.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box ignoriert Wahlregeln

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von gopher, 24 März 2005.

  1. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte ursprünglich mit Hilfe der Wahlregeln 2 VoIP-Provider nutzen (dus.net für Auslandsverbindungen, GMX für DE-Gespräche). Nun hab ich testweise mal eine 0800-Nummer angerufen, und obwohl die übers Festnetz gehen soll, führt die Box das Gespräch über den VoIP-Provider :/

    So ist das ganze natürlich Murks /:

    Jemand eine Idee wie man das "ordentlich" eingestellt bekommt?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also wenn du die 0800 in den Wahlregeln mit Festnetz eingegeben hast,
    dann gehen die Anrufe auch übers Festnetz (wenn vorhanden!).

    Also du solltest uns deine Wahlregeln mal zeigen, um irgendwas analysieren zu können. ;
     
  3. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viel falsch machen kann man da ja nicht.

    0800 - Festnetz.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Andere Verbindungen klappen aber übers Festnetz?
     
  5. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, es wird anscheinend immer der "Eintrag" genommen, der an oberster Stelle steht. Bei der Festnetznummer gehen alle Verbindungen also übers Festnetz, beim GMX-Account über VoIP usw. Ist natürlich totaler Mist.
     
  6. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    kannst du uebers Festnetz angerufen werden ? das Verhalten scheint mir daran zu liegen, dass die Box nicht korrekt mit dem Festnetz verbunden ist
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nun, genau deshalb meine Frage!
     
  8. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, klappt einwandfrei.
     
  9. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *bump*
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du ISDN oder analog?

    Kannst du mit *11# übers Festnetz telefonieren,
    wenn du eine VoIP-Nummer als "Rufnummer der Nebenstelle" hast?

    Kannst du z.B. mit *2# den zweiten abgehenden Provider wählen?
     
  11. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hatte bisher leider keine Zeit die ganzen Sachen auszuprobieren ...

    Habe einen ISDN-Anschluss.

    Setup #1:

    Nebenstelle: web.de
    zusätzliche Rufnummer: dus.net

    *1# geht korrekt über web.de
    *11# geht korrekt übers Festnetz

    Setup #2

    Nebenstelle: Festnetz
    zusätzliche Rufnummer: web.de
    zusätzliche Rufnummer: dus.net

    *2# geht korrekt über web.de
    *3# geht korrekt über dus.net

    Wenn ich jetzt allerdings folgendes Setup nehme:

    Nebenstelle: dus.net
    zusätzliche Rufnummer: web.de
    zusätzliche Rufnummer: Festnetz

    Und unter Wahlregeln:

    0800 web.de
    0461 Festnetz

    Dann werden Ortsgespräche (0461) trotzdem über dus.net geroutet, und auch 0800-Gespräche gehen nicht über web.de, sondern über dus.net. Wird halt alles über die unter Nebenstelle angegebene Verbindung geroutet :/
     
  12. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wow, der Support ist auch mal wirklich hilfreich

    1) Unterstützt kein VoIP-Anbieter 0800er Nummern
    2) Wenn ich einstelle dass 0800 über XYZ geht, dann gehts auch über XYZ, alles andere ist unmöglich

    :roll:

    [edit] Kann das Problem evtl. damit zusammen hängen, dass die Fritzbox automatisch nicht löschbare VoIP-Einträge für meinen Internetprovider (1&1) angelegt hat? Diese tauchen nämlich als "Internet" & "Internet" auf. Ich wähle zwar die richtigen aus, aber man weiss ja nie ..
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du die etwa nicht mit deinen web.de und dus.net Daten überschrieben?

    Also dann:

    - erstmal deine web.de und dus.net Zugänge löschen und dann
    - die vorhanden nicht löschbaren Provider mit deinen web.de und dus.net Zugängen überschreiben.

    Es würde auch reichen, diese nicht benutzten mit dem Entfernen der Häkchen zu deaktivieren.
    Aber wozu Zugangsdaten, wenn man sie eh nicht nutzt? ;)
     
  14. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na super, ziemlich sinnbefreit ;)

    Aber danke, gleich mal ausprobieren.

    [edit] Ändern aber nichts daran dass es trotzdem immer noch nicht geht.
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wenn ich eine Lösung für dein Problem hätte, würde ich sie auch posten!
    Also wenigstens schonmal die Kleinigkeiten erledigen! ;)
     
  16. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann haben wir uns falsch verstanden: Ich habe deinen Beitrag so aufgefasst, als das es daran lag/liegt, dann wäre es in der Tat sinnbefreit. Dein Versuch mir zu helfen natürlich nicht ;>
     
  17. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich würde dazu raten, zumindest den ersten SIP-Provider nie zu deaktivieren - es passieren dann mitunter sehr merkwürdige Dinge :wink:

    @gopher: mittlerweile kann mit Sicherheit niemand mehr nachvollziehen, was du wo und wie konfiguriert hast - wie wär's mit wenigen aussagekräftigen Screenshots ? Denn der AVM Support wird schon recht haben:
    (Ausnahmen bestätigen die Regel - aber haben wir hier wirklich eine Ausnahme ?) :roll:
     
  18. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wurde beim zweiten Mal zum Glück mit jemanden verbunden der mir auch geglaubt hat, und gemeinsam haben wir so ziemlich alles durchprobiert: Es liegt am Siemens Gigaset A140! Selbe Einstellungen, statt dem Gigaset ein Audioline: Wahlregeln werden beachtet und je nach Vorwahl wie gewünscht über VoIP geroutet. Sobald ich jedoch wieder das Gigaset anschliesse, wird partout die Nebenstelle genommen. Adapter haben wir auch ausgetauscht, selbes Ergebnis ..

    Nochmals vielen Dank an den überaus netten Mitarbeiter :)

    [edit] Hab hier mal 2 beispielhafte Screenshots:

    www.klunejko.net/pics/nebenstellen.jpg
    www.klunejko.net/pics/wahlregeln.jpg

    Beim Audionline gehen die Gespräche über web.de, beim Gigaset übers Festnetz.
     
  19. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    dann wäre es schon interessant, mal zu erfahren, was das Ding wirklich sendet, z.B. irgendwelche DTMFs (*1# :wink: ) am Anfang, so dass die Wahlregeln nicht erkannt bzw. deaktiviert werden :?: Komisch, das ganze...
     
  20. gopher

    gopher Neuer User

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo kann man das einsehen?