zugnagsdaten), die dann vom Webinterface korrekt und gültig in die aktuelle (saubere) Konfiguration übernommen werden. :) Spielt man ein Backup ein, werden die alten, falschen Parameter wieder mit importiert, und man ist genau so weit, wie vorher. :(

    Klar geworden?

    Viele Grüße

    Frank
     
  9. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja danke mir ist es nun klar geworden. Nun verstehe ichs.. bloss ein problem ich find die zugangsdaten wahrscheinlich nimmer. den einen teil seh ich ja des mit der email aber des pw seh ich net weil da nur so ******** steht des kann man net durch ein programm sichtbar machen ??

    Also ich hatte als erste firmware die standard firmware auf der box> dann hab ich ein update gemacht zu ka welcher firmware > nun hab ich zu der jetztigen firmware geupdatet > dann hab ich noch mal die jetztige firmware drauf gemacht ( ka warum ) seitdem hab ich das neustartproblem > dann hab ich in der hoffnung dass es am update liegt nochmal auf die aktuelle geupdatet und half auch nix. nun hab ich werksreset gemacht und einstellungen hochgeladen hilft auch nix aber ich werde mal die zugangsdaten suchen gehen.
     
  10. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    nein.

    Viele Grüße

    Frank
     
  11. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 pr0, 7 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2006
    Also einfach Werkseinstellungen wiederherstellen und dann Zugangsdaten neu eingeben und das wars, oder hab ich was vergessen ?
     
  12. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    eventuell weitere Einstellungen, wie z.B. VoIP Rufnummern, ein dyndns Account oder Portweiterleitungen müssen ebenfalls neu eingegeben werden.

    Viele Grüße

    Frank
     
  13. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber ich versteh noch nicht ganz warum die Box dann immer neustartet. Also liegt es daran dass ich die jetzt aktuelle Firmware erst drauf hatte dann nochmal drauf hab und nochmal dass es nun immer neustartet ?
     
  14. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    welche DSL Geschwindigkeit hast du denn? Es gibt Berichte, dass Fritzboxen bei DSL 16000 mit der 04.15 abstürzen. Auch P2P Software bringt die Box zuweilen zum Absturz. Oder Firmwaremodifikationen.

    Rebootet die Box denn wirklich komplett oder resnyct sie nur? Vielleicht hast du ja nur Verbindungsprobleme.

    Viele Grüße

    Frank
     
  15. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein die Box startet richtig neu da steht dann in dem erreignissen nichts mehr = neustart. DSL ist auch in Ordnung fast ne 1000er leitung 864/180 oder so. Ich habe das Problem erst seitdem ich die Fritzbox erst mit der aktuellen Firmware geupdated habe und dann mein DSL von 768 auf 860 wurde und dachte mir evtl. is es nochmal und hab nochmal geupdated auf die aktuelle firmware und seitdem ist es mir aufgefallen. Kann man die Zugangsdaten nicht irgendwie rausfinden ??
     
  16. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Bei 1&1 kann man sie im Controlcenter nachsehen, oder das Passwort zumindest ändern. Bei anderen Providern: Keine Ahnung, im Zweifel den Support kontaktieren.

    Viele Grüße

    Frank
     
  17. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 pr0, 8 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8 Nov. 2006
    Signal/Rauschtoleranz dB 31 25
    Leitungsdämpfung dB 48 28

    dass sind die daten.

    außerdem ist mir aufgefallen, wenn man schneller im internet ist ( 1 download von rapidshare.com und viele seiten aufrufen ) dann is der neustart meistens immer.
     
  18. pr0

    pr0 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich Einstellungen sichere und dann Werksreset mache und dann von der gereseteten Firmware die Einstellungen wieder sichere und dann in WordPad bearbeite und die verschlüsselten Zugangsdaten der zuerst gesicherten Firmware in die neue rein kopiere geht das ? Also dass hier:
     
  19. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich glaube kaum. Aber versuchen kannst du es ja mal.

    Viele Grüße

    Frank
     
  20. Dirk210

    Dirk210 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das gleiche Problem mit einer FritzBox SL WLan es liegt mit großer Sicherheit an der Firmware, da ich von AVM folgende Antwort erhalten habe. Hier der relevante Teil:
    "- Tritt der Fehler bei starker Nutzung der Internetverbindung weiterhin auf (z.B. bei mehreren gleichzeitigen Downloads oder beim Einsatz einer File-Sharing-Software), handelt es sich um ein Fehlerbild, das wir gegenwärtig untersuchen und mit einem Firmwareupdate beheben werden."

    Also auf neue Firmware warten.

    mfg
    Dirk210