.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Portfreigaben über externe IP von LAN aus erreichen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von bierbo24, 27 Dez. 2008.

  1. bierbo24

    bierbo24 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte gerne auf die Forwardings der Fritz Box über die externen IP aus dem aus LAN zugreifen.
    Bei meinem anderen Router ist dies ohne weiteres möglich.
     
  2. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,711
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist die FritzBox in einem anderen LAN, oder wie meinst Du das?
     
  3. bierbo24

    bierbo24 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein ist alles im selben LAN.
    Ich habe DNS für meine IP eingerichtet und so kann mach sich von überall aus einheitlich verbinden.
    Aber im Moment wenn ich zB.: mit einem Notebook in meinem LAN bin, müsste wieder alles auf die lokalen Server umstellt werden
     
  4. bierbo24

    bierbo24 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. suedharzer

    suedharzer Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich habe mal was gelesen, daß das nicht von jedem Provider unterstützt wird.

    Aber bei 1u1 geht es ohne "Überredung", ich komme per DynDNS (auch von lokal) mit
    http://meinname.homeip.net "rückwärts von außen auf mich selbst" drauf. :cool:
     
  6. bierbo24

    bierbo24 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, gehe mal davon aus, dass es nicht am Provider liegt.
    Mit dem anderen Router hat es ja funktioniert?
     
  7. suedharzer

    suedharzer Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Auch DynDNS richtig auf der Fritz eingerichtet?
    Status:
    (aktiviert, meinname.homeip.net, Status: erfolgreich angemeldet)

    Wie gesagt, bei mir geht es ohne irgend welche zusätzlichen Settings auf der Box.
     
  8. bierbo24

    bierbo24 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 bierbo24, 30 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2008
    Nein habe kein DynDNS eingerichtet, (habe eine statische IP und eine fixe Subdomain)
    Von Außen funktioniert diese zu 100%!

    Komisch, dass es bei dir auf Anhieb funktioniert.

    Möglicherweise hängt es damit zusammen, dass meine Fritz Box noch mit einem 2.4 Kernel läuft bzw eine recht alte Firmware Version hat.