.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box ist über offenem Fonera AP erreichbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von elminjo, 10 Dez. 2006.

  1. elminjo

    elminjo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem dass meine FB 7170 über den Accesspoint des Fonera erreichbar ist, obwohl der Fonera AP ein anderes Subnetz als DHCP zuteilt.

    Also mein Laptop bekommt vom FONERA AP: 192.168.182.xxx

    Fritz Box arbeitet mit: 192.168.0.1 und 192.168.178.254
    Und über 192.168.178.254 ist die Fritz box vom Fonera AP erreichbar. Aber nicht vom 192.168.0.1 und fritz.box.


    Mein Anliegen: Ich will nicht dass die Fritz.Box vom Fonera AP erreichbar ist.

    Alwashe
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Das könnte man unter anderem mit IP-Tabels lösen.
    Die gibts im Mod Forum.
     
  3. FFL

    FFL Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Oder als quick-and-dirty-Lösung die Fritzbox einfach IPs aus dem 178er Subnetz verteilen lassen. Fonera filtert nämlich das Subnetz des Routers an dem Fonera hängt raus.